Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

STO-Season 8: Voyager, Voth, Dyson-Sphäre

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • STO-Season 8: Voyager, Voth, Dyson-Sphäre

    Season 8: Voyager, Voth, Dyson-Sphäre

  • #2
    Dieser Artikel hat mich schon ein wenig schockiert muss ich sagen und meine Kritik in den Kommentaren wurde auch prompt gelöscht.
    Die Entwickler kennen scheinbar ihr eigenes Spiel nicht, denn so nehmen sie die große Entfernung zum Deltaquadranten gerne als Ausrede dafür, diesen Sektor nicht erschließbar zu machen. Aber ist ihnen nicht bewusst, dass praktisch jedes Schiffchen mit Warp 30 durch die Galaxie düsen kann und noch den Slipstream-Antrieb in Reserve hat? Dazu kann ich mich vom äußersten Rand des Alphaquadranten problemlos in die andere Ecke der Karte transwarpen lassen. Würde sich auch nur ein Spieler bei STO daran stören, wenn man einfach so per Knopfdruck in den Deltaquadranten käme?
    Wie kommen überhaupt die ganzen Hirogen her? Steht dazu was in den Datenchips?

    Dann habe ich natürlich noch die Befürchtung, dass völlig unterentwickelte Spezies wie die Kazon oder die Vidianer ins Film kommen, die man dann 0815 Mission wie Flottenalarm oder Deep Space Encountern zu relativ ebenbürtigen Gegner erhebt.
    Es ist jetzt schon extrem lachhaft, wenn Orioner oder Nausikaaner ganze Flotten aus dem nichts zaubern, über Sternenflottenbasen anzugreifen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
      Dieser Artikel hat mich schon ein wenig schockiert muss ich sagen und meine Kritik in den Kommentaren wurde auch prompt gelöscht.
      Wenn du es auf den englischen Seiten gepostet hast, wundert mich das keineswegs. Unliebsame Kommentare und Äußerungen, auch in Diskussionen werden dort gerne beseitigt. Nachher würden noch potenzielle "Spieler" oder "Kunden" was negatives in den News oder dem Forum lesen....

      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
      Die Entwickler kennen scheinbar ihr eigenes Spiel nicht, denn so nehmen sie die große Entfernung zum Deltaquadranten gerne als Ausrede dafür, diesen Sektor nicht erschließbar zu machen. Aber ist ihnen nicht bewusst, dass praktisch jedes Schiffchen mit Warp 30 durch die Galaxie düsen kann und noch den Slipstream-Antrieb in Reserve hat? Dazu kann ich mich vom äußersten Rand des Alphaquadranten problemlos in die andere Ecke der Karte transwarpen lassen. Würde sich auch nur ein Spieler bei STO daran stören, wenn man einfach so per Knopfdruck in den Deltaquadranten käme?
      Wie kommen überhaupt die ganzen Hirogen her? Steht dazu was in den Datenchips?
      Ich finde es schon beschämend das soviele User anscheinend Gedanken verloren derart gewählt haben. Die ganze Milchstrasse verkommt zu einem einzigen Straßenzug.
      Unendliche Weiten sucht man in der STO-Milchstrasse vergebens. Auch ist es reichlich verstörend das nachher technologisch rückständige Spezies sich auf einmal im Alpha-/Beta-Quadranten tummeln werden. Das implementieren eines Deltaquadranten halte ich für ebenso falsch. Mit dem Gamma-Quadrant Wurmloch hingegen könnt ich problemlos leben. Dies ist nun mal vorhanden und unterliegt keiner hanebüchenen Geschichte oder Umdeutung.
      Und die Voth? Eine technologisch WEIT fortgeschrittene Spezies wird jetzt auch noch zu einem weiteren NPC Gegner degradiert....

      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
      Dann habe ich natürlich noch die Befürchtung, dass völlig unterentwickelte Spezies wie die Kazon oder die Vidianer ins Film kommen, die man dann 0815 Mission wie Flottenalarm oder Deep Space Encountern zu relativ ebenbürtigen Gegner erhebt.
      Es ist jetzt schon extrem lachhaft, wenn Orioner oder Nausikaaner ganze Flotten aus dem nichts zaubern, über Sternenflottenbasen anzugreifen.
      Schön für die Entwickler, ein Fundus an Alien-of-the-Week Aliens....die können die erstmal jahrelang abgrasen....


