Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] TNG - Das Q-Kontinuum 1-3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] TNG - Das Q-Kontinuum 1-3

    Hi

    Ich les gerade den ersten Teil und bis jetzt is
    es ganz gut ...
    Freu mich schon auf die nächsten Teile

    Wer hat es schon durchgelesen und wie fandet ihr es ?

    Q Rulez
    20
    Ausgezeichnet
    35.00%
    7
    Gut
    45.00%
    9
    Mittelmässig
    5.00%
    1
    Unterdurchschnittlich
    15.00%
    3
    Sehr schlecht
    0.00%
    0
    Star Trek Bücher, Videos, Comics, Games ein
    TV-Guide und vieles mehr in Star Trek Media
    Start: 15.07.2002

    Gesucht und gefunden im SF-Basar

  • #2
    Hab noch nie von den Büchern gehört... von wem sind se denn und worum gehts denn so ungefähr?
    "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung."

    Kommentar


    • #3
      Die Bücher sind von Greg Cox und behandeln, die Zusammenkunft von Picard (der TNG-Crew) und Q! Hierbei wird Picard ins Kontinuum der Q mitgenommen, um den Captain vor einem drohenden Fehler zu warnen: Ein Wissentschaftler hat nämlich vor mit der Enterprise die Galaktische Barriere zu durchbrechen....

      Die Bücher spielen grösstenteils im Kontinuum und konfrontieren Picard mit der Geschichte der Q! Habe die Bücher zwar schon hier zu Hause rumliegen, bin aber noch nicht zum lesen gekommen Meine Bewertung liefere ich nach!
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Hört sich interessant an... werd se mir wohl auch mal zulegen, wenn ich irgendwann mal wieder in de Stadt kommen sollte und nicht 5 dinge zu erledigen hab und innerhalb von 90 min wieder zurücksein muß. D.h. also... wenn ich Zeit habe, mal gemütlich ne dreiviertelstunde im Bücherladen zu sein *g*

        Ich zweifle allerdings, das daraus in den nächsten zwei, drei Wochen was wird, also wird meine Bewertung wohl noch etwas dauern
        "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung."

        Kommentar


        • #5
          Die Bücher sind nagelneu und nur der Vorbestellt hat
          kann sie schon gelesen haben.
          Teil 1, 2 erscheinen im September Nr. 3 Im November.

          Eine Bewertung liefer ich noch wenn ich weiterkomm
          miten lesen ;-)

          Des is die Inhaltsangabe:
          Mit den betazoidischen Professor Faal an Bord fliegt die Enterprise
          zum Rand der Galaxis. Der todkranke, aber ehrgeizige Wissenschaftler
          will alles daran setzen, sein Lebenswerk zu vollenden: die Überwindung der galaktischen Barriere. Diese Energiebarriere
          schließt unsere Galaxis ein und verhindert ein Vordringen
          in den intergalaktischen Raum.

          Plötzlich erscheint Captains Picard alter Widersacher Q auf der
          Kommandobrücke. Das gottähnliche Wesen warnt Picard, das Experiment
          fortzusetzen, doch der Captain hält an seinen Befehlen fest. Da entführt ihn die nahezu allmächtige Entität in die Jahrmillionen
          alte Vergangenheit des Q-Kontinuums. Währenddessen muss die Enterprise unter dem Kommando von Will Riker ums Überleben
          kämpfen: Die Calamarainer, intelligente Gaswesen,
          greifen das Schiff an ...
          Star Trek Bücher, Videos, Comics, Games ein
          TV-Guide und vieles mehr in Star Trek Media
          Start: 15.07.2002

          Gesucht und gefunden im SF-Basar

          Kommentar


          • #6
            Ick hab mir die 2. ersten Bücher gerade durchgelesen. Waren nicht gerade der Renner. Ich finde Q-Bücher von Peter David tausendmal besser. Viel mehr Humor und Phantasie.

            Kommentar


            • #7
              Ich kenn die Bücher zwar nicht, hab mir aber schon gedacht, daß sie nicht so gut und witzig sind wie die Q-Bücher von Peter David....
              aber die zu übertreffen oder auch nur an den Witz heranzukommen, dürfte auch ziemlich schwer sein, denn Davids Bücher sind einfach die Spitze - zumindest für mich
              "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung."

              Kommentar


              • #8
                Ich les grad den ersten Band, bis jetzt isses ganz gut. Den zweiten hab ich auch schon hier rumliegen. Schau mer mal wie sich das ganze entwickelt. Ne endgültige Bewertung liefer ich noch nach.

