Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

StarTrek 25th Anniversary: Wer hat dieses Adventure noch gespielt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • StarTrek 25th Anniversary: Wer hat dieses Adventure noch gespielt?

    Ich möchte mal alle Freunde der klassischen Adventures hier fragen: Wer hat dieses alte, 1992 erschienene Adventure noch gespielt? Für mich war es damals das erste PC-Spiel überhaupt, und es hatte mich dermassen in seinen Bann gezogen, dass ich es sogar heute gerne wieder herauskrame und mich auf´s Neue mit Kirk&Co den Rätseln stelle! Toll fand ich vor allem die dichte Atmosphäre, die es trotz simpler VGA-Grafik entfaltete und, dass es sich von den teils sehr schweren LucasArts-Adventures durch einen recht moderaten Schwierigkeitsgrad auszeichnete. Zu der zuerst erschienenen Disketten-Fassung erschien ausserdem später eine CD-Version, die mit voller Sprachausgabe der Darsteller (engl.) aufwarten konnte: Ein gewaltiger Bonus! Erst letztens hab ich´s wieder durchgespielt. In meinen Augen das erste, wirklich gute StarTrek-Spiel! Was haltet/hieltet Ihr davon?
    Ich kann es nicht leiden, wenn Leute mitten im Satz

  • #2
    Ja, das Spiel hat alles zusammengebracht: Adventure-Rätsel auf Planeten, taktische Gefechte im Weltraum, mysteriöse Storyline verpackt in einen überhängenen Bogen...

    Das Spiel hat als erstes ein Trek'sches Gefühl auch wirklich in ein Spiel verpacken können, auch wenn ich denke das der Nachfolger im Geiste, TNG: "A final Unity" das am Besten geschafft hat. (was natürlich vor allem an den verbesserten technischen Möglichkeiten lag)

    Da ärgert es gleich doppelt, wenn man an "Secret of Vulcan Fury" zurückdenkt - und an das was das wohl geschafft hätte...

    Spätere Trek Spiele hatten zumeist ein Problem diese Atmossphäre auf diesselbe Weise einzufangen, und es ist auch nur den wenigsten wirklich gelungen.

    Wer hat dieses alte, 1992 erschienene Adventure noch gespielt?
    Ich möchte da übrigens dazusagen, das ich das Spiel gar nicht beim Erscheinen gekauft habe. Ich habe erst seit etwa 99 einen PC - allerdings habe ich die alten Klassiker alle nachgekauft und dann gespielt...und bin trotzdem noch der Meinung, dass diese Spiele zeitweise mehr drauf haben, als so manches letztes Machwerk.

    Wenn man so bedenkt was zum 25. Geburtstag von Trek spielemäßig geschah, und was so zum 40. herauskam...nun ja.
    We speak it here, 'neat starlight's sheen
    One truth that all who live must learn.
    From first to last and all between
    Time is the fire in which we burn.
    - El Aurianisches Sprichwort

    Kommentar


    • #3
      Ich hab sowohl 25th Anniversary als auch Judgement Rites. Ich musste die ganzen Ziele erraten, da ich von beiden das H.B. nicht habe. ( 25th aniv. war in der Federation Compilation dabei und J.R. ,muss ich gestehen, hab ich von einer Abandonware Seite (ist zwar nicht ganz Legal, aber da kein Schaden entsteht, werde ich sicher nicht von § verfolgt)). Aber es macht Spaß. Läuft bei mir unter DosBox reibungslos.
      Wo ist der Feind?
      PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Legion Beitrag anzeigen
        Wenn man so bedenkt was zum 25. Geburtstag von Trek spielemäßig geschah, und was so zum 40. herauskam...nun ja.
        Stimmt absolut: Die Fans wurden anlässlich des 25. Geburtstages wirklich schön "belohnt"! StarTrek Legacy habe ich noch nicht gespielt und kann deshalb nichts darüber sagen. Die Meinungen gehen im entsprechenden Thread allerdings sehr auseinander!

        Ich habe 25th Anniversary auch nicht gleich 92 gespielt, sondern erst ein paar Jahre später auf meinem ersten Pc. Erst vor wenigen Wochen habe ich mir die CD-Version gekauft und war beim Spielen wieder begeistert. Vor allem die letzte Mission wurde für diese Ausgabe ja verändert. War schon klasse, mal etwas ganz Neues zu spielen! Judgement Rites werde ich mir auf jeden Fall auch noch zulegen, sobald ich es irgendwo entdecke...
        Ich kann es nicht leiden, wenn Leute mitten im Satz

        Kommentar


        • #5
          Hab mich damals auch Tage und Wochen lang an diesen Adventures erfreut !

          Aber es sei gegesagt, dass 25th Anniversary und Judgment Rites nicht alle ST Games/Adventures sind, die der vielleicht etwas 'betagtere' Fan in seiner Laufbahn gespielt haben sollte. Da gäbe es z.B. Perlen wie "The Promethean Prophecy", "The Rebel Universe", "The Transinium Challenge" und und und !

