Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek - Infinite Space

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek - Infinite Space

    Hi hab grad diese seite gefunden und da ich hier noch kein thema dazu gefunden habe wollt ich das mal reinschreiben. Es soll ein kostenlosen online spiel sein das 2011 rauskommt probezeit schon jetzt aber würd ich nicht machen die wollen den eine perso kopie haben und damit kann man viel anstellen oder was meint ihr. Zumindest soll ihr alles neue zu diesem online spiel rein kommen.
    Hier erstmal die seite:StarTrek
    dort iost zwar ein trailer jedoch nicht vom waren spiel denke mal das das mal der vorspann wird.
    PS. sollte es so ein thema schon geben bitte closen.

  • #2
    Star Trek: Infinte Space

    Star Trek: Infinte Space - 3sat Bericht

    In Sommer soll es schon zu weit sein, ein 3D Spiel über DS9 wo man auf der Station wie es scheint rum laufen kann.
    "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

    Kommentar


    • #3
      Schon wieder ein reines Online-Spiel? Doof! Die sollten lieber was vernünftiges machen, wie z.B. einen Armada-Nachfolger.
      Sieht ja so ganz nett aus, aber hat man mit Star Trek Online nicht schon ein gutes Browserspiel?
      Zuletzt geändert von Cavit; 24.01.2011, 10:46.
      "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
      Homer J. Simpson

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Mister Cavit Beitrag anzeigen
        aber hat man mit Star Trek Online nicht schon ein gutes Browserspiel?
        STO ist kein Browserspiel. Ohne einen installierten Spielclient kannst du das nicht spielen.

        Kommentar


        • #5
          Also, ich finde es sieht recht vielversprechend aus!

          Noch ein Grund, sich auf den Sommer zu freuen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Drakespawn Beitrag anzeigen
            STO ist kein Browserspiel. Ohne einen installierten Spielclient kannst du das nicht spielen.
            Naja, aber es ist auch ein Spiel, das man nur Online spielen kann. Das meinte ich damit.
            Deswegen ist es eigentlich wieder doof, besser wäre ein BC-Nachfolger oder sowas.
            "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
            Homer J. Simpson

            Kommentar


            • #7
              Ein BC-Nachfolger wäre nicht schlecht, aber die Modding-Community treibt die Entwicklung von BC ja immer weiter voran. Mir gefällt das Spiel mit den ganzen Modding-Möglichkeiten sehr gut so wie es ist.
              Was wirklich mal fällig wäre, ist Elite Force 3. Die ersten beiden Teile waren große Klasse, eine Art Elite Force 3 mit mehr Star Trek-Feeling als beim zweiten Teil wäre absolute Klasse.
              Armada 3 ist auch längst überfällig. Future Wars etc sind ja ganz interessant, aber basieren alle auf dem klassichen Armada 2, also müsste ein neues Armada 3 entwickelt werden. Manche sagen das Legacy ein Armada Nachfolger wäre, dem kann ich ganz und garnicht zustimmen.
              Den 3Sat Bericht zu Infinite Space habe ich auch gesehen. Das sah ganz vielsversprechend aus und es kam auch der Eindruck rüber, dass fähige Leute am Werk sind die wenigstens eine Ahnung von dem haben, was sie da entwickeln(Damit meine ich die ganzen Details im Star Trek-Universum)
              Wenn es vom Grundgedanken her kostenlos bleibt, werde ich es sicher mal ausprobieren. Nur neue Erweiterungen sollen ja was kosten. Wenn ich bspw. mit einer Nova-Klasse starte hab ich kein Problem damit. Wird aber irgendwann zwangsläufig langweilig. Wenn dann das Upgrade zu einer Prometheus- oder Defiant-Klasse 15Euro kosten soll bin ich weg...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
                . Manche sagen das Legacy ein Armada Nachfolger wäre, dem kann ich ganz und garnicht zustimmen.
                Wer sagt denn sowas? Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Konzepte! Armada ist Command & Conquer im ST-Universum und Legacy... Ja was ist Legacy überhaupt?

                [/Den 3Sat Bericht zu Infinite Space habe ich auch gesehen. Das sah ganz vielsversprechend aus und es kam auch der Eindruck rüber, dass fähige Leute am Werk sind die wenigstens eine Ahnung von dem haben, was sie da entwickeln(Damit meine ich die ganzen Details im Star Trek-Universum)
                Wenn es vom Grundgedanken her kostenlos bleibt, werde ich es sicher mal ausprobieren. Nur neue Erweiterungen sollen ja was kosten. Wenn ich bspw. mit einer Nova-Klasse starte hab ich kein Problem damit. Wird aber irgendwann zwangsläufig langweilig. Wenn dann das Upgrade zu einer Prometheus- oder Defiant-Klasse 15Euro kosten soll bin ich weg...
                Naja, die meinten ja, das z.B. neue Klamotten Geld kosten werden, um sich von seinen Kollegen da abzuheben. Das wird sicher auch so mit Raumschiffen sein. Standard haste da eine Oberth, Nova kostet Aufpreis. Oder so ähnlich.
                "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                Homer J. Simpson

                Kommentar


                • #9
                  Dran bleiben,sieht zumindest auf den ersten Blick vielversprechend aus.....

