Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Romanfiguren - Eure Idealbesetzung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Romanfiguren - Eure Idealbesetzung

    Hallo Leute!

    Ich weiß ja nicht, ob es euch auch so geht, aber wenn ich Romane lese, dann kann ich mir sehr gut ausdenken, wie das beschriebene wirklich aussehen könnte und stelle mir bei den Protagonisten meist bekannte Schauspieler in diesen Rollen vor. Das sind dann oft Schauspieler, die bereits ähnliche Rollen gespielt haben, manchmal reicht auch nur ein ähnlicher Name.

    Der Autor David Mack hat auch mal einen Vorschlag gemacht, mit welchem Cast er die "Vanguard"-Romanen verfilmen würde:
    David Mack – Star Trek Vanguard: Harbinger – Author's Annotations

    Aus dem "Star Trek"-Bereich hätte ich selbst ein paar Beispiele, wie ich die "neuen" Charaktere besetzen würde bzw. wie ich sie mir vorstelle:

    Cmdr. Sam Bowers von der USS Aventine: Michael Hogan
    (Weil er in Battlestar Galactica einen ganz ähnlichen Ersten Offizier spielt. Beide sind gleich "charmant" )

    Lt. Mikaela Leishman von der USS Aventine: Megan Fox
    (Eigentlich nur, weil sie in "Transformers" auch einen Charakter namens "Mikaela" spielt.)

    Cmdr. Xin Ra-Havreii von der USS Titan: James Callis
    (Wieder ein Darsteller aus BSG. Aber sich James Callis mit Efrosianer-Bart vorzustellen ist einfach echt lustig. )

    Lt. Cmdr. Ranul Keru von der USS Titan: Hugh Jackman
    (Komisch, aber in meiner Vorstellung trägt Keru immer einen Wolverine-Backenbart. )

    Naja, und der S’ti’ach-Counselor wurde ja inzwischen als "Stitch" aus "Lilo & Stitch" durch die Beschreibungen ziemlich deutlich erkennbar.

    Das sind jetzt nur ein paar "Star Trek"-Beispiele, aber das soll den Thread nicht einschränken. Ihr könnt natürlich über jeden Roman hier etwas schreiben!

    Wie sieht es bei euch aus? Visualisiert Ihr auch Romane während des Lesens? Besetzt ihr auch die Rollen mit bekannten Gesichtern? Habt ihr schon mal einer Romanfigur ein Gesicht zugeordnet, und wurde der Roman vielleicht später verfilmt? Und entsprach die Besetzung in der Verfilmung euren Vorstellungen oder war wich die Darstellung komplett ab?

  • #2
    Zitat von MFB Beitrag anzeigen
    Cmdr. Sam Bowers von der USS Aventine: Michael Hogan
    Ähm, Bowers Hautfarbe ist schwarz.


    So richtig visualisiere eigentlich nur die Charaktere die ich aus den Serien kenne; halt entsprechend ihrer Darsteller. Beim Rest wechselt es. Manchmal nehme ich andere Schauspieler, mal das Aussehen der Models, die ab und an auf dem Cover eines Buches abgebildet sind oder auch gezeichneten Figuren. So kommt es, dass die Abenteuer Crew der DaVinci aus der Corps of Engineer Reihe in meinem Kopf oft als Comic ablaufen, nur um irgendwann wieder auf Live Action zu wechseln.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Ford Prefect Beitrag anzeigen
      Ähm, Bowers Hautfarbe ist schwarz.
      Wurde das mal in der Destiny-Reihe erwähnt? Wenn ja, muss ich das überlesen haben. Wenn es im DS9-Relaunch mal erwähnt wird: Den kenne ich kaum, nur die ersten beiden Bücher und das ist schon eine Weile her.

      Naja, anderseits war Col. Tigh in BSG in der alten Serie auch schwarz.

      Gut, wenn ich nach diesem Aspekt neubesetzen müsste, nehme ich einen (etwas jüngeren) Danny Glover. Weiß nicht genau warum.

      mal das Aussehen der Models, die ab und an auf dem Cover eines Buches abgebildet sind oder auch gezeichneten Figuren.
      Das "Over a torrent sea" hat sich da mit meinen Vorstellungen nicht so gedeckt. Ich hätte mir Aili Lavena etwas humanoider vorgestellt. Also ohne Rückenflossen und weniger mit bunten Schuppen bedeckt.