          Ich lobe mich immer gerne damit diese kultigen Games in meiner Sammlung zu haben ! Wer mal schauen möchte kann das gerne tun auf www.lightknight.de unter Collection !
          'www.lightknight.de'

          'www.thelegacy.de'

          Kommentar


          • #6
            Du hast schon Recht: Es gab die Jahre zuvor bereits viele Spiele, für die ich damals selbst noch zu jung gewesen war! 25th Anniversary war aber das definitiv erste, generell erfolgreiche Spiel zum Thema Star Trek gewesen! Sicherlich möchte ich jetzt nicht die Begriffe Qualität und Massentauglichkeit synonym verwenden, aber 25th Ann. markierte sicherlich die grosse Wende der ST-Spiele zum grossen Phänomen der interaktiven Unterhaltung hin, der bis heute herrscht. Die grafische Darstellung war bis dahin unerreicht, und als klassisches Adventure, schrieb das Spiel definitiv (ST-)Geschichte...
            Ich kann es nicht leiden, wenn Leute mitten im Satz

            Kommentar


            • #7
              habe ich vor nem halben jahr zum ersten mal gespielt. bin aber glaube ich noch nicht ganz durch.

              meines erachtens bestes star trek game bisher.
              schon erstaunlich wie man es geschafft hat mit simplen mitteln packende raumkämpfe zu gestalten.
              besonders klasse fand ich aber die dialoge. Pille:"Mein Gott Jim, er ist doch schon tot!" [phaser auf toten sicherheitsoffz angewandt]
              die datenbank war auch cool
              -> beste Star Trek atmo

              Kommentar


              • #8
                Ja 25th war das erste ST-Game, was ich gepielt habe. Dann natürlich Judgement Rites und anschließend A Final Unity. Damals haben die Leute noch hohen Anspruch auf Gameplay und Spielspaß gehabt. Heute sind alle Spiele so enorm grafiklastig, dass ich das Gefühl hab, dass die Story nur noch nebensache ist. Schade, denn eigentlich brauchen wir mal wieder so ein ST-Game.
                Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

                Kommentar


                • #9
                  Judgment Rites DOSBOX Probleme XP / Generations



                  Benutze die Dosbox für ST:JR unter XP. Klappt aber nicht. Entweder es fehlt angeblich 1 MB Speicher oder das Einleitungsbild friert ein. Kompatib.modus und auch Speichereinstellungen bringen nix. Will aber das Spiel spielen. HELP!

                  Ausserdem würde ich gern GENERATIONS spielen unter XP. Ebenfalls HELP!

                  LLAP

                  Matthias
                  "Das Leben ist verrückter als jedes Drehbuch."

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Lt.Reed Beitrag anzeigen


                    Benutze die Dosbox für ST:JR unter XP. Klappt aber nicht. Entweder es fehlt angeblich 1 MB Speicher oder das Einleitungsbild friert ein. Kompatib.modus und auch Speichereinstellungen bringen nix. Will aber das Spiel spielen. HELP!

                    Ausserdem würde ich gern GENERATIONS spielen unter XP. Ebenfalls HELP!

                    LLAP

                    Matthias
                    Generations wird leider nicht unter XP laufen.
                    Und welche Dosbox Version haste denn? Was hat dein PC denn so?
                    Wo ist der Feind?
                    PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wäre geil, wenn man 25th Anniversary und oder JR unter XP zum laufen bekommen würde.

                      Aber hat bisher bei mir nicht hingehauen.
                      Falls es einem gelingt, wäre es nett, wenn er die Lösung des Problems hier postet.

                      Thx

                      Kommentar


                      • #12
                        mein PC

                        Hi!

                        Mein PC ist Star Wars Battlefront 2 tauglich. Mehr kann ich derzeit nicht sagen... Ach ja: Athlon 2200+ CPU, NVIDIA 5200 ... dat woars an Infos.

                        Suche immer noch eine Möglichkeit ST:JR zu starten.

                        Kann man GENERATIONS mit der "Virtual Dingsda" von Microsoft spielen unter XP?

                        Matthias
                        "Das Leben ist verrückter als jedes Drehbuch."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Lt.Reed Beitrag anzeigen
                          Kann man GENERATIONS mit der "Virtual Dingsda" von Microsoft spielen unter XP?
                          Rein Theoretisch schon. Bin mir nicht sicher, da ich es selbst nicht habe.
                          Und mit "Virtual dingsda" meinste doch sicher "Virtual PC", oder?

                          Zitat von Yoko Beitrag anzeigen
                          Wäre geil, wenn man 25th Anniversary und oder JR unter XP zum laufen bekommen würde.

                          Aber hat bisher bei mir nicht hingehauen.
                          Falls es einem gelingt, wäre es nett, wenn er die Lösung des Problems hier postet.

                          Thx
                          Probiers mit "Virtual PC" oder mit Dosbox: http://dosbox.sourceforge.net/news.php?show_news=1
                          Bei mir läufts prima mit Dosbox.
                          Wo ist der Feind?
                          PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                          Kommentar


                          • #14
                            25th Anniversary läuft prima mit DosBox. Hab damit soga A Final Unity zum laufen gebracht. Hat zwar einige "Überedungskünste" gebraucht, aber dann lief selbst das ganz gut.

                            Wäre schön, wenn diese Games in einer lauffähigen Sammlung wie AmigaGames rauskommen würden: The Best Of Star Trek Games.
                            Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

                            Kommentar


                            • #15
                              @Klingone:

                              Hm, tja, wenn du jetzt mir noch sagen könntest, wo und wie ich an die exe Datei des Games komme (ich hab nämlich nur die Diskettenversion des Games und mein PC hat kein Laufwerk dafür), wäre ich dir sehr verbunden.

                              Gern auch per PN
                              Zuletzt geändert von Yoko; 05.03.2007, 20:19. Grund: darum

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X