Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bodentruppen???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bodentruppen???

    Also ich bin sehr Entäuscht! Die Informationen über Bodentruppen sind wirklich RAR! Es gibt ab und zu mal ein paar Klingonen die mit dem Batleth gassi gehen, ein Paar Jem'Hadar und überflüssiges Wachpersonal das auf planetare Einsätze geschickt wird, aber... Wie sehen Föderations Panzer, Infanterie und co. denn jetzt aus???

    Gut da gibt es ein Spiel namens "New Worlds", aber das sieht dann doch recht einfach und Spielmässig schlecht aus...

    Kann man uns nicht mal den Gefallen tun und uns eine krachige Bodenschlacht zeigen in der Klingonen in Berserkerwut auf die Föderation eindreschen... Naja... Aber abgesehen von dem Part Action (oder bei einigen auch sinnlose Gewalt genannt, die lieber Quantensingularitäten erforschen) gibts da auch viele Technische Überlegungen...

    Ich hab mir mal Gedanken gemacht...

    Defaint-Klasse oder Bird of Prey als Erdkampfschiffe, Energie-Barrieren um Feindbeschuss abzuhalten, Trikobalt als Artillerie, Phaser-Geschütze, Föderations Pionierzug oder umgerüstete schwere Schutlles die mit Quantum-Torpedos ausgerüstet die Panzer der Föderation darstellen...

    Nun ja, Kampfläufer bei Star Wars dürfen wir nicht klauen, oder??? Sonst kriegen wir noch Zoff...

  • #2
    Defiant als Erdkampfschiff hat sich schon erledigt, das Schiff ist AFAIR ausdrücklich nicht für Atmossphärenflug ausgelegt...als Panzer würde ich aber eher Hoverpanzer denken, irgendwie muss die Pnazerung ja auch getragen werden und das an einem Shuttle aufzuhängen ist IMO unmöglich

    Kommentar


    • #3
      Shuttles haben eine Art "Hover" antrieb. Hast du dir den Start in Futures End mal angeguckt? Da flkiegt das Shuttle erst senkrecht rauf und dann nach ein paar Metern langsam vorwärts beschleunigend los.
      Ich tippe mal auf solche Antigravgeräte wie sie auch in den Lastpaletten enthalten sind, bzw Traktorstrahlemitter wie sie Wes auch schon umgepolt hat...

      Dass es schon interessant wäre wie sowas ausschaut ist wahr. Aber wo soll es enden, wenn man anfängt Panzer zu zeigen und Atmosphärenjäger und Kampfanzüge nach Art der schweren Exoanzüge aus dem TNG TM ?
      Soll denn nur noch Blut und Gemetzel in ST zu sehen sein, ist doch abartig, auch noch die einzige positive SF Serie mit sowas zu verhunzen. Für solche Action gibt es SAAB

      Defiant als Erdkampfschiff hat sich schon erledigt, das Schiff ist AFAIR ausdrücklich nicht für Atmossphärenflug ausgelegt...
      Werden nicht ausdrücklich Landestützen erwähnt???
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Was für eine Serie ist denn SAAB? Also für mich sind das Autos.

        Ich finde, sie hätten ruhig bei DS9 am Ende gut mal Bodentruppen und Fahrzeuge zeigen können, da damlas ja immer von tausenden Bodentruppen geredet wordne ist, die bei der Invasion von Cardassia Prime zum Einsatz kommen sollten.

        Und in "Gestern, Heute, Morgen" hat man gut gesehen, dass es Hoverfahrzeuge gibt(so ein teil düst mal von Datas zukünftiger Wohnung rum). Bei Panzern & Co wird es dann wohl ähnlich sein.
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Also mich regt es nciht auf. Ich suche lieber nach Quantensingularitäten, wie du sagtest.
          Ich finde die Action in Star trek ist völlig richtig, mehr nicht...



          Im vorzeitigen Ruhestand.

