Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Birth of the federation" suche Tipps

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Birth of the federation" suche Tipps

    Als ich heute von der Ferengi Allianz fertig gemacht worden bin da wurde mir klar das ich dringet ein paar Tipps brauchen könnte:

    Alles was einem Anfänger von St Botf helfen könnte bitte posten
    Zuletzt geändert von USS.Voyager; 08.03.2006, 20:13.
    Muss mir was Neues einfallen lassen, war ein Jahr nicht mehr online....

  • #2
    Bau so schnell es geht starke Raumschiffe. Ich weiß das am Anfang nicht viel möglich ist. Dennoch, bau das stärkste was möglich ist.

    Wenn du dringend Credits brauchst und ein System hast, das pro Runde mehr industrielle Einheiten produziert als du pro Runde Credits bekommst, dann lohnt sich dort Schiffe zu bauen und nach der Fertigstellung zu scrappen. Damit wandelst du quasi Industrileistung eins zu eins in Credits um, und kannst damit in schwachen Systemen Upgrades kaufen anstatt ewig zu warten.
    Das geht leider nur wenn du die Prod-leistung nicht anderweitig brauchst.

    Such dir am Besten nur Systeme mit hohen Wachstumsraten und einer Max-Bevölkerung um die 300. Wenn irgendwo ein System mit MaxBevölkerung 400 oder mehr ist, sicher es dir, um jeden Preis. Später kannst du dort in nur kurzer Zeit teure Schiffe bauen, die woanders ewig brauchen.

    Sicher dir Dilithium-Lagerstätten.

    Such dir Völker aus die eine gute Anfangseinstellung dir gegenüber haben.

    Warte mit Mitgliedsbeitritten, bis die Völker ihr ganzes System selbst terraformiert haben, dann ist meist auch das Tech-Niveau höher, und du sparst dir zeitraubende Upgrades. Es sei denn du hast einen Konkurrenten, der dir das Volk abspenstig machen kann (checke in der Übersicht ob andere Imperien das Volk kennen.)
    Sobald möglich: Handelsrouten etablieren (ab "Frieden" bei kleinen Völkern), liefern Credits.

    Diese Völker bauen meist Unmengen von Gebäuden. Wenn du sie upgraden musst, reiß alles ein was du nicht brauchst!

    Stelle deine Flotte in Abfangreichweite zu gegnerischen Flotten auf und immer ans äußerste Grenzsystem. Im Zentrum nutzen sie dir meist nicht.

    Könn deinen Forschungsschiffen keine Pause bis nicht auch der letzte Winkel erforscht ist.

    Überfallbefehle nutzen nur was, wenn die Schiffe gut ausgebildet sind.

    Lass das am Anfang mit der Spionage, innere Sicherheit zählt! Wenn du keine Universitäten mehr brauchst, steck alles in die Datenbanken!

    Orbitalgeschütze nutzen nur am Anfang, später können sie die Schiffe kaum mehr aufhalten. Sternenbasen sind da besser. Aussenposten am Anfang auch.

    Halte dich von der Kampfdrone Echo Papa 607 fern! Vermeide es Schiffe durch Sektoren mit Neutronensternen fliegen zu lassen.

    Kleine Völker solltest du nicht erobern, das bringt nix, nur als Cardassianer.
    Planeten von den gegnerischen Imperien solltest du besser auch nicht erobern, das bringt erst recht nix, (nur als Cardassianer ) Alle umbringen und dann selbst kolonisieren! (ist produktiver)
    Eroberte Planeten solltest du befreien (wenn's ne kleine Rasse ist, ansonsten ) das erhöht die Moral deiner Leute

    Angriffskreuzer sind Mist! Nicht bauen! es sei denn zum Creditgewinn.

    Folgende Schiffe sind Mist:
    -Angriffkreuzer (immer! zu langsam, zu schnell zerstört)
    -Galaxy (nicht Galaxy-X, die ist gut)

    Baue Schiffe am besten vor ihrem Upgrade zum jeweiligen TypII, danach sind sie teurer. (checke im wissenschaftsscreen wann es soweit sein kann)

    Als Romulaner solltest du deine Schiffe immer tarnen wenn's geht.

    Zufallsereignisse können einem ganz schön die Tour vermasseln, als Anfänger solltest du sie zunächst abschalten.

    Falls du doch Zufallsereignisse willst:
    -Borg nur mit einer Riesenflotte angreifen!!!
    gleiches gilt für das Kristallwesen

    Die Imperien (meine Erfahrungen):
    Ferengi: Sind die ersten wenns darum geht dich zu erobern.
    Cardies: Wollen immer Frieden und irgendwann ne Allianz, sind die einzigen die dich ausspionieren!

