Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeitsprünge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeitsprünge

    Mich interessiert wie eigentlich Zeitreisen funktionieren.
    Warum reist man in die Zeit zurück, wenn man mit Warp auf eine Sonne zufliegt (ST:4)
    Und wie wurde die Zeitreise in ST:8 verursacht?


    Im vorzeitigen Ruhestand.

  • #2
    In ST8 wurde mit Hilfe von Chroniton-Partikeln ein Zeitstrudel erzeugt, aber wie das genau funktioniert wird nicht erklärt. Eine ähnliche Methode wird auch in "DS9 Gefangen in der Vergangenheit" eingesetzt.

    Bei der Sonnenmetode hängt das mit der Gravitation in Zusammenahng mit der Geschwindigkeit ab.

    Tut mir leid, aber genauer weiß ich es leider auch nicht...

    Kommentar


    • #3
      So viel ich weiß, gibt es ab Warp 10 einen Zeitsprung.
      MfG Lt.-Cmdr. Data
      _______
      "Ich würde ja gern die Welt verändern, doch Gott gibt mir den Quelltext nicht!" Bill Gates?
      "Wir sind 12, dann kommen 3 dazu, das sind dann 17." Helmut Kohl

      Kommentar


      • #4
        nö. Weil man Warp 10 eh nicht erreichen kann (wie war das mit der unendlichen Energie? )

        eigentlich reist man in der Zeit zurück wenn man auf hohe Sublicht-geschwindigkeiten kommt, deshalb ist voller Impuls auch nur 25% der Lichtgeschwindigkeit

        Kommentar


        • #5
          Nein, dax das ist nicht ganz richtig. Bei hohen Sublichtgeschwindigkeiten ohne Warpfeld - das die Zeitverschiebung kompesiert - reist man in die Zukunft.

          Das geschieht dadurch, dass wenn man sich der Lichtgeschwindigkeit nähert die Zeit für einen selber immer langsamer abläuft, während sie für den Rest des Universums normal abläuft. Dadurch landet man in der Zukunft, wenn man den Antrieb wieder abstellt.

          Für einen Reisenden mit - ich glaube - 3/4 der Lichtgeschwindigkeit würde eine Reise zum Sirius "nur" 13 Jahre dauern, auf der Erde würden aber über 100 Jahre vergehen.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Genau.
            Warp 10 kann amn nicht erreichen und wenn, dann wäre man überall.
            Kann man eigentlich mit negativer Geschwindigkeit fliegen? Also langsamer als Stop?


            Im vorzeitigen Ruhestand.

            Kommentar


            • #7
              Also mit dem Manöver das die Sonne einbezieht hat es volgendes auf sich. Man kann eine Sonne oder ein schwarzes Loch benützen. Das Raumschiff fliegt mit einer bestimmten Geschwindigkeit der Sonne entgegen und um sie herum. Es nützt die Gravitation der Sonne als Katapult-Effekt um so eine Hohe Geschwindigkeit zu erreichen um eine Zeitreise möglich zu machen............
              "Inter Arma Enim Silent Leges"

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Will Riker
                Genau.
                Warp 10 kann amn nicht erreichen und wenn, dann wäre man überall.
                Kann man eigentlich mit negativer Geschwindigkeit fliegen? Also langsamer als Stop?


                öhm das erscheint mir kaum logisch, außer du meinst rückwärts

                @harmakhis: AFAIR steigt doch außerdem die eigene Mass bis ins unendlich oder?

                Kommentar


                • #9
                  @Dax

                  Wenn man rückwärts fliegt kommt man aber noch lange nicht in die Vergangenheit/Zukunft.
                  MfG Lt.-Cmdr. Data
                  _______
                  "Ich würde ja gern die Welt verändern, doch Gott gibt mir den Quelltext nicht!" Bill Gates?
                  "Wir sind 12, dann kommen 3 dazu, das sind dann 17." Helmut Kohl

                  Kommentar


                  • #10
                    <Gelöscht>

                    Ich hatte eigentlich in einem anderem Thread gepostet. Frag mich, warum das jetzt hier gelandet ist.
                    MfG Lt.-Cmdr. Data
                    _______
                    "Ich würde ja gern die Welt verändern, doch Gott gibt mir den Quelltext nicht!" Bill Gates?
                    "Wir sind 12, dann kommen 3 dazu, das sind dann 17." Helmut Kohl

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Will Riker
                      Genau.
                      Warp 10 kann amn nicht erreichen und wenn, dann wäre man überall.
                      Kann man eigentlich mit negativer Geschwindigkeit fliegen? Also langsamer als Stop?
                      Hat nicht mal Tom Paris nen Warp 10 Flug unternommen und wurde dadurch zu einem Salamander? Scheinbar funzts ja doch, aber die Folge hat ohnehin den Spock's Brain Award erhalten.

