Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beliebteste Schiffe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beliebteste Schiffe

    Ich verzichte auf die Umfragefunktion des Forums, da es zuviele Schiffe gibt InGame.

    Also nennt bitte eure drei liebsten InGame Schiffe (in Sachen Spielbarkeit). Aber bitte nur welche die ihr selbst besitzt, damit ihr auch mitteilen könnt was ihr an denen so toll findet.
    Zuletzt geändert von Kalyrus; 17.09.2013, 19:22.

  • #2
    Hi meinste jetz vom aussehn oder der Leistung?

    Kommentar


    • #3
      Naja ich habe einen Hauptcharakter mit dem ich bislang grob 3 Schiffe am meisten gespielt habe und das wäre die Sovereign (auch in einer selbst zusammengebastelten Abwandlung), die Galaxy mit Untertassentrennung und die Taktiker Version der Odyssey.

      Das sind zugleich auch die Schiffe, die vom Stil her schon mal sehr schön finde. Und kämpferisch sind die schon ok. Sind zwar beweglich, wie 20 Tonnen Beton aber mittlerweile hab ich sie wohl ganz gut ausgerüstet. Zur wirklich guten Schlagkräftigkeit fehlt aber viel Spielzeit und Investition, was ich momentan aber beides zur Zeit nicht so sehr mache.
      WorldOfRisen.de | WorldOfGothic.de | OnlineFussballManager | STUniverse

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Prohmeteus99 Beitrag anzeigen
        Hi meinste jetz vom aussehn oder der Leistung?
        In ihrer "Spielbarkeit". Das generelle Design von Schiffen sollte man lieber im Schiffs-Subforum besprechen. Ich versuche das mal oben zu editieren.

        Kommentar


        • #5
          - Defiant (Flottenversion): Einfach ein absolutes muss für mich, unabhängig von allen relevanten Faktoren. Das Schiff ist extrem darauf ausgelegt extremen Schaden zu verursachen, ist klein und wendig, also die perfekte Eskorte. Auch wenn das Schiff nur eine normale Tarnung tragen kann, macht diese mir doch irgendwie viel mehr Spaß als bei anderen Schiffen. Das Defensivpotential ist natürlich eingeschränkt, aber man kann nicht alles haben.
          - Jem'Hadar Heavy Eskort/Heavy Escort Carrier: Die Schiffe spielen sich extrem ähnlich und nehmen sich wohl kaum etwas. Dank des Lt.Commander Eng. sind diese Schiffe wesentlich widerstandsfähiger als normale Eskorten. Sie sind trotzdem noch ausreichend wendig und teilen genügend Schaden aus. Der Hanger oder generell Hanger sind für mich eher eine nette Spielerei als wirklich sinnvoll, dennoch macht es doch hin- und wieder Spaß ein paar Staffeln zu befehligen.
          - Vesta (taktische Variante): Das Defensivpotential dieses Schiffes befehligt von meinem Wissenschaftler einfach nur der Wahnsinn. Dank entsprechender Brückenoffiziere und mit mal durch Hilfsenergie versorgten schweren Kanonen vorne lässt sich das Schiff einerseits fast wie eine Eskorte fliegen, andererseits hat man dank maximaler Hilfsenergie ständig mächtige Fähigkeiten zur Verfügung um sich und andere zu heilen. Dazu kommt der Hanger und diese Phaser-Lanze. Nicht unbedingt effektiv aber sehr nett an zu sehen und einfach spaßig.

          Kommentar


          • #6
            Stand September 2013


            1. Bird-of-Prey

            Flottenvariante. Lustiges kleines Schiff. Meiner Meinung nach deutlich mehr Potenzial als die Defiant. Wendig. Kampftarnung hilft enorm, da relativ schmalbrüstig, was allerdings durch die Flottenminen-Technik-Konsolen ein wenig ausgebessert werden kann. Zu empfehlen sind Antriebsbatterien und Emergency to Engines um im Zweifelsfall schnell rauszukommen.


            2. Galor Class Cruiser

            Für einen Kreuzer ziemlich wendig. Kann mit passendem Setup eine Menge einstecken. Gutes BOff-Layout.


            3. Breen Chel-Grett

            Sehr wendiger Kreuzer, daher auch gut mit Kanonen bestückbar. Kostenloses Event Schiff. Selbst mit eher suboptimalen BOff-Befehlen noch recht widerstandsfähig, zumindestens im PvE. Für Techniker eine nette Alternative.



            Die Flotten-Defiant mit Tarnung bin ich früher auch mal geflogen. Machte auch Spass. Aber gegenüber den BoPs steht sie doch um einiges zurück. Die Tarnung nutzt nichts im PvP, da man immer erst aus dem Roten Alarm raus muss um sie wieder zu aktiviereren. Das erzwingt Antriebsbatterien, Ausweichmanüver und Emergency Power to Engines. Wenn man dan noch eine feindliche Eskorte hat die das gleichfalls kontert, verliert die Tarnung vollends ihren Sinn. Also kann man die Tarnkonsole gleich rauslassen. Nachwievor leider die einzige richtige Eskorte auf FED-Seite.

            Kommentar


            • #7
              -Guramba Siege Destroyer
              macht unheimlich Spaß , das Ding im Kampf zu fliegen. Der Javelin rockt einfach, da man speziell als Tac mit all den DMG-Buffs mordsmäßige Crits raushauen kann. Eine Flottenversion davon wäre göttlich.

              -Temporal Destroyer
              Wendigkeit einer Eskorte gepaart mit einem Boff-layout dass einen sehr robusten und flexiblen Aux2Bat-Build ermöglicht. Wird von meinem Main aktuell geflogen.

              -Vesta (taktisch)
              Hier kann ich mich DefiantXYX nur anschließen. Macht wirklich Spaß und kann auch mit Eskorten mithalten

              Kommentar

              Lädt...
              X