Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zukunft des Deep-Space-Nine-Relaunchs Achtung Spoiler!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zukunft des Deep-Space-Nine-Relaunchs Achtung Spoiler!

    Wie schon im Titel angedeutet, will ich nochmals darauf hinweisen, dass das Thema hier durchaus Spoiler enthalten kann bzw. definitiv enthalten wird. Wen das stört; bitte nicht weiterlesen!


    In den jüngeren Romanen des Deep-Space-Nine-Relaunchs, vor allem dem entsprechenden Teil des Typhon Pact, verlassen ja immer mehr Charaktere die Serie, so dass es so aussieht, dass der Relaunch am Ende angekommen ist. Ich persönlich finde das durchaus auch nachvollziehbar. Nach dem Ende der TV-Serie waren noch jede Menge Handlungsstränge offen. Bis ''Unity'' sind aber auch diese größtenteils abgeschlossen. Dass dann überhaupt noch was kam, ist schon erstaunlich. Irgendwie könnte ich mir vorstellen, dass der Relaunch in eine mögliche Serie ''Aventine'' aufgeht. Ähnlich wie ''IKS Gorkon'' in ''Klingon Empire''. Ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Auch, ob jemand weiß, ob es schon absehbar ist, dass es nach "Zero Sum Game" mit Aventine in irgend einer Form weitergehen wird. Am meisten würde mich natürlich interessieren, ob es von offizieller Seite, also Pocket Books, Gedanken zur Zukunft des Relaunchs gibt. Vielleicht weiß da jemand was.
    Admin der deutschen Memory Beta, dem Wiki für das erweiterte Star-Trek-Universum.
    http://de.memory-beta.wikia.com/wiki/Memory_Beta

  • #2
    "Offizielle" Planungen sind mir nicht bekannt, zumindest der Plan für die US-Veröffentlichungen bis einschließlich Januar 2012 enthält keine weiteren DS9-Romane. Selbiges gilt für die "Aventine", bislang hieß es immer, es wird keine eigene Serie um Ezris Schiff geben, weitere Bücher mit ihr ihr sind auch nicht bekannt. Wie es mit DS9 weitergeht ist allerdings in der Tat eine interessante Frage, die auch ähnlich ja für TNG gilt, wo ja auch ein Generationswechsel im Gange ist. "Indistinguishable From Magic", der nächste TNG-Roman wird uns im April da vielleicht ein paar Antworten liefern. Es dürfte wohl tatsächlich wenig Sinn machen, eine Serie fortzusetzen, in der kaum noch Figuren auftauchen, die man aus den Fernsehvorlagen kennt. Book-only-Serien wie etwa Vanguard funktionieren zwar auch ohne bekannte Hauptfiguren, sind aber von vornherein so konzipiert. Ob die Leser auf Dauer TNG- bzw. DS9-Romane akzeptieren, wo nur noch Nebenfiguren aus der Serie bekannt sind, kann ich mir kaum vorstellen.
    Aber wie immer es weiter geht, ich hoffe den nächsten Entwicklungsschritten von TNG und DS9 ist mehr Erfolg gegönnt, als dem von dir genannten Gorkon/Klingon Empire - Experiment, das ja leider nach 4 erfolglosen Bänden beerdigt wurde, was ich persönlich sehr Schade fand, mir hat die Reihe richtig gut gefallen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Kopernikus Beitrag anzeigen
      "Offizielle" Planungen sind mir nicht bekannt, zumindest der Plan für die US-Veröffentlichungen bis einschließlich Januar 2012 enthält keine weiteren DS9-Romane. Selbiges gilt für die "Aventine", bislang hieß es immer, es wird keine eigene Serie um Ezris Schiff geben, weitere Bücher mit ihr ihr sind auch nicht bekannt.
      Schade. Habe aber auch nichts anderes erwartet.

      Zitat von Kopernikus Beitrag anzeigen
      Wie es mit DS9 weitergeht ist allerdings in der Tat eine interessante Frage, die auch ähnlich ja für TNG gilt, wo ja auch ein Generationswechsel im Gange ist.
      Bei TNG könnte ich mir allerdings schon konkreteres vorstellen. Wenn man den Ausgangspunkt von "Countdown" vorraussetzt, sind da ja mit Typhon Pact entsprechend gesetzt worden (Nur noch ein Romulanisches Reich, Picard auf absehbare Zeit kein Captain mehr). Vielleicht geht man ja tatsächlich soweit und ''überschreibt'' quasi Befores Persönlichkeit mit Datas und macht ihn zum Captain.

      Zitat von Kopernikus Beitrag anzeigen
      Aber wie immer es weiter geht, ich hoffe den nächsten Entwicklungsschritten von TNG und DS9 ist mehr Erfolg gegönnt, als dem von dir genannten Gorkon/Klingon Empire - Experiment, das ja leider nach 4 erfolglosen Bänden beerdigt wurde, was ich persönlich sehr Schade fand, mir hat die Reihe richtig gut gefallen.
      Das finde ich auch sehr schade. Wobei ich die Romane als rein deutschsprachiger Leser eigentlich nur vom Hörensagen kenne.
      Admin der deutschen Memory Beta, dem Wiki für das erweiterte Star-Trek-Universum.
      http://de.memory-beta.wikia.com/wiki/Memory_Beta

      Kommentar

      Lädt...
      X