    Als Föderation solltest du zuerst Forschungsschiffe, Zerstörer, Kolonieschiffe und Truppentransporter bauen, dann irgendwann Leichte Kreuzer, dann Constellations (die sind sehr stark, eine reicht um einen Aussenposten zu zerstören, außerdem sind die verdammt schnell) jetzt kannst du die zerstörer schrittweise verschrotten, dann Galaxy-X (leichte Kreuzer jetzt schrittweise verschrotten), Sovereigns und Defiants sind die stärksten Schiffe die es gibt, eine gruppe aus drei defiants ist fast nicht mehr zu stoppen und eine einzelne macht die meisten kreuzer platt.

    Falls du eine spezielle Frage hast, frag ruhig.
    Zuletzt geändert von alcyone; 07.03.2006, 19:56.
    "Für geniale Menschen ergeben sich die passenden Ereignisse von selbst. Sie sehen zwar aus wie Zufälle, sind aber eine Folge von Notwendigkeiten."

    Kommentar


    • #3
      Ok vielen Dank für die Tipps helfen mir bestimmt.
      Eine frage noch:
      Welche rasse ist den für Anfänger geeignet?
      Zuletzt geändert von USS.Voyager; 08.03.2006, 14:45.
      Muss mir was Neues einfallen lassen, war ein Jahr nicht mehr online....

      Kommentar


      • #4
        Ich persönlich würde Ferengi empfehlen; gute Schiffe, sie haben viel Geld zur Verfügung und können Handelsrouten ohne Friedensverträge legen; gegebenfalls Romulaner, da sie ihre Schiffe tarnen können; bringt bei Schlachten viele Vorteile
        Wer Wind sät wird Sturm ernten

        Kommentar


        • #5
          Für den Anfänger sind folgende Einstellungen am einfachsten:
          - große Galaxie
          - viele kleine Rassen
          - höchster Tech-Startlevel für alle
          - Rasse Ferengi (kaum zu verlieren), Föderation, oder Romulaner

          Bei den Ferengis nicht mit Kommandoschiffen aufhalten, einfach Raider bauen und direkt auf das upgrade für Raider II forschen. Einen Verband von 9 Raider II hält so schnell nix auf. Mit den vielen Barren goldgepreßtem Latinum kauft man dann die kleinen Rassen auf sobald sie ihre Systeme voll besiedelt haben. Vorher terraformt man deren Systeme komplett, damit gleich der erste "Sprung" zur Vollbesiedelung führt. Tipp: ein Kolonieschiff mit einem Truppentransporter gruppieren terraformt JEDEN Planeten, egal welcher Größe/Art in einer Runde)
          Hat man dann irgendwann alle kleinen Rassen die man kaufen kann, eingesackt, ist es Zeit für Marauder und Truppentransporter. Damit eignet man sich dann den Rest der Galaxie an.

          Ach ja: trifft man als Ferengi die Zakdorn, ist es oberste Priorität selbige einzugliedern. Elite-Raider II sind nur noch von der Defiant zu schlagen...

          Kommentar


          • #6
            @Erik1112

            Du sprichst hier von Ferengi Raidern?
            Welche Schiffe sind das? Die Marauder?

            Kommentar


            • #7
              Nö, nicht die Marauder.

              Die Ferengi haben (Geschwindigkeit in Grundversion / Version II):
              Explorer (1 / 3)
              Light Raider (1 / 2)
              War Cruiser (2 / 2)
              Strike Cruiser (1 / 1)
              Marauder (1 / 2)

              und eben den RAIDER. Wie er im deutschen heißt weiß ich nicht. Gibt es glaub ich ab Techlevel 6 oder 7. Hat in der Grundversion die Geschwindigkeit 3 und als Upgrade (Techlevel 8-9) Geschwindigkeit 4. Halte ich neben der Defiant für das stärkste Schiff. Ein gut trainierter Raider II kann im Kampf auf "Evade" gesetzt ganze Flotten besiegen oder zum Rückzug bewegen. Ein Veteranen-9er-Verband raubt Dir ganze Imperien leer! Ich hatte im letzten Spiel 2 9er-Verbände bei den Cardassianern sitzen mit Befehl "Raid". Angrenzend waren 5 Systeme - ich habe jede Runde 4000-5000 Credits erstohlen!
              Die ganze Cardassia-Flotte (´n Haufen Battleships und Zerstörer, >30 Stück) saß nebenan und schaute zu weil sie Angst vor 18 Raidern hatte.
              Selbst getarnte Romulanerflotten ergreifen lieber die Flucht als sich mit 9 RaidernII anzulegen.

