Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Armada II Map-Editor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Armada II Map-Editor

    wie funkioniert die editor wenn ich eine map erstellen will ist immer nur eine leere karte da und ich kann nichts machen. Muss ich bestimmte tasten drücken

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Wir suchen noch Mitarbeiter für unseren Mod mehr infos in unserem Forum: http://123838.homepagemodules.de/

  • #2
    vielleicht solltest du auch mal sagen, um welches Spiel es sich handelt!
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      so wie er das beschreibt is es bestimmt der Armada 2 EDITOR

      The Map Editor


      The Star Trek®: Armada II Map Editor is released as an unsupported beta tool to allow users to create their own maps for Star Trek: Armada II. As an unsupported tool the editor and any functionality relating to it may cause unforeseen issues with Armada that cannot be supported by Activision Customer Support. Please read the complete disclaimer in the Map Editor License.rtf file included in the Editor folder on the Star Trek: Armada II CD. By using this tool the user acknowledges the risks outlined in the Map Editor License.doc and agrees to these terms and conditions.

      Instructions for Installing and Launching the map editor

      Copy the following files from the Editor folder on the CD to the installed directory for Star Trek: Armada II.


      ATVI
      unsupportedextension_mapedit

      The default installation directory is:

      C:/program files/Activision/Star Trek Armada II

      Create a shortcut to Armada2.exe

      Open the properties for the shortcut and add “/edit mapname.bzn” to the end of the Target line.

      Example: "C:/Program Files/Activision/Star Trek Armada II/Armada2.exe" /edit johnsmap.bzn


      For each map you want to edit or create you will need to modify the shortcut to reflect the appropriate map name. Filenames should be eight characters or less plus the .bzn extension. When you click on the shortcut Armada II will launch into edit mode.

      Edit Mode

      While in Edit Mode you can lay down objects, ships, and stations by hitting the appropriate function key to navigate the build lists. Use the Tab key to go back up a level in the build lists.

      When over a selected object Left Click and hold to drag the unit to the desired location.


      When over a selected object hold down the Ctrl key and move the mouse to adjust the height of the object.

      When over a selected object hold down the right mouse button and drag to rotate the object.


      When over a selected object hit the delete key to delete the object.

      Double Click on a unit to modify the unit’s statistics.

      Hold down the shift key and use the up and down arrows to change the team number of units and buildings that are placed.

      Use Ctrl-R to specify the map name, background, map size, ambient light, etc. (Note some of the settings in this menu are overridden by the game setup screen as they were used while designing single player missions)

      Use Ctrl-S to save the map in the add-on directory. (All new maps will be placed in the add-on directory by default.)

      Hold Down the Alt key and click to drop a point. This is used to set player start locations. Double Click on the point to name the point Camera_1, this sets the starting position for the first player. Continue this practice for subsequent player’s starting positions by incrementing the number, i.e. Camera_2 etc. Left click and hold can be used to drag the point around. The number of Camera’s that are appropriately named wil determine the number of players, which can play on a given map.


      Important Notes

      When accessing a new portion of the build menu the editor will pause for a minute while it loads the textures for the relevant objects.

      Remember not to over saturate your maps with objects. The more objects the slower game will go. This is especially true of Nebulae. Use them sparingly and avoid stacking them as one Nebula is just as effective strategically as several stacked on each other. Nebula effects of different Nebula types do stack, so it is important to remember that you stack a nebula which lowers shields with one which damages a ship you are likely blow up anything which enters it.

      Do not adjust the height of stations as this causes serious issues with pathing.

      To avoid getting the viewable trapezoid on your minimap when you save, scroll to the right corner of the screen and zoom all the way in before saving.

      When laying down wormholes remember to always lay down two of them as they work in pairs. Example: The first wormhole laid down is connected to the second wormhole laid down.

      You can adjust the map lighting by laying down a light, then double clicking on it and using the color option to set its intensity and color. You can then rotate and position the light as desired.

      If you enter CTRL-A while already in a current mission you will be presented with the Software Licensing Agreement. You will need to press [AGREE] to make any modifications. If you press [CANCEL] the game will exit and you will returned to you desktop. Pressing [AGREE] stipulates that you agree to the materials included in the Software Licensing Agreement.

      oder wenn du zu faul bist das auf der cd zu suchen dann

      http://armada2.filefront.com/file/Ar...or_Files;12053
      http://armada2.filefront.com/file/Ar..._Manager;35925
      "Freedom is the right of all sentient beings.""No sacrifice is too great in the service of freedom. by Optimus Prime

      Kommentar


      • #4
        hab sie jetzt zum laufen gebracht. Und ich meinte die editor von armada2.

        HAb noch eine frage: wie krige ich neutrale gegner die jeden angreifen auf die karte bei mir wenn ich die setzte greifen die nichts an.