                  Da ich sowieso mal wieder Lust verspüre ein Browsergame von Anfang an zu zocken,könnte das ein Kandidat für mich werden.
                  "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, wieder eine Perversion des St-Universums.
                    Schon gleich die Textzeilen im Trailer:
                    -The Galaxy is at war
                    -Friends become foes (Man sieht ne Schlacht zwischen Klingonen und Fed)
                    Ja und dann hab ich abgebrochen.
                    Ne also wirklich nicht, warum wieder ein Kriegsspiel. Was hat das mit ST zu tun ?
                    Life is the Emperor's currency - spend it well

                    Ein Deutscher windet sich nicht in juristischen Formulierungen, sondern er spricht Fraktur ! (aus : "Er ist wieder da" von Timur Vermes)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von OliverE Beitrag anzeigen
                      Naja, wieder eine Perversion des St-Universums.
                      Schon gleich die Textzeilen im Trailer:
                      -The Galaxy is at war
                      -Friends become foes (Man sieht ne Schlacht zwischen Klingonen und Fed)
                      Ja und dann hab ich abgebrochen.
                      Ne also wirklich nicht, warum wieder ein Kriegsspiel. Was hat das mit ST zu tun ?
                      Ja nur noch kriegsspiele weil sich anderes nicht mehr gut verkaufen lässt, die Leute sind mitlerweile wahrscheinlich so verblödet, dass wenns nicht bumm und krach macht, des keinen mehr interessiert.
                      Das sogenannte Star Trek 2009 hat das ja schon aufgezeigt und damit ist Star Trek an sich auch schon gestorben.
                      Ich find Star Trek: Infinte Space jetzt auch nicht wirklich toll, weils eigentlich schon vom grundgedanken her kein "Infinte Space" ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        ogame.de lässt grüßen!

                        Denke das wird ähnlich. Rohstoffe sammeln, Schiffe bauen, kämpfen.

                        Alles in 3D und dann zur "Entspannung" rumlaufen auf DS9... STO lässt grüßen


                        Aber wenns Free, werde ich es mal an spielen, wenn ich noch weiß das es das Spiel gibt, wenn es rauskommt
                        "Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Terradyhne Beitrag anzeigen
                          Ja nur noch kriegsspiele weil sich anderes nicht mehr gut verkaufen lässt, die Leute sind mitlerweile wahrscheinlich so verblödet, dass wenns nicht bumm und krach macht, des keinen mehr interessiert.
                          Das sogenannte Star Trek 2009 hat das ja schon aufgezeigt und damit ist Star Trek an sich auch schon gestorben.
                          Ich find Star Trek: Infinte Space jetzt auch nicht wirklich toll, weils eigentlich schon vom grundgedanken her kein "Infinte Space" ist.
                          Tja, genau so isses. Leider.
                          Wobei man natürlich schon sagen muss, dass von der Zielgruppe Trekkies eigentlich noch soviele da sein müssten, dass man ein Spiel mal wirklich entwickeln könnte, dass mit Handlung, interessanten Stories und im weitesten Sinne Diplomatie zu überzeugen weiß.
                          Wenn die Verkaufszahlen dann stimmen würden, könnte man natürlich auch auf den Gedanken kommen, sowas häufiger zu machen statt immer nur Action und Knalleffekte bieten zu wollen

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
                            Tja, genau so isses. Leider.
                            Wobei man natürlich schon sagen muss, dass von der Zielgruppe Trekkies eigentlich noch soviele da sein müssten, dass man ein Spiel mal wirklich entwickeln könnte, dass mit Handlung, interessanten Stories und im weitesten Sinne Diplomatie zu überzeugen weiß.
                            Wenn die Verkaufszahlen dann stimmen würden, könnte man natürlich auch auf den Gedanken kommen, sowas häufiger zu machen statt immer nur Action und Knalleffekte bieten zu wollen
                            Na ich glaub eher das das Problem bei den sogenannten modernen Trekkies liegt. Die Ammis, von denen Star Trek nunmal kommt, wollten das ja so, die wollten bei DS9 nur noch Schlachten und sowas sehen und bei Enterprise ging das auch grösstenteils so weiter und wenns keine action gab waren die handlungen zwar vom Star Trek Grundgedanken her getragen aber im gesammten kontext nur schwachsinn.
                            Ich glaub auch dass sich niemand mehr trauen wird etwas anderes als spiele mit viel action und wenig story zu entwickeln, weil das eh in heutiger zeit keine chncen mehr hat.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X