      Ekelerregend wird auch ein neues Rufsystem. Pure Langeweile. Leider für PvP-Spieler in gewissen Graden ein Muss. Ich freue mich nicht darauf. Und da ich ohnehin kaum noch spiele, glaube ich auch kaum das Season 8 das für mich nochmal interessanter machen wird.
      Der neue Story Content hält keine drei Tage vor, das PvP wird nicht weiterentwickelt und fristet ein trostloses Dasein, das PvE ist einfach jeden Tag derselbe langweilige Kram. Die Entwickler verlassen sich fast ausschliesslich nur noch auf die "Sammelleidenschaft" der Community. Nichts für mich. Davon habe ich nichts! Erst recht keinen Spass.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Kalyrus Beitrag anzeigen
        Und die Voth? Eine technologisch WEIT fortgeschrittene Spezies wird jetzt auch noch zu einem weiteren NPC Gegner degradiert....
        Stimmt. Was die Voth in der Voyager Episode machten war ja fast schon Zauberei für die Föderierten. Ich bin gespannt was sie daraus machen, mittlerweile ist ja ein gewöhnlicher Borg-Kubus schon jedem halbwegs ordentlichen Schiff deutlich unterlegen.
        Ekelerregend wird auch ein neues Rufsystem. Pure Langeweile. Leider für PvP-Spieler in gewissen Graden ein Muss. Ich freue mich nicht darauf. Und da ich ohnehin kaum noch spiele, glaube ich auch kaum das Season 8 das für mich nochmal interessanter machen wird.
        Omega-Ruf ist ok, da man die Ausrüstung da unbedingt braucht und ja sowieso häufig STFs spielt. Romulaner-Ruf ist in der Hinsicht ok, dass man damit wenigstens ein paar Missionen freispielte, die die Story weiterführten.
        Nukara-Ruf ist einfach nur öde. Alte Mission werden einfach mit neuen Marken belohnt und Nukara-Prime wird durch die Wartelisten Mission denke ich überhaupt nicht mehr angeflogen. Die Ausrüstung dort ist völlig unattraktiv, da kaum anders als Omega-Kram und es ist ein Krampf 500 Marken für auch nur ein Teil zu erfarmen.
        Wenn Ruf-System dann bitte mit Sinn und kein hirnlose neuer Farmzwang, um das x-te unbrauchbare Set zu erhalten.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
          Dieser Artikel hat mich schon ein wenig schockiert muss ich sagen und meine Kritik in den Kommentaren wurde auch prompt gelöscht.
          Die ist doch noch vorhanden?! Auf Seite 3 in den Kommentaren, hört sich jedenfalls nach dem an, was du hier geschrieben hast.

          Kommentar


          • #6
            Tatsächlich! Aber sehr merkwürdig, da ich laut damaliger Anzeige den bislang einzigen Kommentar verfasst habe.
            Wie dem auch sei, diesbezüglich nehme ich meine Kritik dann natürlich zurück.

            Kommentar


            • #7
              Den Thread auch mal auf dem laufenden haltend:
              lachhaft #1
              lachhaft #2

              Fazit:

              - Die übermächtigen Voth aus VOY3x23 verkommen zu einem weiteren sinnfreien NPC, welche ebenso stark ist wie jede andere Spieler oder NPC-Fraktion.
              - Wir haben Dino Wars in Space.
              - Die überheblichen VOTH züchten nun angeblich andere Dinos als "Kanonenfutter". Schön mit Laserkanonen auf dem Kopf und offensichtlich, schaut man sich das Design an, biologisch weit weniger weit entwickelt als die Voth selber, und somit der Doktrin diametral gegenüberstehend.

              Die Selbstbeweihräucherung wie hammergeil und VORISCHT! "Einzigartig" das doch sei, setzt diesem dann noch die Krone auf.


              Auf der anderen Seite, die Standard-Voth, also die aus der Serie schauen recht ansehnlich in ihrer Umsetzung aus. Auch glaube ich das die Dyson-Sphäre rein optisch interessant sein wird.

              Aber diesen Content-Bullshit macht das auch nicht wieder wett.

