Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waverider - Shuttle infos und daten gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waverider - Shuttle infos und daten gesucht

    Schiffe der Nova - Klasse welche durch ihre karakteresierenden , großen Sensorphalanxen die für Forschungsarbeiten und Analysen , Planetaren und / oder System Vermessungen eingesetzt werden.

    Die Novaklasse ist so das perfekte Kurzstreckenforschungsschiff
    (im Rahmen von Wochen oder Monaten) und kann durch ihre Technick auch bei Kampfeinsätzen und anderweitigen Mission effektiev eingesetzt werden. *soviel zur Vorinformation*

    Das Waverider Shuttle welches für Schiffe der Nova-Klassen entwickelt wurden kompletiert die Möglichkeiten und Aufgaben der Novaklassen und ist durch ihr Design für Einsätze in Atmosphären vorgesehen und übernimmt so die aufgaben einses Standart Versorgungs , Vermessungs und Transportgefärdes.
    Das Shuttle ist auf halben Impulsflug beschränkt und besitzt wahrscheinlich Warpfelderhaltungsspulen(antrieb) *was solche Schiffe meinst besitzen* , es ist ähnlich dem Aeros der Intrepid an der Unterseite des Schiffes in einen eigens für vorgesehen hungar angebracht worden.

    Ansonsten ist mir nichts bekannt.. kann jemand aushelfen
    Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

  • #2
    Glaube kaum, jedenfalls wüsste ich keine canon-Quelle, nichtmal für die Existenz dieses Shuttles

    Kommentar


    • #3
      das Bild kennst vielleicht schon:

      http://www.ex-astris-scientia.org/sc...ova-bottom.jpg

      also das was man da in der mitte der untertassensektion sieht, sieht wirklich verdammt wie ein shuttle aus... Bin auch erst durch deinen Beitrag drauf aufmerksam geworden. hab vorher nie drauf geachtet. Ich weiß demzufolge auch nix drüber.

      EDIT:
      http://www.ex-astris-scientia.org/sc...quinox-msd.jpg
      Hier kann man sehr gut erkennen, dass es dieses shuttle gibt...sieht cool aus.
      Mein Serien-Ranking:(ICH BIN AUF SAT1-STAND) DS9 | VOY | TNG | ENT | TOS
      Mein Movie-Ranking: ST6 | ST10 | ST2 | ST8 | ST9 | ST7 | ST4 | ST3 | ST5 | ST1
      B'elanna for Miss-StarTrek!!!

      Kommentar


      • #4
        Naja, da mag vieleicht ein Shuttle sein, aber genau wie beim Aero-Shuttle der Voyager sind da keine genauen daten drüber bekannt.
        Veni, vici, Abi 2005!
        ------------------------[B]
        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

        Kommentar


        • #5
          Ich erkenne da jetzt kein Shuttle auf dem zweiten Bild.
          Aber wie schon gesagt, gibt es darüber keine genauen Informationen, ähnlich wie beim Aero Shuttle.

          Im vorzeitigen Ruhestand.

          Kommentar


          • #6
            [up=2670]1063456926.png[/up]

            So in etwa sieht es dann aus.
            Um etwas zu sein, sein Selbst und immer ein Einzig, muß man so handeln, wie man spricht. Man muß den einmal richtig erkannten Standpunkt festhalten, ihn offen bekennen und ihm stets folgen.

            Kommentar


            • #7
              Ehh Will, wieso erkennst du auf dem MSD kein Shuttle? Die Form die Zorin (übrigens schön gelungen!!! Bravo) da aufgemalt hat sieht man an genau derselben Stelle wie die Captains Jacht der Enterprises und das Aeroshuttle der Voyager


              Recht hast du aber mit der zwoten Aussage: Das Schiff selbst ist nur zwomal aufgetaucht (einmal im Zweiteiler Equinox und einmal als aufgemotzte Zukunftsversion in Endgame), da beide Male dieses Shuttle nicht eingesetzt wurde weiss man auch nichts darüber und die Schiffsklasse ist zu unwichtig um eine größere Publikation darüber herauszubringen (steht die Nova überhaupt im Starship Guide?). Also null Infos verfügbar.
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Soll das hier etwa das Shuttle sein:
                [up=1163]1063530943.jpg[/up]
                Naja, finde das ist nicht eindeutig zu erkennen.
                Könnte auch irgendein Tank sein, oder sowas.
                Zorin, dein Bild gefällt mir.
                Im vorzeitigen Ruhestand.

                Kommentar


                • #9
                  Also wie ein Tank sieht das für mich auch nicht aus. Der Grundriss auf der Unterseite des Diskusssegmentes lässt schon darauf schließen, dass es sich um ein kleines Schiff handeln muss; zumal Intrepid und Nova doch relativ viele bauliche Gemeinsamkeiten aufweisen.

                  Wie dem auch sei. Selbst beim Refit scheint der Waverider identisch mit dem der ursprünglichen Nova-Variante zu sein. Aber wie ja die meisten schon sagten, wurden keine genaueren Infos dazu bisher gemacht. Nicht mal der Name wurde in der Serie genannt, sondern tauchte erst später auf.

                  Kommentar


                  • #10
                    Dieses Schiff ist so unwichtig das es die Forschungsmöglichkeiten der Flotte rewulutioniert hat , es DAS Schiff ist für Forschungsmissionen im Föderationsnahen und im Föderationsraum selbst. (Mam bedenke das die Föderation selbst nicht einmahl zu 60 % föllig erfasst und erforscht ist )

                    Es steht serwohl im Guide und ich darf hierraus etwas Zitieren.