      Achja, ein Charakter aus dem DS9-Relaunch, den ich speziell besetzt habe, gibt es noch:

      Cmdr. Elias Vaughn: Sean Connery

      Es gibt zwar Abbildungen von Vaughn, aber Connery passt da auch optisch sehr gut.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
        Wurde das mal in der Destiny-Reihe erwähnt? Wenn ja, muss ich das überlesen haben. Wenn es im DS9-Relaunch mal erwähnt wird: Den kenne ich kaum, nur die ersten beiden Bücher und das ist schon eine Weile her.
        Ich kann mich nicht erinnern, dass es in Destiny erwähnt wurde. Im DS9 Relaunch glaube ich auch nur kurz bei der Einführung des Charakters und dann nicht wieder. Ein richtiges Bild habe ich von Bowers jedenfalls nicht im Kopf. Die Vorschläge, die ich gelesen habe reichen von DB Woodside, über J. August Richards (vielleicht ein wenig zu jung) bis Jesse L. Martin. Die passen irgendwie alle.

        Abgesehen von der Hautfarbe ist Michael Hogan im Colonel Tigh Modus aber auch eine hübsche Wahl. Vom Typ her (ich bin ein harter Hund, damit mein Captain bei der Crew beliebter ist) stimmt das ja genau.

        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
        Das "Over a torrent sea" hat sich da mit meinen Vorstellungen nicht so gedeckt. Ich hätte mir Aili Lavena etwas humanoider vorgestellt. Also ohne Rückenflossen und weniger mit bunten Schuppen bedeckt.
        Ich hatte sie mir schon ziemlich fischartig vorgestellt, da sie ja schließlich in einer Art Wassertank schwimmt.

        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
        Cmdr. Elias Vaughn: Sean Connery

        Es gibt zwar Abbildungen von Vaughn, aber Connery passt da auch optisch sehr gut.
        Laut Verleger Marco Palmieri basiert der Charakter tatsächlich auf Connerys Darstellung des Marko Ramius in Jagd auf roter Oktober. Persönlich sehe ich aber immer das Model vom Twilight Cover vor mir.


        Noch auf der Suche bin ich bei Christine Vale (da gibt es noch gar keine Abbildung) und Vaughns Tochter Prynn Tenmei (hier passt das Model irgendwie nicht so richtig). Vale wird oft mit Katee Sackhoff besetzt, aber so richtig gefällt mir das nicht.
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Ford Prefect Beitrag anzeigen
          Noch auf der Suche bin ich bei Christine Vale (da gibt es noch gar keine Abbildung) und Vaughns Tochter Prynn Tenmei (hier passt das Model irgendwie nicht so richtig). Vale wird oft mit Katee Sackhoff besetzt, aber so richtig gefällt mir das nicht.
          Vale ist recht knifflig, was auch an ihren dauernd wechselnden Haarfarben liegt. Da ein Gesicht zu finden, das mit allen möglichen Haarfarben nach was aussieht, ist schon schwierig.

          Die Sache mit Sean Connery ist irgendwie witzig. Am Coverbild von Vaugh wollte ich mich nämlich nicht so orientieren, da wurde aus ihm immer wieder ein alter William Riker.

          Noch eine Neubesetzung: Für T'Ryssa Chen, den neuen halb-vulkanischen Kontaktspezialistin der Enterprise-E, habe ich auch schon jemanden: Sarah Silverman
          Sarah Silverman ? Wikipedia

          Ich glaube, sie spielte in Voyager die Rolle der Rain Robinson. Dass sie T'Ryssa sein könnte, leitete ich aber eher von ihrer Rolle in "Monk" ab. Und bevor wieder ein ethnologischer Hinweis kommt: Da sie ja halbe Vulkanierin ist, finde ich das Fehlen asiatischer Gesichtszüge nicht so irritierend.

          Und für Miranda Kadohata von der Enterprise-E stelle ich mir Michelle Yeoh vor.
          Michelle Yeoh ? Wikipedia

          Keith R. A. DeCandido schlug zwar Stephanie Jacobson (Stephanie Jacobsen - Wikipedia, the free encyclopedia) vor, aber wie Christopher L. Bennett denke auch ich, dass sie deutlich zu jung wäre, um Kadohata zu spielen.

