Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cap'n Beckmessers Führer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cap'n Beckmessers Führer

    Hi,

    mein Lieblingsstartrekbuch war eigentlich schon immer Cap'n Beckmessers Führer durch Star Trek Deep Space Nine. Leider gab es davon nur den ersten, aber nie einen zweiten Teil.

    In dem Buch werden die Inhaltsangaben der einzelnen Folgen geliefert mit Hintergrundinfos und lustigen Ungereimtheiten. Meine absolute Lieblingskategorie, weil sie mit soviel Humor geschrieben ist.

    Ich wollte mal fragen, ob noch jemand anders Cap'n Beckmessers Führer gelesen hat und ob ihr sie mögt?

    Gruß,
    Lupaza-Ross
    Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
    Ach, der ist doch schwul der Ball!
    He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
    HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

  • #2
    Ich finde die Bücher ganz toll. Habe von TOS, TNG und DS9 jeweilse einen Teil und finde auch, dass sie sehr witzig geschrieben sind. Seitdem ich den ersten Beckmesser-Band gelesen habe, fallen mir selbst öfter Fehler und Merkwürdigkeiten bei Serien und Filmen auf als früher.

    Es ist schade, dass es keine weiteren Bände mehr gibt.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe ein paar dieser Bände gelesen und fand sie recht witzig - eine liebevolle Art der Fehlersuche, die eher von Verehrung für die Serie spricht als für ein Schlechtmachen.

      MfG
      Whyme
      "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
      -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
        Ich habe ein paar dieser Bände gelesen und fand sie recht witzig - eine liebevolle Art der Fehlersuche, die eher von Verehrung für die Serie spricht als für ein Schlechtmachen.

        MfG
        Whyme
        Seh ich genauso, und dass ist nun sicher auch Teil des Sinns der Bücher.
        Selbst hab ich nur den ersten DS9 Führer und find es sehr schade, dass da nie ein zweiter Teil kam.
        War wohl nicht erfolgreich genug.
        Die kleinen Spitzen im Schreibstil haben mich sehr amüsiert.
        hmm... könnte eigentlich mal wieder lesen. So ein Kapitelchen jeweils für lauschige Nachmittage.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
          War wohl nicht erfolgreich genug.
          Nein, das hatte rechtliche Gründe

          Die Bücher waren nicht von Paramount lizensiert. Und da der Autor damit Geld verdient hat, ist das eine Urheberrechtsverletzung.
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            Wie kann das denn passieren?
            Der hat ja mehrere Bücher rausgebracht und das doch sicher in einem gewissen zeitlichen Abstand.

            Hätte Paramount da nicht früher schon Schritte unternehmen können?

            (wenn ich da an diese unlizenzierte Star Wars Fanfiction denke, die vor ein paar Monaten publiziert wurde... die war ja ziemlich schnell weg vom Fenster)
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              An die genauen Details erinnere ich mich nicht mehr. Ich glaube aber, dass er gar nicht unbedingt um Paramount oder ihn im speziellen ging, sondern um unlizensierte Tie-ins im allgemeinen, und dass die Sache seinem eigenem Verlag zu riskant wurde

              Wenn du mit Google mal auf Englisch mit dem Autor (Phil Farrand) und Orginaltitel (Nitpicker's Guide to...) könntest du was dazu finden
              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
              "
              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

              Kommentar


              • #8
                Die Webseite bzw das Forum ist soweit ich mich erinnern kann noch bis (weit?) in Voyager hinein fortgeführt worden, in zumindest ähnlichem Stil wie die Bücher.

                zu den Copyright-Problemen einmal HIER ganz nach unten scrollen bitte:
                http://www.nitcentral.com/askchief/ac980515.htm

                das Forum ist dann dieses: http://www.nitcentral.com/discus/
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Ja, schade daß der Guide verboten wurde, habe alle TNG Folgen mit Guide dazu mal gesehen, und einige Fehler/Pannen gefunden, die ich nie beitragen konnte...(z.B. in einer Folge, spiegelte sich ein Kaugummi-kauender, Brille- und Kopfhörer-tragender Tonmann in einem Glas-Dreieck das sich zur Deko auf einem Tisch befand....)

                  Ich finde daß für die kurze Drehzeit relativ wenige Fehler bei TNG auftraten, auch wenn der Guide mit seinen 750 Seiten eigentlich dagegen spricht
                  ----Mit leerem Kopf nickt es sich leicht.----

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X