Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Visby-Class [Non-Trek]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Visby-Class [Non-Trek]

    ich habe ein kleines problem mit diesem schiff...

    ab und zu sieht man auf bilder, das sie ein Mast hat und eine Reling, rettungskapseln nun sieht man aber auch verschiedene bilder WO wieder rein garnichts an bord ist...

    wo zum teufel ist da der Mast



    http://www.kockums.se/News/oldnews/020606visby.html dort unten links "image for Download"


    verschiede baufassen sind es afair nicht, da er für seien Stealth eigentschaften absolut nichts haben darf, die neusten Radarsystem erkennen sogar Drahtseile ( Tomahawks weichen Hochspanungsmaste aus) alsi muss es doch weg sein..

  • #2
    Jap, ist doch der neue Stealth Kreuzer der US Marine, sieht echt guut aus ...
    /* life would be much easier if I had the source code */

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Shakiro
      Jap, ist doch der neue Stealth Kreuzer der US Marine, sieht echt guut aus ...

      öhm...

      erstmal stealth Korvette und dann nicht der US-Marine sonders der schweden


      knapp vorbei

      btw: US-Navy nicht US-Marine
      ach was du meinst ist die DD21 Zumwalt Klasse Multimission Zerstörer, ( auch wieder knapp vorbei )
      http://www.naval-technology.com/proj...d21/index.html

      Kommentar


      • #4
        ahh komm, USA ode rScweden hin oder her, beide sehn gut aus, wobei mir das von USA besser gefellt.
        /* life would be much easier if I had the source code */

        Kommentar


        • #5
          der US-zerstörer na ja zZ ist es noch ein 3D objekt mal sehn wie es ist real aussieht..Die geschütze sehen noch zu blöd aus

          Kommentar


          • #6
            Visby? Die Amis benennen was nach einer Stadt in Schweden? Ich war letztes Jahr dort auf Gotland. Gibt jede Menge fossile Riffe da. Eigentlich nicht so das Terrain, auf dem sich diese Boote wohlfühlen, aber wenn die meinen...
            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
            Klickt für Bananen!
            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

            Kommentar


            • #7
              @Lone Ranger
              btw: US-Navy nicht US-Marine
              Stimmt nicht so ganz die Anmerkung.
              Auf Deutsch ist es vollkommen richtig von US Marine zu reden. Das Marine Corps heisst eigentlich auf Deutsch ja "US Marineinfanterie", so daß keine Verwechselung gegeben ist. Marine=Alle schwimmenden Einheiten der Streitkräfte. Der Name der US Marine ist "US Navy", was uns aber nicht näher interessieren braucht, eine Marine ist sie dennoch

              @Spocky, Lone Ranger hat ja schon angemerkt, daß es ein Schwedisches Schiff sei
              Siehe seine Bemerkung:
              erstmal stealth Korvette und dann nicht der US-Marine sonders der schweden
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                @ Sternengucker: Scheinbar hab ich da nicht so genau hingelesen. Er erwähnt ja aber auch nicht genau, was ihn auf Schweden gebracht hat, insofern hab ich schon neue Information geliefert
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  aber sterni..

                  Mal ne frage... geh mal bitte in eine US-Marine basis und sage "schicke Navy" Will mal gerne wissen wie schnell du rennen kannst


                  @spocky selbst wenn, auf der Webseite hättest nur den 4ten satz lesen müssen

                  Kommentar


                  • #10
                    Lone Ranger, auf einer Basis des USMC würde ich höchstens sagen "sie haben hier aber stramme Marineinfanteristen".

                    Zur Navy gehören die Kerls nämlich nicht. Dafür dürfen sie sich auch zu Hackfleisch schießen lassen wenn mal wieder drei Kilometer Golfclub von der See aus erobert werden müssen... oder so

                    Die Blauen Jungs finde ich eh viel cooler als die Grünlinge
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Lone Ranger
                      @spocky selbst wenn, auf der Webseite hättest nur den 4ten satz lesen müssen
                      So viel lesen... Wenn ich was lesen will, kauf ich mir den Playboy. Ich schau viel lieber Bilder an
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        geklärt!

                        Lieber Herr *****,

                        alle Schiffe der Visbyklasse werden identisch aussehen, wobei die Ausruestung unterschiedlich sein kann.

                        Die Aufnahmen, die das erste Schiff der Klasse zeigen, stellen das Schiff In der Erprobung dar, d.h. HF-Peitschenantennen, den Mast mit offener Lichterfuehrung, die Rettungsinselcontainer auf dem Vorschiff und die Reling um das Landedeck wird es bei der Einsatzversion nicht mehr geben. Ausserdem findet sich noch nicht der Radom auf der Bruecke.

                        Viel Erfolg beim Bauen und vielleicht koennen Sie uns ein Photo des Modells zukommen lassen.

                        mfG

                        Hanspeter Hartmann
                        Vertriebschef
                        Kockums AB

                        sagt mal was ist nen radom?

                        und ich hatte also recht. *freu*

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke, dass die Zukunft in kleine Stealthschiffe liegt. Große Zerstörer sind einfach viel zu auffällig, selbst wenn sie Nachts operieren würden. Sie müssen erstmal mal am Zielort ankommen.

                          Der Sea Shadow der US Navy ist schon seit Jahren in Erbrobung aber irgendwie können sich die Herren Admiräle nicht durchringen, dass Ding in Dienst zu stellen. Oder steht es schon in Dienst ohne unsere Kenntnis.

                          http://www.chinfo.navy.mil/navpalib/.../ship-sea.html
                          No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

                          Kommentar


                          • #14
                            wenn ich mich richtig erinnere ist der Radom die Kuppel in der sich das Radarsystem befindet...zumindest hab ich den Begriff mal im Zusammenhang mit der Nase von Kampfjets gehört, die ihr Radar ja da haben

                            edit: Ich glaub die "Scheibe" bei ner AWACS heißt auch so
                            Zuletzt geändert von Dax; 21.02.2003, 07:29.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Ragnar
                              Ich denke, dass die Zukunft in kleine Stealthschiffe liegt. Große Zerstörer sind einfach viel zu auffällig, selbst wenn sie Nachts operieren würden. Sie müssen erstmal mal am Zielort ankommen.

                              bitte was?

                              also mal langsam.. ich wette mit dir nen zerstörer fällt genauso wenig auf, wie nen Kampfkorvette oder nen kleinen10m boot..

                              die zukunft liegt in den steahltechnologie, keine frage, aber dank der neuen lenkwaffentechnik, kann man auch wunderbar einen zerstörer nur 100km ans zielort bringen und die Küste befeuern..

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X