          Kommentar


          • #6
            Aha, bin ich doch nicht der einzige, der das macht. Allerdings lese ich seltener ST-Romane (und da sind viele Charaktere ja eh schon mit einem Darsteller assoziiert), daher kommen hier mal eher meine Kopfkino-Besetzungen für ein paar Charaktere aus dem Perryversum.

            Einige mögen nicht zu hundert Prozent mit den Beschreibungen der Autoren übereinstimmen, wenn es aber nur an etwas leicht veränderlichem wie der Frisur oder so etwas liegt, rücke ich dies in meinem Kopf dann zurecht, ebenso wenn's um eine jüngere Version des Schauspielers geht. Manchmal lasse ich aber auch die Beschreibungen links liegen, wenn mir die Vorstellung des Schauspielers so schon ganz gut gefällt.

            Perry Rhodan - Peter Krause

            ES - Reiner Schöne

            Thora - Jolene Blalock

            Reginald "Bully" Bull - Colm Meaney

            Atlan - Christopher Lambert
            Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
            Stalter: "Nope, it's all bad."

            Kommentar


            • #7
              Mhh...schwer.

              Also, für mich ist das unglaublich hart einen Schauspieler zu finden der passt.

              Ich kann immer eher sagen, wenn es nicht passt. Zum Beispiel Brendan Fraser für Zauberzunge. Laut Cornelia Funke, hat sie mit ihm im Kopf diesen Charakter geschrieben hat, was ich jetzt überhaupt nicht verstehen kann.
              Ich hätte da jemanden "kaputteres, aber mit Charisma" im Kopf.
              Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
              Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                Wie sieht es bei euch aus? Visualisiert Ihr auch Romane während des Lesens? Besetzt ihr auch die Rollen mit bekannten Gesichtern? Habt ihr schon mal einer Romanfigur ein Gesicht zugeordnet, und wurde der Roman vielleicht später verfilmt? Und entsprach die Besetzung in der Verfilmung euren Vorstellungen oder war wich die Darstellung komplett ab?
                Prinzipiell visualisiere ich Romane während des Lesens. Z.B. stelle ich mir beim Lesen eines TOS-Romans die Brücke, die Charaktere usw. genau so vor, wie ich sie von der TV-Serie her kenne. Wenn es zu dem Roman aber keinen Film, keine TV-Serie usw. gibt, behelfe ich mir mit meiner Phantasie und den Beschreibungen im Roman.

                Wird z.B. gesagt, jemand hat dunkle Haare, stelle ich mir jemanden mit dunklen Haaren vor. Jedoch entsteht dabei kein klares Bild real existierender Personen wie z.B. bekannten Schauspielern. Wird der Roman später dann doch verfilmt gibt es von daher kein Problem, wenn Roman und Film halbwegs übereinstimmen.

                Interessant wird es, wenn der Roman mit Beschreibungen geizt.

                Kommentar


                • #9
                  Ich stelle mir die Figuren aus Büchern Grundsätzlich immer irgendwie visuell vor . Nur nicht im Vergleich mit "Promis", sondern ich halte mich schon an die Vorgaben der Bücher.
                  Tatsächlich sind die Verfilmungen dann auch im Endeffekt immer anders, als meine vorstellungen. Bisheriges negativbeispiel war da wohl Tintenherz. Nicht das ich was gegen Brandan Fraser hätte, aber er wäre trotzdem der letzte Gewesen, den ich mit Mo assoziiert hätte.
                  Was ist Ironie?
                  Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
                  endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde meistens, dass in (Hollywood)Filmen zu schöne Menschen besetzt werden. Oder Geschichter, die man schon "abgeguckt" hat, z.B. Angelina Jolie.
                    Das basiert aber natürlich drauf, dass sich ein Film mit schönen Menschen besser verkauft, aber es prägt auch unsere Gesellschaft auf eine ungesunde Weise.
                    "Jaaahhaaah! Du bist ja nur Eifersüchtig!" höre ich oft viele sagen.
                    Stimmt vielleicht auch, gebe ich zu. Aber da bin ich nicht die Einzige und so was führt dazu, dass ich mir manche Filme nicht ansehe.
                    Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                    Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X