Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dominion Krieg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dominion Krieg

    Ich habe die viererfolge der Bücher des Dominionkrieges gelesen. In diesen werden etliche Starfleet Schiffe zerstört. Hat jemand eine (ungefähr) genaue Anzahl wieviele Schiffe zerstört wurden?

  • #2
    So ich hab mich mal im Netz auf die Suche begeben und habe folgende interesante Seiten mit Tabellen zu den Verllusten gefunden:

    Dominion Krieg Verluste 1

    Dominion Krieg Verluste 2

    So ich hoffe das klärt deine Frage.
    Adenauer, Konrad, Politiker (Deutschland, 1876 - 1967)
    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Geordi-La_Forge


      So ich hoffe das klärt deine Frage.
      Danke! hat mir echt weitergeholfen!

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube, diese Aufstellung ist mehr als unzureichend.
        z.B. steht bei der ersten Aufstellung, dass die Föderation, die Romulaner und die Klingonen in "What you leave behind" "ein duzent Schiffe" verloren haben.
        Admiral Ross sprach aber von 30% Verlust nach der ersten Schacht (Als die Kardis die Seite gewechselt haben).
        Und ich bezweifel, dass die Allianztruppe nur 40 Schiffe hatte, um Kardassia anzugreifen.
        Ich würde eher mal von so 1000 Schiffen ausgehen, dann wären wir schon beii 300 Schiff Verlust.
        Bisher passierte folgendes:
        Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
        Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
        Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

        Kommentar


        • #5
          Ich halte sogar 1000 Schiffe für zu wenig.
          Man kann bestimmt mit 1500 - 2000 Schiffen pro Macht rechnen, was dann auf ca. 5000 Schiffe kommen würde!

          Aber sonst ist die Aufstellung ganz gut, auch wenn sie kaum Aufschluss über die realen Verluste gibt, da ja uch Schiffe vernichtet worden sind die nicht in der Serie erwähnt wurden.

          Kommentar


          • #6
            Ok, ihr habt schon recht. Die Tabellen zeigen natürlich nur die Verluste der bekannten Schiffe. Aber ich denke das es ansonsten keine verlässlichen Zahlen zu dem Gesamtverlust gibt und so hab ich dann einfach mal diese Tabellen gepostet!
            Adenauer, Konrad, Politiker (Deutschland, 1876 - 1967)
            Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.

            Kommentar


            • #7
              Ok, das mag sein.
              Denn wenn es um die bekannten Verluste geht, da könnten diese Tabellen durchaus eine Referenz darstellen.

              Aber ingestammt schätze ich dass die Verluste im Dominion Krieg wirklich alle beteiligten stark getroffen hat.
              Bisher passierte folgendes:
              Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
              Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
              Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

              Kommentar


              • #8
                klar haben sie das... besonders die Cardies... die haben ja von beiden Seiten Feuer bekommen... die Romulaner wiederum dürften recht gut weggekommen sein, Alle anderen irgendwo dazwischen... wobei.. die Breen dürften in der letzten Phase nahezu alle Schiffe verloren haben, weil man die gefährliche Killerwaffe ausschalten wollte...

                Die Verluste dürften enorm hoch für Föderation und Klingonisches Imperium gewesen sein, aber IMO hat es das Dominion mindestens genauso schwer wenn nicht noch schwerer getroffen... Einfach weil das Kriegsgeschehen darauf hindeutet, am Ende war man ja ziemlich auf dem Rückzug, da steigt die Verlustrate enorm an... (plus 2000 einfach verdampfte Schiffe im Wurmloch)
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Meines Wissens hat Odo in der letzen Folge erwähnt, dass es die Klingonen und die Romulaner besonders schlimm getroffen hat.
                  Odo erwähnte, dass es höchstens die Föderation schaffen würde, das Dominion im Gamma-Quadraten angreifen könnte.
                  Bisher passierte folgendes:
                  Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                  Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                  Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Romulaner haben nur Bruchteile ihrer Flotte geschickt, wollten ja zunächst gar nicht oder als Teil des Dominions eingreifen, die haben vielleicht den Großteil der Einsatzgruppe verloren aber keinen Riesenteil der Flotte... bei den Klingonen, ja nun die haben ja in der "Breen-Pause" mal den Kampf ganz allein ausgetragen...
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich kann mich erinnern, dass von der 7. Flotte beim Kampf um das Tyras System 98 Schiffe von insgesamt 112 vernichtet wurden vom Dominion.
                      Nach diesem Merkmal hebe ich im Internet gestöbert und bin auf eine recht plausible Seite gestossen, die den Flottenstatus der Sternenflotte ungefähr schätzt: USS Nebulus