          Kommentar


          • #6
            Was für eine Serie ist denn SAAB? Also für mich sind das Autos.
            Wo hast du in den letzten 10 Jahren gelebt? Das steht für "Space, Above and Beyond" auf Deutsch "Space 2063".
            IMHO die beste SF-Bodenkampfserie (zumindest die beste die ich kenne Wobei das ein ziemlich rares Genre ist... könnte sogar die einzige sein, die sich "nur" mit Boden/Luftkampf beschäftigt)
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Die Serie kenn ich schon, aber die Abkürzung hab ich heut das erstemal gehört. Man kann ja auch jeden Scheiß abkürzen und deswegen gehe ich mir jetzt STVDR reinziehen.
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Sternengucker
                Werden nicht ausdrücklich Landestützen erwähnt???
                ne weil die Produzenten die im MSD übersehn haben (O-Ton von...äh weiß nicht mehr: The Defiant can land???)

                kan genausogut sein dass sie damit in ner Starbase landen soll, oder halt für absolute Notfälle, aber wirklich in der Atmossphäre kämpfen halt ich für unwahrscheinlich

                Kommentar


                • #9
                  Meine Föderations Armee...

                  Ich hab mir dabei schon etwas gedacht...

                  Also, den schönen Flitzer den Picard und Data in Nemesis fahren dürfen kann man sehr gut als Kampfbuggy werten. Auf Amerikanisch heisst so ein Ding ein HumVee, auf Deutsch ist's ein Spähwagen oder Kübelwagen...

                  Föderations Panzer - Halten wir eine kleine Bastelstunde... Wir entfernen den Warpantrieb beim Shuttle, der uns auf einem Planeten nichts nützt... Auch einen Transporter oder Frachtraum brauchen wir nicht mehr, Traktorstrahl erst recht nicht. So lässt sich einiges an Energie sparen, die verletzlichen Warpgondeln gibts auch nicht. Die Gewonnene Energie lässt sich gerne für ein dickes Schutzschild verwenden und die Neutronium Schicht kann man auch etwas verstärken... So wird ein Shuttle für den Bodenkampf ganz gut nutzbar!

                  Föderations Infanterie - Zwar wurden bisher gerne Wachleute gegrillt und von Marines war die Rede, gezeigt wie die Richtige Armee aussieht wurde dann doch nicht! Ich finde dass sollte so aussehen:
                  - Flotten Regimenter > Wachleute auf Raumschiffen
                  - Marines > Entermannschaften, Hilfstruppen bei Planetaren Einsätzen
                  - Infanterie > Professionelle Soldaten mit Kampfanzügen die Phaserverbrennungen abschwächen, Phasergewehre mit Bajonett, Granaten und Helmen
                  - Pioniere > Elite der Infanterie, Ausgebildet für den Fronteinsatz, zusätzliche bessere Kampfanzüge und (bei den Borg inspiriert) Körperschutzschilden
                  - Söldner > Abtrünnige Klingonen, Nausicaaner, Chalnoth oder andere agressive Rassen die im absoluten Notstand einberufen werden

                  Nette Böse Überaschungen:

                  - Feldreplikator Einheit > Dieses Fahrzeug stellt nicht nur den Profiant der Bodentruppen dar, Strategisch eingesetzt erschafft es auch Ponton-Brücken, Panzerhocker und andere LEICHTE Stellungen für Infanterie und Panzer

                  - Emitter Einheit > Dieses Fahrzeug trägt einen Warpkern und einen massiven Schildemitter der sich auf umliegende Einheiten übertragen lässt... Der Primäre Zweck ist durch varierende Modulation Feindfeuer draußen zu lassen, Sekundär taugt diese Einheit auch dazu Bombardierungen durch Quantum-Torpedos abzuwehren... Zumindest ein Paar Treffer sind drin!

                  Na wenn das nicht für Bildgewaltige Szenen sorgen kann, dann weis ich auch nicht!

