Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Innenräume

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Innenräume

    Die neuen Innenräume schauen auf diesen ersten Screenshots garnicht mal schlecht aus.

  • #2
    Da hast Du Recht, ich hoffe die bekommen das mit den Dimensionen endlich mal besser hin, dann hätte man auf seinem Schiff endlich auch mal wieder Spaß wenn man rumläuft
    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

    Kommentar


    • #3
      Aber die Brücke scheint wiedermal Platzverschwendung zu sein. Angenehmes Design aber ne Mischung aus Sovereign, Galaxy und Odyssey und als StandardBrücke für viele Schiffe zu groß. Selbst die Brücke der Ent-D war nur halb so groß man schaue sich nur mal den "Inneren" bereich an und wievel Platz dann noch vor den Treppen ist. Wenn da mal n Ruf von Klingonen eingeht dann muss der Captain den gleich mit vergrößerung durchstellen und die Crewmember an den Vorderen Stationen können sehen ob der Klingone noch Gagh zwischen den Zähnen hat.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
        Aber die Brücke scheint wiedermal Platzverschwendung zu sein. Angenehmes Design aber ne Mischung aus Sovereign, Galaxy und Odyssey und als StandardBrücke für viele Schiffe zu groß. Selbst die Brücke der Ent-D war nur halb so groß man schaue sich nur mal den "Inneren" bereich an und wievel Platz dann noch vor den Treppen ist. Wenn da mal n Ruf von Klingonen eingeht dann muss der Captain den gleich mit vergrößerung durchstellen und die Crewmember an den Vorderen Stationen können sehen ob der Klingone noch Gagh zwischen den Zähnen hat.
        HD halt.

        Aber auf dem zweiten Blick sind auch die Türen zu groß. Und mit den Treppen bekommt es einen Kinosaaleindruck.

        Dieses Argument von wegen "genügend Platz" falls da mal was stattfindet zieht nicht und hat auch nie gezogen, da sowieso nie jemand was gemacht hat.

        Und wenn man mit der Kamerposition argumentiert, dann macht man die Wände halt im durchzoomen halt durchsichtig. Problem gelöst.

        Kommentar


        • #5
          Die Größe ist ein Zugeständnis an Missionen, um eine vernünftige Kameraführung während eines Kampfs zu ermöglichen. Jeder, der schon einmal eine Foundry-Mission gemacht hat, in der man auf der Belfast-Brücke (aka original Defiant-Innenräume) kämpfen musste, wird das zu würdigen wissen (glaubt mir einfach wenn ich sage, dass das eine echte Qual ist). Die dunkleren Töne und die stark abgesenkte Decke geben dem Ganzen aber ein wesentlich realistischeres Gefühl als es die bisherigen Kathedralen von Korridoren bislang taten (diese erweckten ja schon den Eindruck, dass man mit dem Delta-Flyer den Stunt mit dem Skorpion-Fighter innerhalb der Scimitar nachmachen konnte).
          Das schönste Raumschiff in Computerspielen
          2009: Machariel (EvE Online)
          2010: SSV Normandy SR-2 (Mass Effect 2)

          Kommentar


          • #6
            Wieso, ich habe schon oft auf Belfast Brücken kämpfen müssen und mir gefällts. Einfach reinmarschieren und mit Pulswave oder Splitbeam gleich die gesamte Brücke reinigen anstatt da nen halben marathon über 2 Decks wie bei der Odyssey. Oder beim Bückenverteidigen wie bei der Rapiermission. Einfach aufstelllen und, sobald die Reinbeamen, wegblasten. Die waren nichtmal ganz da aber schon tot.

            Kommentar

            Lädt...
            X