Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Expansion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Expansion

    Hallo zusammen,

    ich habe über die Feiertage begonnen ein StarTrek Browsergame zu entwickeln. Dies möchte ich nun bekannt machen und ein paar Spieler dafür werben

    Ihr findet das Spiel unter:

    http://www.startrekexpansion.de

    Bei der Entwicklung verfolge ich eine andere Strategie als dies sonst üblich ist. Statt lange und viel zu programmieren, habe ich eine einzige vollständige Funktionalität eingebaut mit der das Spiel beginnt. Statt monatelanger Updateankündigungen wird es alle paar Tage kleine Updates geben. So könnt ihr in recht kurzen Abständen das Spiel wachsen sehen.
    Ich hoffe natürlich auch, dass Wünsche und Vorschläge für neue Funktionen und Features von Euch kommen.

    Viele Grüße
    Eversor

  • #2
    Hallo Eversor, willkommen im Forum

    Ich finde es schade, dass es so wenig Resonanz auf das Projekt gibt, wenn Ihr Euch die Seite mal anguckt, sieht das echt ordentlich aus und nicht wie in einer feiertäglichen Bierlaune mal schnell hingeklatscht, deswegen denke ich der Autor hat Aufmerksamkeit verdient.

    Ich oute mich jetzt einfach mal als Ex-Ogame Spieler, da ich mich dort noch einigermaßen auskenne, könntest Du einen Vergleich ziehen, zwischen Deinem Projekt und Ogame (oder einem anderen bekannten Browsergame)?? Natürlich kann man die Entwicklung und den Fortschritt nicht vergleichen, aber wie stellst Du dir Völker, Schiffe, Flotten, Systeme, Geschwindigkiet usw. vor??

    Ein oder zwei Screenshots wenn schon vorhanden wären auch nett um einen ersten Eindruck zu bekommen!

    Viel Spaß und Erfolg mit Deinem Projekt und vielleicht melde ich mich an wenn ich Zeit finde.

    Vidar
    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

    Kommentar


    • #3
      Mehr Infos (Bilder) würden mich schon locken :-)
      War auch mal "Ogamer" und ein ST Browser Game hätte was.
      "Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen"

      Kommentar


      • #4
        Hallo zusammen,

        zunächst vielen dank an Vidar, für das herzliche Willkommen

        ich werde in den kommenden Tagen einige Screenshots bereitstellen.

        Dies wird ein langer Post.

        Hier ein paar ganz grobe Erläuterungen zu den kommenden Features:

        Völker / Zivilisationen / Fraktionen als NPC

        (Supermächte I - Einfluss über mehrere Quadranten) Borg, Dominion

        (Supermächte II - sehr großer Einfluss) Föderation, Romulanisches Imperium

        (Großmächte - großer Einfluss) Klingonisches Reich, Cardassianische Union

        (Mächte - geringer bis mittlerer Einfluss) Ferengi, Breen, Tholianer

        (Zivilisationen und Interessengruppen) Maquis, Orion Syndikat, Sphärenbauer

        Die genannten Zivilisationen besitzen feste Territorien.

        Spieler können ihre Zugehörigkeit künftig zwischen verschiedenen Zivilisationen auswählen.

        Systeme

        Hier ein kleiner Ausschnitt der Sternkarte:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: starmap.png
Ansichten: 1
Größe: 65,7 KB
ID: 4268238

        Der Raum besteht aus einer 2D-Karte mit Sektoren von jeweils einem Lichjahr Größe.
        Das Sonnensystem befindet sich an den Koordinaten 0, 0. Der Raum bzw. die Karte dehnt sich
        etwa 2 Milliarden Sektoren in jede Richtung aus. Der gesamte Spielraum umfasst damit
        4 x 4 Milliarden Sektoren, das dürfte genügen.
        Territorien sind farbig hervorgehoben. Im Screenshot sind Territorien der Klingonen (unten),
        der Föderation (oben) sowie der Romulaner (oben rechts) zu erkennen.
        Die Sektoren enthalten verschiedene Objekte, wie Sterne, Asteroidenfelder, Nebel usw. Einige
        dieser Objekte, z.B. Asteroidenfelder, besitzen Rohstoffe, die mit speziellen Schiffen abgebaut
        werden können.

        Womit wir dann auch schon bei den Schiffen wären.

        Es gibt zivile Schiffe (Frachter und Tanker), Erkundungsschiffe, Kampfschiffe sowie Raumstationen. Zur Bildung von Flotten steht noch nichts fest.

        Schiffe werden künftig aus verschiedenen Modulen bestehen, z.B. Warpantrieb, Impulsantrieb oder Phasern. Damit können gleiche Schiffstypen (z.B. Scout) mit verschiedenen Modularten ausgerüstet werden. Schiffsmodule sind zivilisationsspezifisch. So gibt es Warpantriebe der Föderation der Klingonen oder Romulaner mit verschiedenen Stärken und Schwächen. Die tatsächlich in einem Schiff angebauten Module beeinflussen dann Geschwindigkeit, Reichweite oder Kampfkraft.

        Diese Modularten stellen aber auch Waren dar, die hergestellt und gehandelt werden können.


        Die ersten Spielfunktionen

        Zunächst können Spieler mit Frachtern und Tankern Rohstoffe in entsprechenden Feldern abbauen. Diese Rohstoffe werden an Raumstationen der NPC verkauft. Mit dem erwirtschafteten Geld können weitere Schiffe gekauft werden.

        In den kommenden Tagen können dann auch erste Raumstationen gekauft und errichtet werden. Diese dienen als Basisstationen für eigene Schiffe. Frachter können dann automatisch Rohstoffe abbauen und in ihre Basisstation lagern.

        Danach wird es Raumstationen geben, die Rohstoffe verarbeiten, Schiffsmodule produzieren und natürlich Werften.

