Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ST: Bridge Commander vs ST: Legacy

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ST: Bridge Commander vs ST: Legacy

    Ich habe mir jetzt beide spiele zugelegt und mir ist aufgefallen das es für STL (StarTrek: Legacy) weniger mods gibt als für STBC (StarTrek: Bridge Commander). Und wollte ma wissen was ihr warum besser bzw. schlechter findet!?

    Gruß: +DV+


    P.S.: Were nett wenn die Moderatoren hir ne umfrage reinstellen könten !
    Angehängte Dateien
    46
    Bridge Commander
    82.61%
    38
    Legacy
    15.22%
    7
    beide sind gleich gut
    2.17%
    1
    Gruß: +DS_DV+ _->MEIN=SYS<-_
    Ein frohes und langes Leben euch allen!!!!!
    Andromeda 2008: The Musical Journey und im SciFi-Forum
    PS: Meine Texte sind nach MEINER Rechtschreibung verfasst und enthalten somit keine Fehler ;)

  • #2
    Also ich habe Legacy nicht, aber von den Testberichten und auch einigen Dingen die ich im Forum gelesen hab würde ich auf jeden Fall für BC tippen.
    Ich habe das und muss sagen, dass ich es sehr mag

    Fanchen
    There shall be wings! If the accomplishment be not for me, 'tis for some other. The spirit cannot die; and man, who shall know all and shall have wings... (Leonardo la Vinci)

    Kommentar


    • #3
      Ich finde beide schlecht, BCs atmosphäre ist irgendwie nicht so mitreissend und ausserdem ist des net meine ST Ära die ich mag.
      Legacy ist wie ne arcade version von Star Fleet Academy mit ner anderen story und besserer grafik aber die Konsolenartige steuerung ist einfach nur unbrauchbar, man sollte halt spiele nicht erst für ne Konsole bringen und denn fast eins zu eins auf den PC übertragen.

      Kommentar


      • #4
        Das "normale" BC find ich auch nicht so gut, aber mit einigen MODs, oder einfach nur mit Kobayashimaru, sieht das schon viel besser aus

        Fanchen
        There shall be wings! If the accomplishment be not for me, 'tis for some other. The spirit cannot die; and man, who shall know all and shall have wings... (Leonardo la Vinci)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von +++Darth Vader+++ Beitrag anzeigen
          Ich habe mir jetzt beide spiele zugelegt und mir ist aufgefallen das es für STL (StarTrek: Legacy) weniger mods gibt als für STBC (StarTrek: Bridge Commander). Und wollte ma wissen was ihr warum besser bzw. schlechter findet!?

          Gruß: +DV+


          P.S.: Were nett wenn die Moderatoren hir ne umfrage reinstellen könten !
          Hast du denn auch geschaut im welchen Jahr die Spiele erschienen sind ? ST: BC im Jahr 2002 und ST: L 2006. Dies könnte eventuell erklären warum für legacy weniger Mods da sind. Ich finde Legacy doch etwas besser als BC, an SFA oder KA kommen beide Spiele trotzdem nicht ran.

          Kommentar


          • #6
            Für mich ist und bliebt BC (natürlich mit reingemoddeten Schiffen) das bisher beste ST-Game. Legacy fand ich sehr enttäuschend, vor allem weil es aus meiner Sicht eher ein Rückschritt gegenüber BC war. So ein Arcade-Game macht sich eben für ST-Raumschlachten IMO nicht so gut. Die Steuerung von BC ist ausgereifter und die Masse an Schiffen die dafür als Mods zur Verfügung stehen machen für mich die "alte" Grafik durchaus wieder wett.

            Kommentar


            • #7
              Also für mich ist Bridge Commander besser als Legacy, einfach aus dem Grund, dass Legacy nichts anderes als ein Armada 2-Mod ist. Ich hab auch beide und finde Legacy für die Leistung zu teuer.
              Wenn jetzt noch der Quellcode von BC offengelegt wird, ist noch viel mehr drin, denn dann läufts mit DirectX9.
              Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

              Kommentar


              • #8
                Also ich habe jetzt ma ST: BC gespielt (mit mods und ohne) und finde es mit auf jedenfall besser. Aber bei Legacy finde ich es mit Mods (z.b.: UU) auch nich sooo schlecht wie in den testberichten von PC Games/Action, und denke daher das darus noch was werden kann.