                    Nova Klasse - in Dienst gestellt: 2368

                    Mission:
                    Die Schiffe der Nova Klasse, die fr Kurzstreckenmissionen von zeitlicher begrenzter Dauer wissenschaftlicher Natur gebaut wurden, haben sich als nützliche Werkzeuge für wissenschaftliche Entdeckungsreisen der Sternenflotte erwiesen. Der wichtigste Auftrag für diese Schiffsklasse besteht in planetaren und / oder System-Vermessungen von kurzer Dauer, innerhalb von Wochen oder Monaten in den Sektoren der föderation durchgeführt werden. Üblicherweiße wird ein Sektor zunächst von einem größeren Raumschiff durchflogen, dem dann die Schiffe der Nova-Klasse folgen, die sich umfassend und in die Tiefe gehenden Forschungsarbeiten und Analysen widmen.

                    Charakteristika:
                    Großflächige Sensorphlanxen sind die auffälligsten Merkmale der Nova-Klasse, die sie visuell kennzeichnen. Im Wesentlichen ist die Nova-Klasse eine fliegende Sensorplattform. Wenn die Senoreinrichtung einwandfrei eingestellt ist, können Forschungsarbeiten und Analysen auf einem Niveu durchgeführt werden, die in der Geschichte der Sternenflotte nichts Vergleichbares finden. Diese Sensorkapazitäten werden durch folgende zwei Eigenschaften, die die Fähigkeiten des Schiffes erweitern, noch unterstützt. Erstens kann die Nova-Klasse - wie viele andere kleine Schiffe auch auf Planeten Landen. Das ist möglich geworden, seit sich bahnbrechende Entwicklungen in der Gravitationskontrolle und in der strukturellen Integrität der Schiffe ergeben haben. Die Landung auf der Planetenoberfläche ist zwar keine Routinemaßnahme, kann aber zur Mission eines Schiffes gehören, nicht nur - wie bisher - zu den Maßnahmen, die bei Notfall ergriffen werden können. Die zweite merkante Eigenschaft der Nova ist das Waverider-Shuttle für den Einsatz in Atmospähren (AOS). Der Waverider ist an der Unterseite der Primärhülle hinter einer speziellen Luke untergebracht, kann mit bist zu halber Impulsgeschwindikeit fliegen und ist das höchst entwickelte atmospährentaugliche Schiff der Flotte.

                    Hintergrund:
                    Die Nova ist der Nachfolge der langlebigen Schiffe der Oberth klasse. 2290 zuerst in Dienst gestellt, wurde die Oberth Klasse über viele Jahre hinweg häufig eingesetzt. Aber im Jahr 2365 zeite das sonst serh zuverlässige Schiff erste Alterserscheinungen, sodass die Sternenflotte begann, an einen Nachfolger zu arbeiten.
                    Ursprünglich wurde die Nova-Klasse als Teil des Defiant-Pfadfinder-Projektes als schnelles Torpedo-Schiff entwickelt. Doch auf Grund der Bedrohung durch die Borg wurde das Defiant Konzept radikal umgestellt. Damit war die Sternenlotte im Besitz einer Schiffsgrundform, die in den ersten Warpfeld-Simulationen hervorragend abgeschnitten hatte. Man nahm diese Design Konzepte wieder hervor und nahm sie als Basis für die sChiffe der neuen Nova-klasse. Am Pfadfinder-Prototyp nahm man eine Vielzahl von Modifikationen vor. Am bezeichnendsten war das Ersetzen der Torpedorohre durch gewaltige Sensorphalanxen........(kommt nur noch erwähnung im bezug auf die Equinox)



                    Abmessung:
                    Länge 165 m
                    Breite 81,2
                    Höhe 31,4

                    Masse 110.000 Metrische Tonnen
                    Besatzug: 80
                    Antrieb
                    Reisegeschwindikeit Warp 6
                    Höchstgeschwindikeit Warp 8

                    Waffen
                    11 Typ X Parallele Phaserbänke (gleiche Anzahl wie Galaxy Klassen Schiffe !!)
                    2 Mk 95 Direkt feuernde Torpedorohre (Galaxy Schiffe haben zwar 3 Torpedolauncher , jedoch nur MK 80 (MK = für Mark / 80 ec.. = für Sprengkraft )


                    Verteidigung: Standard Schildsystem
                    Standard Duranium/Tritanium Hülle
                    Standard Struktur Integritäts Feld
                    Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, aber es ist die Nova selbst, die im Buch eingefügt wurde - wohl auch weil die beiden Buchautoren zuletzt an "Voyager" mitgearbeitet haben - und was du nun da zitiert hast. Über den Waverider wird dadurch jedoch trotzdem nicht viel mehr bekannt. Lediglich auf den AeroWing der Voyager ist näher eingegangen worden.

                      Kommentar


                      • #12
                        @White Earp, na klasse lies erstmal richtig! Ich habe GEFRAGT ob es auftaucht, nicht behauptet, dass es das nicht tut. Als Non-Canon Werk war der Schiffguide bis jetzt zu uninteressant für mich um es zu kaufen.

                        Ausserdem wird deine Behauptung im ersten Absatz nicht vom zitierten Text darunter gedeckt. Ist es aus einem Absatz, den du nicht zitiert hast oder von einer RPG Seite?
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X