                      Die Seite kommt ungefähr auf 4'500 zerstörte Föderationsschiffe Schiffe, 1'500 Jäger und etwa 1'000 zersörte Aussenposten
                      Man kommt also problemlos auf über 1 MIllion tote "Föderierte", was für einen Krieg diesen Ausmasses immer noch lächerlich klein ist: Im 2. Weltkrieg verloren etwa 30 Millionen Soldaten und 25 Millionen Zivilisten ihr Leben (Die Sowjetunion alleine 20 Millionen)

                      Wenn man aber die Aussenposten dazurechnet, kommt man vielleicht an den 2. WK heran.

                      Da aber hunderte, wenn nicht tausende, von Planeten in diesen Krieg involviert waren (auch Bodentruppen) ist das immer noch lächerlich...

                      Dieser Krieg, der in DS9 gezeigt wird ist deshalb absolut unmöglich, da der Zuschauer doch an vielen wichtigen Schlachten dabei ist und das WIchtigste (wie der D-Day im 2.WK) mitbekommt.

                      Das heisst aber nicht, dass DS9 schlecht ist, im Gegenteil...

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Seite kannste vergessen. Nicht mal alle Klassen die da erwähnt werden sind Canon (zB Chesapeake), andere müssten seit Jahrzehnten ausgemustert sein (Whorfin=El-Aurianer-Schiffe aus Generations), dazu sind die Zahlen zu Aussenposten und Raumstationen einfach nur illusorisch, vor allem zum Verlust "planetarer Aussenposten"...


                        Und die Vorkriegs-Schätzung ist eher erheblich zu konservativ, es gibt viele Gründe für eine weit größere Sternenflotte als nur max 6000 (wenn man "Träger Jäger usw" mitzählt...) eher das 4 1/2 bis 5fache...
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Sternengucker
                          Die Seite kannste vergessen. Nicht mal alle Klassen die da erwähnt werden sind Canon (zB Chesapeake), andere müssten seit Jahrzehnten ausgemustert sein (Whorfin=El-Aurianer-Schiffe aus Generations), dazu sind die Zahlen zu Aussenposten und Raumstationen einfach nur illusorisch, vor allem zum Verlust "planetarer Aussenposten"...
                          I agree - diese Seite ist absolut non-canon - aber sie liefert doch realistische Werte, denn wenn man DS9 schaut, könnte man meinen, es würden etwa 200 Schiffe zerstört.

                          Warum nirgends in Ster Trek richtige Zahlen geliefert werden, kann ich eigentlich nicht verstehen, höchstens weil man sich mit Wolf347 verrechnet hat...

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn die Serie jedes verlorene Schiff aufzählen wollte wäre die Hälfte der Zuschauer heute wohl epileptisch... Das wäre ja nur noch Explosionsgeflacker gewesen.

                            Und in wieweit die Verluste (besonders die irrsinnig hohe Zahl "Aussenposten") auch nur entfernt realistisch sind... denk dran, das sind nur die Föderationsverluste... die Klingonen haben auch ihren Teil am Krieg getragen, dazu noch die Romulaner. Und alles was die Allianz an Verlusten hatten, werden sie auch an Dominionschiffen mitgerissen haben... (Und von wegen Verluste: Es ist ja wohl unstrittig, daß im Krieg ein riesiges Neubauprogramm lief und Unmengen von Schiffen fertigstellte) all das berücksichtigt diese Seite nicht, deshalb sind es nicht nur Non-Canon-Schätzungen, sondern auch noch grobe und unzuverlässige...
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Sternengucker
                              Wenn die Serie jedes verlorene Schiff aufzählen wollte wäre die Hälfte der Zuschauer heute wohl epileptisch.
                              Wäre es zuviel verlangt gewesen in einer Szene in Nemesis kurz zu erwähnen, wie gross die aktuelle FLottenstärke der Föderation ist und ungefähr die der Romulaner?
                              Im Kino hätte man das sogar herausschneiden können!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X