Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] "Belle Terre"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] "Belle Terre"

    Band 2 von 6 der New Earth Serie
    geschrieben von Diane Carey und Dean Wesley Smith
    237 S. (englisch)

    Endlich ist es geschafft, die Kolonisierungsexpedition hat den Planeten Belle Terre erreicht. Aber man ist noch keine Woche auf dem Planeten, als schon die nächste Hiobsbotschaft eintrifft: Einer der Monde des Planeten besteht in seinem Inneren nahezu vollständig aus "Olivium", einem sehr wertvollen Mineral, das in allen Wirtschaftszweigen, vom Raumschiffs- und Computerbau bis hin zur Pharmaindustrie zu phantastischen Fortschritten führen kann. Allerdings ist es auch hochexplosiv....


    Gestern habe ich den Roman ausgelesen und muss sagen er ist ganz okay.

    Nur dass mir aus zwei Gründen der erste Band besser gefallen hat: Zum einen sind im Vergleich zu den fünf Monaten in Band 1 die 8 Tage von Band 2 ziemlich überladen und zum anderen: Wer glaubt in Band 2 einer Hexalogie an eine alles zerfetzende und alle umbringende Katastrophe (das alte ST Spannungsproblem)? Zumal laut Setting von WtttS (buch 1) das ganze sich zwischen TMP und TWOK abspielt

    ne gute 3+ für eine schöne, gut zu lesende Geschichte, dank der Abzüge in der B-Note reicht es aber leider nicht für mehr.
    0
    Ausgezeichnet
    0%
    0
    Gut
    0%
    0
    Mittelmäßig
    0%
    0
    Unterdurchschnittlich
    0%
    0
    Sehr schlecht
    0%
    0
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«
Lädt...
X