        Daneben kommen recht bald auch Funktionen für Kommunikation zwischen Spielern und NPC, weitere Handelsfunktionen, Diplomatie, Spielerhilfe und Informationen, Statistiken usw.

        Mittelfristig werden dann auch Planeten besiedelt werden können. Spieler können Stadte mit Wohn- und Wirtschaftsgebäuden errichten.


        Zum Schluss noch einige Anmerkungen zur Entwicklung des Spieles.

        STE ist kein fertiggestelltes Spiel. Tatsächlich befindet es sich ganz am Anfang. Ich veröffentliche jede neue Funktionalität sofort (agile Softwareentwicklung). Dies gibt Spielern die Möglichkeit eigene Wünsche und Vorstellungen einzubringen, die ich dann auch einfach und schnell in die Implementierung einfließen lassen kann. Solange noch keine Vorschläge kommen, kann ich natürlich nur meine Vorstellungen einbauen.


        Viele Grüße
        Eversor

        Kommentar


        • #5
          Neue Infos, neuer Screenshot

          Hallo zusammen,

          hier nun ein Screenshot, direkt aus dem heute veröffentlichten Release:

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: schiffsnavigation.png
Ansichten: 1
Größe: 185,6 KB
ID: 4268269

          Im oberen Bereich sind die wichtigsten Daten des Spielers angezeigt. Dazu einige Befehle der Hauptbereiche des Spieles. Der Befehl 'Hilfe' funktioniert noch nicht, die anderen Bereiche sind vorhanden, teilweise aber noch stark in Entwicklung.

          Den größten Anzeil nimmt, unten links, die Schiffsnavigation ein. Auf einer 2D-Karte werden die eigenen Schiffe, mit den um die Karte angeordneten Richtungsbefehlen, bewegt.

          Die Karte ist in Sektoren, mit einer Größe von jeweils einem Lichtjahr, aufgeteilt.

          Das eigene Schiff wird immer im Mittelpunkt der Karte angezeigt. Ein Symbol unten rechts in diesem zentralen Sektor zeigt das eigene Schiff an. Man kann dieses Symbol anklicken, um Befehle und Details zum Schiff zu erhalten.

          Schiffe anderer Spieler und auch Raumsationen werden ebenfalls in der Karte angezeigt. Ein Symbol oben rechts in einem Sektorfeld, zeigt die Anzahl der Schiffe in einem Sektor an. Dieses Symbol ist anklickbar. Raumstationen werden unten links in einem Sektor angezeigt. Dieses Symbol ist ebenfalls anklickbar. Wenn sich das eigene Schiff in demselben Sektor wie eine Station befindet, kann man mit dieser Handel treiben, z.B. Rohstoffe verkaufen oder weitere Schiffe erwerben.

          In einigen Sektoren gibt es Objekte, wie z.B. Sternsysteme, Asteroidenfelder und Nebel. In Asteroidenfeldern kann man Rohstoffe mit Schiffen abbauen. Dazu bewegt man ein eigenes Schiff in einen Sektor mit einem Asteroidenfeld und klickt dieses Feld an. Die Befehle zum Rohstoffabbau werden dann in einem Kontextfenster angezeigt.

          Im unteren rechten Bereich werden wichtige Daten zum ausgewählten Schiff angezeigt, z.B. der Schiffstyp, der Names des Schiffes, in welchem Status sich das Schiff aktuell befindet und die gesammelte Erfahrung des Schiffes. Die Erfahrung eines Schiffes wirkt sich auf dessen Hauptzweck aus. Beispielsweise verbessert sich bei einem Frachter die Fähigkeit Rohstoffabbau.


          Derzeit bin ich überwiegend damit beschäftigt neue Spielobjekte bereitzustellen. So gibt es nun Frachter und Tanker in verschiedenen Größen. Dazu kommt noch das Balancing der inzwischen recht umfangreich gewordenen Gameparameter, wie Warenpreise, Abbauraten, Schiffs- und Stationseigenschaften, Mengengerüste für Rohstofflagerstätten usw.


          Viele Grüße
          Eversor

          Kommentar


          • #6
            Neue Spielfunktionen

            Hallo zusammen,

            inzwischen hat sich einiges am Spiel getan. So gibt es neue Schiffstypen, Spieler können eigene Stationen kaufen, eine Spielhilfe ist integriert und ein Teil der InGame-Kommunikation ist fertiggestellt.

            Es besitzt zunehmend Merkmale einer Simulation aber auch Eigenschaften eines Strategiespieles mit RPG-Elementen.

            Die meisten Neuigkeiten können in den News auf der Homeseite nachgelesen werden.

            Das Spiel findet Ihr unter:

            http://www.startrekexpansion.de

            Viele Grüße
            Eversor

            Kommentar


            • #7
              Tolles Projekt ! Ich werds im Auge behalten
              Manche führen ! Manche folgen !

              Kommentar


              • #8
                ich habs mir auch mal angeschaut. es ruft mich schon, aber noch muss es warten

                Lg

                Kommentar


                • #9
                  Neues in STE

                  Hallo zusammen,

                  das Spiel nimmt zunehmend Gestalt an. Inzwischen produzieren die ersten Werften Schiffe. Eine Reihe statistischer Funktionen verbessert den Überblick über das eigene Imperium. Eine Hilfe erleichtert den Einstieg ins Spiel.

                  Das Universum wird zunehmend lebendiger.

                  Der folgende Screenshot stellt die Bedienung der Primärkontrollen dar:

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SNavigation.png
Ansichten: 1
Größe: 196,1 KB
ID: 4268695

                  Schaut doch mal rein unter:

                  http://www.startrekexpansion.de

                  Viele Grüße
                  Eversor

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X