              Kommentar


              • #8
                Ich habe es im offiziellem Thread schon mal gesagt, aber ich denke es schadet nicht, wenn ich meine Meinung auch hier poste:

                1. Ich denke die Idee, dass die Voth Dinosaurier als Bodenkampfeinheiten verwenden, ist als solche nicht verkehrt. Und gerade in der Familie der Raptoren gibt es sicherlich genug Vertreter dieser Gattung allein in der Geschichte der Erde, um sie auch als außerirdische Rasse in Betracht zu ziehen. Ich bin mir sicher, dass viele Foundry-Authoren eine Raptoren-Gattung als Option für Wildtiere für ihre Karten begrüßen würden.

                ABER:

                2. Der T-Rex mit den Kopf-Laser-Kanonen ist Overkill. Er schreit nicht nur geradezu "DinoRiders", wie andere schon treffend sagten, auch ohne die Rüstung ist der T-Rex viel zu sehr eine Ikone des Jura-Zeitalters um sie als "Alien" zu verkaufen. Cryptic sollte den T-Rex schnellstmöglich wieder verwerfen.
                Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                2009: Machariel (EvE Online)
                2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                Kommentar


                • #9
                  Naja wenn ein T-Rex dann wirklich auch zu einem übermächtigen Gegner wird, wäre das vielleicht noch ok. Aber jeder halbwegs starke Gegner wird bei STO durch problemloses respawnen eigentlich unterm Strich auch zur Lachnummer.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn die Voth nen T-Rex bekommen will ich einen Triceratops als Kämpfenden Begleiter. Der hat dann 3 AntiprotonenStrahler (je 1 Pro Horn) und spießt gleichzeitig mit denselben Hörner dreiergruppen der Gegner auf;-)

                    Wenn die "Verkabelung" beim T-Rex wirklich mal ne kurzschluss bekommen kann wie es im 2 Dev blog steht und der dann zu ner durchgedrehten Beißmaschine wird dann denke ich da eher schon an irgendwie was Boss-Mäßiges mit Spezialfähigkeit. Angesichts der Größe gehe ich nicht davon aus, dass wir so enorm viele von denen sehen werden (ich hoffe es). Mich wundert aber warum die als Voth Stadtschiff nicht einfach das Design genommen haben, welches wir kennen (und welches nach ansehen der Folge auch irgendwie nen Dr. Who effekt auf mich hat denn es sieht von außen erheblich kleiner aus als innen. Wenn das die Heimat der Voth ist warum haben die dann so verdammt viel Platz da drinnen) denn diese ganzen Türmchen, Übergänge, Streben ähneln dem Originaldesign gar nicht. Eher den Alien Schiffen aus Supreme Commander dem PC-Spiel

                    Kommentar


                    • #11
                      Der T-Rex zeugt meiner Meinung nach schlicht von schlechtem Geschmack.
                      Der Designer, der das für eine gute Idee hielt, sollte sich einen anderen Beruf suchen.
                      Coming soon...
                      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                      For we are the Concordat of the First Dawn.
                      And with our verdict, your destruction is begun.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Space Marine Beitrag anzeigen
                        Der T-Rex zeugt meiner Meinung nach schlicht von schlechtem Geschmack.
                        Der Designer, der das für eine gute Idee hielt, sollte sich einen anderen Beruf suchen.
                        Jein. In einer Menge anderer Spiele wäre das Tier absolut genial. Nur in der Welt von Trek ist es absolut deplatziert.
                        Das schönste Raumschiff in Computerspielen
                        2009: Machariel (EvE Online)
                        2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Soundwave Beitrag anzeigen
                          Jein. In einer Menge anderer Spiele wäre das Tier absolut genial. Nur in der Welt von Trek ist es absolut deplatziert.
                          Aber der Typ sollte doch hoffentlich wissen, dass er für ein Trek Spiel designed... andererseits würde das Gegenteil wohl einiges erklären.
                          Coming soon...
                          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                          For we are the Concordat of the First Dawn.
                          And with our verdict, your destruction is begun.

                          Kommentar


                          • #14
                            Spire, sprich Fleetholding.

                            Kommentar


                            • #15
                              Kampfzone

                              Zumindestens gibt es endlich wieder einen Nutzen für BOffs am Boden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X