                @diforce : Ja. Aber wenn man den durchschnitt nimmt (z.b.: Mods/Mohnat) sind es bei ST: BC trotzdem mehr.

                @Tschensen : Ich finde Armada 2 übrigens ist auch ein sehr gutes Spiel!!!
                Gruß: +DS_DV+ _->MEIN=SYS<-_
                Ein frohes und langes Leben euch allen!!!!!
                Andromeda 2008: The Musical Journey und im SciFi-Forum
                PS: Meine Texte sind nach MEINER Rechtschreibung verfasst und enthalten somit keine Fehler ;)

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde Bridge Commander besser, weil es sich besser modifizieren lässt und weil sich die Steuerung natürlicher anfühlt als in Legacy.
                  Wo ist der Feind?
                  PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                  Kommentar


                  • #10
                    1. Bethesda Softworks hatt noch kaum Tolls offengelegt (nur Missonseditor und nen Mapeditor) womit man richtig arbeiten könnte. Wenn man kein Ultra-Profi ist so wie bei denn UU Moddern dann kann man eben nichts machen deswegen gibts nicht so viel und tiefgreifendes für STL

                    2. ST BC hatt viel mehr offene Tolls von Seiten des Entwiklungstudios und von Seiten der Gammer. Deswegen gibts mehr Mods etc. zu BC.

                    3. Star Trek Armada 2 is mit abstand das beste Game für Trekkis aller Zeiten.
                    Es gibt massenhaft Mods Texturen Schiffe etc. es gibt 1............. Möglichkeiten das Spiel zu modifizieren.

                    (4.) Und wir alle warten ja schon auf Fleet Ops 3^^

                    Kommentar


                    • #11
                      BC ist älter als Lagacy, deswegen gibts mehr Mods. Wer aber Armada 2 modden kann, kann sich auch ins Legacy-Modden reinfuchsen. Die Grafik-Engine von A2 ist für Legacy nur auf DirectX9 geändert wurden für Legacy. Wer sich das Legacy-Verzeichnis mal anschaut, erkennt original Armada 2-Dateien.
                      Dank Python ist Bridge Commander recht einfach zu modden. Das machts attraktiver.
                      Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also die Grundidee von Star Trek Legacy und auch die Geschichte bei den Kampagnen finde ich gut. Aber bei einigen Sachen der Grafik, z.B. den Hüllenschäden, Explosionen, Waffenfeuer und Nebeln finde ich es etwas enttäuschend.
                        Was auch nicht so gut gelungen ist, sind meiner Meinung nach die Planeten, da sie wie bei Bridge Commander einfach im Maßstab zu klein sind.

                        Wenn man es so umgesetzt hätte, wie z.B. bei dem Spiel "X3" dann wäre es fast perfekt. Denn dort ist richtiges Weltraumfeeling da. Es gibt zudem dort keine vorgeschriebenen Kampagnen die man nach der Reihenfolge abklappern muss, sondern man kann einfach frei herumfliegen und Missionen annehmen wenn es einem Passt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich glaube dann können wir hiermit schließen und festhalten das ST: BC klar bevorzugt wird!!!
                          Und ich drücke die Daumen dass das nächste ST-Game perfekt wird

                          Gruß: +DV+
                          Gruß: +DS_DV+ _->MEIN=SYS<-_
                          Ein frohes und langes Leben euch allen!!!!!
                          Andromeda 2008: The Musical Journey und im SciFi-Forum
                          PS: Meine Texte sind nach MEINER Rechtschreibung verfasst und enthalten somit keine Fehler ;)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich finde beide Games gut nur was ich total blöde finde ist bei S.T. L. die Steuerung Grafik ist gut und Mods gehen bei mir auch und der Preis liegt unter 20€ bei Saturn da kann man nicht sagen ist zu teuer

                            Kommentar


                            • #15
                              ich habe auch beides gespielt und ich denke auch BC macht mehr Spaß vor allem weil man die Schiffe besser Steern kann also man kann auf dem Kopf fliegen und so! Außerdem gibt es keine Begrenzungen in den Leveln, außerdem ist es auch realistischer denn hier kann man auch auf die Planeten abstürtzen und nicht nur da for fliegen und einfach nicht weiter kommen. Außerdem meine ich das es besser ist das man die Kamera nicht mit einer Mausbewegung verstellen sollen könnte das ist lästig

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X