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, abgesehen davon, daß deine Jeep Lehrstunde ein wenig unpräzise ist (HMWVV sind schon eher kleine geländegängige Laster als "Dünenbuggys". Die heissen anders, ich habs hier fürs Forum auch schonmal nachgeschlagen, steht auf der Navy Seite der USA unter "Seals". Allerdings haben die "Hummer" den normalen "Jeep" ersetzt...) finde ich den Unterschied zwischen Pios und Infanterie bemerkenswert... Für dich scheinen Pioniere eine FallschirmSturmtruppe zu sein, die als Speerspitze des Angriffs dient. Eigentlich sind sie doch eher ne recht hilflose Truppe, die lediglich technische/logistische Unterstützung gewährt, zB deine Feldreplikatoren fahren/bedienen würde....

                    Ansonsten: Bildgewaltig schon.
                    Aber nicht die Bilder die ICH in ST sehen will. Für sowas gibt es Kriegsserien die in die Zukunft verpflanzt wurden (Weißt du noch wie albern und unnütz Serien wie Captain Power (Hmmm, vielleicht nicht der richtige Titel, waren so futuristisch gepanzerte Leutchens die wild ballernd rumliefen) oder Space Rangers waren? Und da ging es auch ums Kämpfen mit "modernsten Mitteln"...
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Was ist STVDR ?????????????????'

                      Kommentar


                      • #12
                        In einer DS9 Episode wird doch mal ein Hopper erwend eine Art Planetenfahrzeug ich glaub es war: " Die Schlacht um Ajilon Prime "
                        "Inter Arma Enim Silent Leges"

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Sternengucker
                          Ansonsten: Bildgewaltig schon.
                          Aber nicht die Bilder die ICH in ST sehen will. Für sowas gibt es Kriegsserien die in die Zukunft verpflanzt wurden (Weißt du noch wie albern und unnütz Serien wie Captain Power (Hmmm, vielleicht nicht der richtige Titel, waren so futuristisch gepanzerte Leutchens die wild ballernd rumliefen) oder Space Rangers waren? Und da ging es auch ums Kämpfen mit "modernsten Mitteln"...
                          Ich kenn die Serien zwar nicht, bin aber auch der Meinung, dass ausgeprägter Bodenkampf in ST nichts zu suchen hat. Hier und da mal ne Raumschlacht kann ja ganz ansprechend sein, aber das sollte wirklich keine Überhand nehmen. Das wäre nicht mehr ST wie ich es kenne und auch nicht mehr ST wie ich es gerne hätte.
                          Uncle Arm wants YOU for Omega Command

                          www.omega-command.de

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo,

                            zum Thema Hovern eines Hoverpanzers oder Schweben eines Shuttles:
                            Ich denke ,das das Warpfeld fuer das Schweben verantwortlich ist. In einem der ersten guten Startrek Spiele, A Final Unity, sagte Data ueber ein Schwebendes Fahrzeug, dass sein Warpfeld mit 0,X millicochrane arbeitete und deshalb schweben kann.

                            Beim Shuttle als Erklaerung ganz gut, nur ob in jedem 08/15 Panzer ein Warpreactor arbeitet weiss man nicht.

                            Warum Bodenkaempfe nicht gezeigt werden, liegt vielleicht daran, dass sich niemand traut zu fuss zu gehen, wenn man aus dem Orbit mit Photonentorpedos beschossen wird.Bodentruppen dienen wohl eher als Besatzungsmacht, die die Truemmer entsorgt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Pioniere Infanterie?

                              Keine Pioniere Infanterie in deiner logik? Schwere Infanterie der Wehrmacht... ähh... Bundeswehr! Also, was ist dier lieber: Die Leutchen in Deutsch Betiteln oder zuwider der eigentlichen ST-Werte SCHON WIDER alles aus Schlimmerika kommen lassen...

                              HumVee ist die Abkürzung für den Hummer "Hummer Vehicle". Ein Kübelwagen ist kein Jeep, zumindest nicht zwingend. Ein einfaches (eventuell gepanzertes) Auto mit MG und Funkgerät. Da kann man sogar ein Luftkissenboot, Trike oder sonst was nehmen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X