                Gruss
                WarpJunkie

                Kommentar


                • #9
                  Hi

                  Hab bis jetzt an die 70% davon gelesen.
                  Es ist wohl nicht der große Knaller, trotzdem
                  gefällt es mir recht gut.
                  Es gibt vorallen mehr über Q zu erfahren
                  was ich doch für recht interessant halte,
                  obwohl mir zweitweise zuviele Q drin enthalten sind.
                  Q, Q Frau, Q Sohn das führt dazu das
                  es zweitweise etwas komisch zum lesen ist

                  Freu mich schon auf den Schluß

                  Gruß
                  Star Trek Bücher, Videos, Comics, Games ein
                  TV-Guide und vieles mehr in Star Trek Media
                  Start: 15.07.2002

                  Gesucht und gefunden im SF-Basar

                  Kommentar


                  • #10
                    Also .. ich hab jetzt beide Teile gelesen. Na ja .. ganz nett würd ich mal sagen. Man gewinnt etwas mehr Einblick in das Kontiuum, aber nicht viel. Und man bekommt einen Blick in das Tkon-Reich.

                    Es gibt da aber so ein paar Kleinigkeiten, die mich stören. Das erste ist wirklich nur eine Kleinigkeit. Es wird erwähnt das "laut neuesten Berichten aus dem Gamma-Quadranten die Voyager Kontakt mit Q gehabt hat" -- Was bitte schön hat die Voyager mit dem Gamma Quadranten zu tun??

                    Aber ok .. Kleinigkeiten halt. Etwas anderes was mir aufgefallen ist, Q erwähnt er wäre über 7 Millarden Jahre alt. Dann reisen Q und Picard an einen Punkt in Q's Vergangenheit zurück, der 600.000 Jahre vor unserer Zeit war. Angeblich war Q da auch schon über 7 Millarden Jahre alt, aber angeblich auch noch ziemlich jung und unerfahren. Doch dann soll er innerhalb von 600.000 Jahren soviel an Reife gewonnen haben?? Ich mein 600.000 Jahre im Vergleich zu 7 Mrd. .. das wären in unseren Lebensspannen gemessen ca. 3 Wochen oder so ähnlich .. also ich find das etwas unglaubwürdig.

                    Aber ansonsten ist die Story ganz gut ab und zu hat man auch etwas zu lachen, ich bin mal gespannt auf den dritten Teil.

                    Gruss
                    WarpJunkie

                    Kommentar


                    • #11
                      Jetzt hab ich Teil 1 fertig gelesen und
                      es hat sich bestätig was ich zuletzt gesagt habe.
                      Der Schluß war spannend, hat mich doch ziemlich gefesselt
                      und werd mich dann bald über Teil 2 heran machen.

                      @WarpJunkie, ich denke über so nen kleinen
                      Fehler können wir hinweg sehn.

                      Fazit: Teil 1 ist ein gutes TB nicht mehr aber auch nicht weniger.
                      Star Trek Bücher, Videos, Comics, Games ein
                      TV-Guide und vieles mehr in Star Trek Media
                      Start: 15.07.2002

                      Gesucht und gefunden im SF-Basar

                      Kommentar


                      • #12
                        Umfrage...

                        ..hinzugefügt!
                        Recht darf nie Unrecht weichen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe Gestern damit angefangen Teil 1 zu lesen und werde wohl Ende der Woche damit fertig sein.
                          Ich habe zwar erst ca. 30% gelesen trotzdem ist mir ein Fehler aufgefallen, hat Troi nicht in einer TNG Folge erklärt die thelepatischen Fähigkeiten bilden sich bei Betazoiden erst während der Pubertät aus? Wieso habe Profesor Faals Kinder bereits thelepatische Fähigkeiten? Vielleicht bringe ich auch nur was durcheinander.
                          Ansonsten gefällt es mir bis jetzt recht gut.
                          Eine vollständige Bewertung gibt es von mir nachdem ich Teil 1 zu Ende gelesen habe.
                          Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Barriere Das Q-Kontinuum 1

                            Hat einer von euch schon das Q-Kontinuum 1 gelesen.
                            Wers nicht kennt hier eine Zusammenfassung:
                            http://www.star-trek-buecher.de/TNG/...ontinuum1.html

                            Wenn ihr es kennt, möchte ich gerne wissen wie ihr es findet. Ich fand es ganz gut und bin im Moment beim 2. Teil der Trilogie.

                            Kommentar


                            • #15
                              Es ist wirklich spannend. Ums noch spannender zu machen hier ein Zitat aus dem Schluss :
                              Q wird büßen. Alle Q werden büßen.Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und Q und QQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQQ QQQQQQQQQQQQ ...
                              welcher Aspekt von <allwissend> ist Euch unklar ?
                              Ein Rollenspiel der anderen Art

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X