Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sternenfluchten von Heyne gecancelt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sternenfluchten von Heyne gecancelt

    Wie ich eben vom Heyne Verlag per Email erfahren habe, wurde der Classic Roman "Sternenfluchten" von William Shatner gecancelt!!!

    Der Roman taucht auch nicht mehr auf der Heyne Homepage auf.

    Ob und wann der Roman erscheint ist laut Verlag nicht bekannt!

    Gruß

    Harriman

  • #2
    Nur die deutsche Version oder auch die Englische?
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Hi!

      Der Heyne Verlag veröffentlicht nur die deutschen Romane. Die US Ausgabe ist davon natürlich nicht betroffen!!

      Gruß

      Harriman

      Kommentar


      • #4
        Die US-Version soll sich ja verzögern, was bei im deutschen Erscheinungstermin bisher noch nicht berücksichtigt worden ist. Vielleicht wird nun einmal eine Terminkorrekturvorgenommen.

        Ich hoffe sehr, dass "Sternenfluchten" doch noch bei Heyne veröffentlicht wird, auf den Roman warte ich schon sehnsüchtig. Mal abwarten, ob mir Elbe-Team was zurückschreibt, dort habe ich schon vor Monaten vorbestellt.

        Kommentar


        • #5
          "Sternenfluchten" ist die deutsche Ausgabe von "Captains Glory", dem neuesten Band von William Shatner und Judith & Garfield Revees Stevens. "Captains Glory" wurde, nachdem die Reeves-Stevens" als Autoren bei Enterprise eingestiegen sind, auf unbestimmt verschoben, da sie beide Jobs zeitgleich nicht hinbekommen haben. Aktueller Stand ist der, das "Captains Glory" nächstes Jahr als Hardcover in den USA rauskommt, wann genau steht noch nicht fest, allerdings frühestens im März oder Apri, bis einschließlich Februar steht das Programm bereits und dort taucht der Band bisher nicht aufl. Vor Spätsommer oder gar Herbst 2006 ist folglich nicht mit "Sternenfluchten" zu rechnen.

          P.S.

          Nächstes mal lieber gleich hier nachfragen, die Antworten von Heyne sind in etwa so informativ und zuverlässig, wie ein live bei "Neun live" im Nachtprogramm erstelltes Horoskop...

          Kommentar


          • #6
            Das war es dann wohl. Damit wird Star Trek im deutschen Bereich wohl endgültig zu Grabe getragen. Wenn man sieht was die lesefaulen Amis da Monat für Monat präsentiert bekommen wird einem schlecht. Naja werde ich mir wohl das eine oder andere englischsprachige Buch zulegen müssen um meinen monatlichen Bedarf an Star Trek zu bekommen.

            Und auch im TV und Kino sieht es ja sehr düster aus. Das 21 Jhdt. tut dem Franchise bis jetzt nicht sehr gut.
            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
            (René Wehle)

            Kommentar


            • #7
              Also wie ich das da jetzt so mitbekommen habe, dauert es doch noch länger bis "Sternenfluchten" rauskommt? Laut amazon.de ist noch Juli 2005 das ERscheinungsdatum.
              Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
              die Internationale erkämpft das Menschenrecht


              das geht aber auch so

              Kommentar


              • #8
                Tja, lesen will gelernt sein..

                "Sternenfluchten" ist die deutsche Ausgabe von "Captains Glory", dem neuesten Band von William Shatner und Judith & Garfield Revees Stevens. "Captains Glory" wurde, nachdem die Reeves-Stevens" als Autoren bei Enterprise eingestiegen sind, auf unbestimmt verschoben, da sie beide Jobs zeitgleich nicht hinbekommen haben. Aktueller Stand ist der, das "Captains Glory" nächstes Jahr als Hardcover in den USA rauskommt, wann genau steht noch nicht fest, allerdings frühestens im März oder Apri, bis einschließlich Februar steht das Programm bereits und dort taucht der Band bisher nicht aufl. Vor Spätsommer oder gar Herbst 2006 ist folglich nicht mit "Sternenfluchten" zu rechnen.

                Kommentar


                • #9
                  Mal ein kleines Update:

                  Die US-Ausgabe ist gegenwärtig für September 2006 geplant. Sofern Heyne nahtlos die Übersetzung in Auftrag gibt, könnte es nächstes Jahr Weinachten klappen. Also, etwas Geduld ist da noch angebracht...

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist doch wohl ein übler Scherz oder? Ich bin schon zusammengebrochen, als auf er Heyne Seite stand Mai 2006. Und nun noch später, ich glaube das halte ich nun wirklich nicht aus.

                    Englische Bücher schön und gut.. aber ich kapier dann meist nur die Hälfte
                    Lost in Life

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja ich denke sachon dass man das Buch bis Mitte Juli übersetzt haben kann. Bis Weihnachten werden wir wohl nicht warten müssen. Ich würde von August ausgehen. 10 Monate ist wohl auch für Heyne genügend Zeit.
                      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                      (René Wehle)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Peter R.
                        Naja ich denke sachon dass man das Buch bis Mitte Juli übersetzt haben kann. Bis Weihnachten werden wir wohl nicht warten müssen. Ich würde von August ausgehen. 10 Monate ist wohl auch für Heyne genügend Zeit.

                        Tja, hoffentlich behälst du recht.
                        Es ist alles wahr
                        Alles! Hörst du?
                        Vertraue niemandem
                        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja ich denke sachon dass man das Buch bis Mitte Juli übersetzt haben kann. Bis Weihnachten werden wir wohl nicht warten müssen. Ich würde von August ausgehen. 10 Monate ist wohl auch für Heyne genügend Zeit.
                          Ähm, es kommt im September 2006 (!), nicht diesen Monat.....

                          Obwohl, Juli (2007) würde mich bei der deutschen Ausgabe auch nicht weiter überraschen

                          Kommentar


                          • #14
                            Mach hier mal bitte bnicht die Leute, insbesondere mich, verrückt.
                            Lost in Life

                            Kommentar


                            • #15
                              Ach Odo, sooo schlimm ist bei relativ einfach geschriebenen Reihen wie ST, SW oder HP das englisch lesen gar nicht. Da reich für den Anfang schon Schulenglisch, meist muss man die ein oder zwei fehlenden Worte auf der Seite gar nicht nachschlagen, weil das aus dem Satzsinn schon hervorgeht.

                              Und mit der Übung fällt es gleich immer leichter.
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X