                      Negative geschwindigkeit würde bedeuten, dass eine der Einheiten, aus der sich die Geschwindigkeit zusammensetzt negativ würde. Bei der Strecke kannst du das knicken, da Längen nie negativ sein können. Bliebe noch die Zeit. Theoretisch sind reisen zurück in der Zeit Reisen mit negativer Geschwindigkeit.

                      In die Zukunft reisen ist allerdings ganz einfach. Man muss nur mit annähernd Lichtgeschwindigkeit fliegen, et voilà: man ist da. Theoretisch kommt man zurück, wenn man den einen selbst umgebenden Raum auch annähernd Lichtgeschwindigkeit bringt, man selbst aber in Ruhe bleibt, aber können vor lachen...
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        bei warp10 bist du ÜBERALL in ganzen universium nur bei der Voy folge war das problem das durch diese Flugkunst Tom und Tante Käte in die "zukunft" der menschen gelandet ist. sprich Evolutionäre entwickelt von jahrmillionen in nen tastendruck

                        therie der zeitmaschine.. hört bitte auf.. da gibt es zu viele theorie.. welche mit Lichtgeschwindigkeit wegfliegen. Manche mit riesigen plattenkondensatoren mit denen man Quantentunnel verursacht ( "Quantunlab" lässt grüßen ) uvm..


                        geht einfach davon aus.. bei StarTrek gibt es scheinbar alle theorie bis hin zur veränderbaren zukunft und parallelzukunft

                        in einer Folge reisen sie in die Vergangheit und verändern ihre Zukunft in einer ander Folge verändert sie mit der Zeitreise die Zukunft einer anderen Parrellwelt

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Lone ranger: Du wirst lachen, aber man kann sogar beweisen, dass noch nie ein Wesen im Universum in der Zeit zurückgereist ist. Wäre dies geschehen, hätte das zur Konsequenz, dass sich die Gesamtmasse im früheren Universum geändert hätte und somit auch die allgemeine Gravitationskonstante. Von der Möglichkeit mal ganz abgesehen, dass das mehr vielleicht gereicht hätte, um das Universum wieder kollabieren zu lassen, müsste man Änderungen der 4 fundamentalen Kräfte ja feststellen können. So müsste sich ja das Licht der weit entfernten Galaxien dementsprechend ändern, aber außer dem Doppler Effekt ist nichts festzustellen.
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            @Spocky: ich glaube kaum, dass die 70kg eines Menschen gross etwas an der Gesamtmasse des Universums ändern würden. Man kennt die Gravitationskonstante viel zu wenig genau, um solche Aussagen machen zu können!

                            @Captain Proton: (jaja, ich weiss ;-) ) Nur damits stimmt: Sirius ist knapp 9 Lichtjahre von der Erde entfernt. Bei einem Flug mit 3/4 Lichtgeschwindigkeit wäre man in 12 Jahren dort. (Rechne!) Dem Astronauten würde die Zeit verkürzt vorkommen, und zwar nach folgender "Regel":

                            t' = t / (1/(Wurzel aus (1 - v^2/c^2)))

                            Bei 3/4 der Lichtgeschwindigkeit käme man da auf 4/(Wurzel 7) mal weniger lang, was knapp 8 Jahren entspricht. Das heisst, der Astronaut verbringt 8 Jahre mit der Reise, doch auf der Erde sind während dessen 12 Jahre vergangen.
                            Erst mit Geschwindigkeiten sehr nahe an der Lichtgeschwindigkeit hat der Effekt eine WIRKLICH beeindruckende Wirkung. Würde man mit 0.99999625 c fliegen, wäre man in nur 9 Reisetagen beim Sirius, wie ich das in meinen "Final-Frontier"-Storys auch beschrieben habe...
                            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie kann die Masse eines in der Zeit reisenden Objekts etwas ausmachen. Ich bezihe mich auf den 13.Beitrag dieses Themas.
                              Also versteh ich richtig
                              Warp + Gravitation der Sonne --> Zeitsprung ?!
                              Jmd. hat geschrieben, dass man dann eine hohe Geschwindigkeit kriegt. Aber man kann doch schon schneller fliegen zu VOY Zeiten als wie in ST:4.

                              Also muss es doch an der Gravitation liegen? Aber wie funktioniert das genau?


                              Im vorzeitigen Ruhestand.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X