        EDIT: /habs jetzt geschaft das die neutralen jeden angreifen
        Zuletzt geändert von malte91; 08.02.2007, 14:56.
        Wir suchen noch Mitarbeiter für unseren Mod mehr infos in unserem Forum: http://123838.homepagemodules.de/

        Kommentar


        • #5
          Ich habe noch eine frage kann man in der editor on startrek armada2 auch die basen zum beispiel so einstellen das sie torpedos schießen oder das latinum nebel dilithium enthalten ( das mit den latinum nebeln hab ich nämlich schon mal bei einer karte dieein anderer erstellt hat gesehen da war im latinum nebel dilithium). Ich hoffe ihr könnt mir die frage beantworten. wenn das geht könnt ihr mir dann auch sagen wie man es macht.


          schon mal danke im vorraus
          Wir suchen noch Mitarbeiter für unseren Mod mehr infos in unserem Forum: http://123838.homepagemodules.de/

          Kommentar


          • #6
            star trek armada II map editor

            so, den tread gabs schon mal, ja ich hab die suche benutzt^^

            aber da wars nur mit dieser verknüpfung erklärt, wie mann den editro starten kann (geht bei mir nicht)
            also wollt ich frage, ob es nicht ein programm zum maps machen gibt, das man sich kostenlos downloaden kann gibt

            mfg Daniel

            Kommentar


            • #7
              MAP EDITOR FAQ

              Map editor

              Map editor Files hoffe konnte dir helfen
              "Freedom is the right of all sentient beings.""No sacrifice is too great in the service of freedom. by Optimus Prime

              Kommentar


              • #8
                sind das verschiedene editoren, die drei oder muss ich da alle 3 sachen installieren?

                ich hab jezt nämlich nur den 2. link genommen, gedownloadet und wollt gleich loslegen, aber: wenn ich den editor starte, steht klicke ok um eine neue bzw lehre karte zu öffnen
                do, jezt klicke ich auf ok, gib nen neuen namen ein, als beispiel steht somemap.bzn ich ändere es halt dann in meinemap.bzn und dann kommt wieder das von ganz am anfang, wo ich ok drücken muss, um eine neue map zu machen muss ich da jezt den mapeditor + dateien in den ordner von armada II rein schieben oder was? das programm lässt sich nämlich nicht mal mehr beenden

                Edit: hat sich erledigt
                konnte jezt den editor starten, nächstes problem XD
                nachdem ich den editor gestartet hab ist alles grau, als wäre es nebel oder so und ich bin in der normalen spielansicht, manchmal als klingone, borg usw. aber ich kann keine sachen setzen, z.b. ein astereoidenfeld

                mfg Daniel
                Zuletzt geändert von Daniel Jackson; 31.08.2007, 16:43.

                Kommentar


                • #9
                  Sind die Dateien "atvi" und "unsupportedextension_mapedit" (beides ohne .irgentwas) im Verzeichnis von A2 enthalten?
                  Wo ist der Feind?
                  PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                  Kommentar


                  • #10
                    also ich kann sie nirgens finden, wieso?

                    mfg Daniel

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Daniel Jackson Beitrag anzeigen
                      also ich kann sie nirgens finden, wieso?

                      mfg Daniel
                      Diese 2 Dateien sind wichtig, um den Editor zum laufen zu bringen. Guck mal auf deiner A2 CD, ob sie dort sind. Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es diese Dateien hier: Armada 2 Map Editor Files, Star Trek: Armada 2 Downloads, Star Trek: Armada 2 Mapping Tools
                      Wo ist der Feind?
                      PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von A2-Freak Beitrag anzeigen
                        die brauchste dazu
                        "Freedom is the right of all sentient beings.""No sacrifice is too great in the service of freedom. by Optimus Prime

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich haba uch mal ne Frage zum Editor und würde mich freuen wenn ch schnell eine Antwort bekommen würde:

                          In den Kampagnenkarten sind die Asteroiden und Nebel alle auf unterschiedlicher Höhe und nicht alle auf ebene null. Warum? Reicht es nicht, einfach alles auf Ebene null zu setzen? Wäre doch viel einfacher und würde schneller gehen. Auf karten, die von anderen erstellt wurden, sind die Mapobjekte ja auch auf einer ebene und man kann normalerweise trotzdem nicht drüber- oder drunterher fliegen. Also, was ist der Grund für diese Anordnung?


                          Fanchen
                          There shall be wings! If the accomplishment be not for me, 'tis for some other. The spirit cannot die; and man, who shall know all and shall have wings... (Leonardo la Vinci)

                          Kommentar


                          • #14
                            In den Single Plyer Karten haste die auch auf verschiedenen höhen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber nicht in den karten, die von anderen Leuten als vom A2 entwicklerteam gemacht wurden

                              Fanchen
                              There shall be wings! If the accomplishment be not for me, 'tis for some other. The spirit cannot die; and man, who shall know all and shall have wings... (Leonardo la Vinci)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X