              Ach ja: die KI baut die Dinger nicht. Ebenso wie sie keine Defiants oder das 2. Schlachtschiff jeder Rasse baut. Frag nicht warum, ist leider so. Schade, aber nicht zu ändern.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Erik1112
                Ach ja: die KI baut die Dinger nicht. Ebenso wie sie keine Defiants oder das 2. Schlachtschiff jeder Rasse baut. Frag nicht warum, ist leider so. Schade, aber nicht zu ändern.
                Ach so. Hab mich auch schon gewundert warum da nix kommt. Das is ja doooof. Kann man das nicht ändern? Mit ner Mod oder so?

                Die KI macht auch andere komische Sachen.
                z.B schicken scheinbar nur die Cardassianer Spione, (ich krieg nur die Meldung: Cardassianisches Kurierschiff aufgebracht)
                Kennt ihr ähnliche Probleme?
                "Für geniale Menschen ergeben sich die passenden Ereignisse von selbst. Sie sehen zwar aus wie Zufälle, sind aber eine Folge von Notwendigkeiten."

                Kommentar


                • #9
                  Ich glaube die Raider von dem Erik1112 spricht heißt im deutschen Jäger (Tokorn-Klasse). Die sind eigentlich nicht schlecht. Ich kämpfe bei den Ferengi gerne mit den Waffenkreuzern (War Cruiser). Die sind relativ billig, aber trotzdem stark.
                  Man hat ausgerechnet, daß hundert Angestellte hundert Stunden arbeiten müßten,
                  um einen so gewaltigen Fehler zu machen, wie ihn ein Computer in einer Tausendstelsekunde fertigbringt. Hal Boyle
                  Was man heute als Science-fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen. Norman Mailer

                  Kommentar


                  • #10
                    Ach ja: alles was das BOTF-Herz begehrt und noch viiiiieeeel mehr gibt es für den Englisch-Kundigen unter
                    --> http://www.armadafleetcommand.com/bo...hp?name=Forums <--

                    Außerdem scheint eine Gruppe von Fans an BOTF II zu arbeiten. Letztes Jahr waren sie sogar kurz vor der Demo-Rausgabe, aber es scheint Probleme zu geben. Hoffen wir das beste. Siehe dazu:
                    --> http://botfII.armadafleetcommand.com/ <--

                    Kommentar


                    • #11
                      Sehr vielen Dank an alle für die Tipps

                      Muss mir was Neues einfallen lassen, war ein Jahr nicht mehr online....

                      Kommentar


                      • #12
                        Ist die Startbevölkerung höher wenn zwei Kolonieschiffe gleichzeitig eine System kolonisieren? Truppentransporter jedenfalls haben keinen Einfluss drauf.
                        Einladung zu World of Dungeons

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dr. Phlox Beitrag anzeigen
                          Ist die Startbevölkerung höher wenn zwei Kolonieschiffe gleichzeitig eine System kolonisieren? Truppentransporter jedenfalls haben keinen Einfluss drauf.
                          Nein, da nur ein Schiff die Siedler absetzt.

                          Zwei oder mehrere Kolonieschiffe können aber schneller Planeten terraformieren.

                          Die Anfangsbevölkerung und die Grundgebäude steigen noch einmal ein wenig an, wenn Typ II-Schiffe eine Welt besiedeln. Höherentwickelte Schiffe können zudem auch schneller terraformieren.
                          "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
                          die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
                          (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

                          Kommentar


                          • #14
                            Du musst im Ultimate Editor bei Kolonieschiff den Wert auf 8 setzten, mehr geht nicht. Dann terraformst du mit 800 pro Runde. Also kannst fast alle Planeten in einer Runde terraformen und hast um die 54Mio Einwohner von Anfang an.
                            Der Wert 9 ist buggy und du hast 1Mio an Bevölkerung.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mr. Birth of the Federation Beitrag anzeigen
                              Der Wert 9 ist buggy und du hast 1Mio an Bevölkerung.
                              Stimmt, es sind wenige Einwohner, aber viele Gebäude. Das bringt nicht viel. Der Wert 8 ist der höchste, sinnvolle Wert im UE für Kolonieschiffe.

                              Natürlich kann man auch deren Geschwindigkeit anheben und sie so schneller zu neuen Welten befördern. Die Runden, welche man früher eintrifft, können viel ausmachen.
                              "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
                              die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
                              (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X