Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ebene 10 Kraftfeld gegen Warpkernbruch ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ebene 10 Kraftfeld gegen Warpkernbruch ?

    Oft wird der Maschinenraum mit einem ebene 10 Kraftfeld versiegelt ? Hilft das überhaupt gegen einen Bruch des Warpkerns ?
    Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
    Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
    Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

  • #2
    nein

    Kommentar


    • #3
      nein, das wurde auch nie gegen einen Warpkernbruch eingesetzt.

      Kommentar


      • #4
        Nein. Die Expplosion eines Warpkernbruchs ist so stark, dass so gar Schiffe in der Nähe zerstört werden können. Daher ist die Self-Destruction durch Überladen des Warpkerns nur sekundäre Wahl.

        Im vorzeitigen Ruhestand.

        Kommentar


        • #5
          Das heisst übrigens Selbstzerstörung im deutschen.

          Ich würde auch sagen das ein Ebene 10 Kraftfeld eine Explosion des Warpkerns nicht standhalten kann. Vor allem, da wahrscheinlich der Warpkern für dieses scheinbar so strarke Feld liefert.
          Es wird wahrscheinlich nur eingesetzt um austretendes Plasma usw. abzu halten.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Oder Beschädigungen draussen zu halten

            Vielleicht hilfts ja auch gegen das FC Problem (Kühlmittellecks) und der Borg-Tag ist gerettet
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Oder gegen die Strahlung vor der Explosion (zu der es ja nicht kommen muss.)
              Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
              Bilder vom 1. und 4.Treffen

              Kommentar


              • #8
                Die sind nur dazu da, um die Evakuierung nich zu gefährden und alles im Mschinenraum zu halten, was der Crew gefährlich werden könnte. Sobald es bumm macht nutzt einem auch das Kraftfeld nichts mehr.

                @Sternengucker: das dürfte vermutlich so sein, dass die Dinger auch gegen Kühlmittellecks helfen. Aber eben nur außerhalb des Raumes. Innen ist der Borgtag so oder so hinüber....
                Veni, vici, Abi 2005!
                ------------------------[B]
                DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                Kommentar


                • #9
                  Oh, entschuldige, ich habe das mit einer Stelle verwechselt, wo ich neulich etwas über ein "Warpkerneinkesselfeld" gelesen oder gehört habe. Angeblich sieht man das wohl in Nemesis, also ein kraftfeld direkt um den Warpkern herum... klar, wenn nur das Feld an der "Tür" gemeint ist, kann das schon ganz schön den Tag versauen
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    um den warpkern wird sowieso ein kraftfeld errichtet. Wenn du ihn auswirfst hast nen loch im schiff und das wird irgendwie gestopft mit dem kraftfeld ich hab zwar kein plan was ist wenn nichtmal die fusionsraktoren und die schiffsbatterien energie haben aber na a..

                    Kommentar


                    • #11
                      beim Auswerfen brauchst du aber nicht zwingend ein Kraftfeld, ne Schleuse tuts doch auch

                      Kommentar


                      • #12
                        Stimmt, in Nemesis sah man, wie um den kern herum ein extra Kraftfeld aufgebaut wurde, als sich die Enterprise auf den Kampf vorbereitete. Offenbar soll das vor Beschädigungen von außerhalb schützen.
                        Veni, vici, Abi 2005!
                        ------------------------[B]
                        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                        Kommentar


                        • #13
                          Ob das Ebene 10 Kraftfeld einen Warpkernbruch stand hält ist doch eigentlich egal.
                          Denn danach ist Rest des Schiffes sowieso Schrott, da kann das Kraftfeld auch ganz sein, wem nutzt das schon, wenn es kein schiff gibt, das es zu schützen gilt.
                          Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
                          Is a job worth doing it, it is worth dying for.

                          Kommentar


                          • #14
                            Nein, wenn das Kraftfeld standhalten würde, käme das Schiff ja ungeschoren davon, da es die Explosin ja eingrenzen und ein Ausbreiten auf das Schiff verhindern würde.
                            Veni, vici, Abi 2005!
                            ------------------------[B]
                            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                            Kommentar


                            • #15
                              was wäre eigentlich wenn man ein Feld im Kern aufbaut und das die Antimaterie abschirmt? Könnte das die unkontrollierte Reaktion verhindern?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X