Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unlogische Phaserstrahlen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unlogische Phaserstrahlen

    In Anlehnung an den Thread "Unlogische Warpgeräusche" mal was ähnliches:

    Warum sieht man eigentlich Phaserstrahlen? Sind Phaserstrahlen nicht Energiestrahlen? Oder sind sie irgendwie mit Materiepartikeln versetzt?

    Denn sollte es reine Energie sein, dann dürfte man die Phaserstrahlen eigentlich gar nicht sehen, weil Licht nur dann sichtbar ist, wenn es von irgendetwas reflektiert wird. zB wenn man einen Laserstrahl auf eine Wand richtet, oder der Strahl ist dann sichtbar wenn man ihn zB durch Rauch führt, das Licht wird dabei vom Rauch reflektiert...
    da im Universum aber bekanntlich Vakuum vorherrscht, sollte kein Phaserstrahl zu sehen sein...
    =/\= END OF TRANSMISSION =/\=

  • #2
    Wohl wahr - aber wer sagt denn, dass ein Phaserstrahl auch wirklich mit einem Laser zu vergleichen ist? Im Zusammenhang mit dem Phaser wird oft von einer "Partikelwaffe" gesprochen. (Obwohl: Man könnte auch den Phaser als Partikelwaffe bezeichnen, denn Photonen sind letztlich auch Partikel) Wenn die Nadionen (die sind doch für die Energieübertragung beim Phaser verantwortlich, oder?) leuchtende Teilchen (warum auch immer) sind, so könnte es doch schon sein, dass man den Phaserstrahl sieht. Geräusche dürfte er dann aber trotzdem keine machen...
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

    Kommentar


    • #3
      Wie hätten all die schönen Kampfszenen denn ohne sichtbare Phaserstrahlen ausgesehen?

      *gegenfragestell*
      Zuletzt geändert von Ezri Chaz; 01.10.2003, 00:13.

      Kommentar


      • #4
        Ich bin auch der Meinung das es im Endeffekt immer auf diese Aussage hinauslaufen wird (und warum auch nicht, wie ich schon mal selbst sagte: Es ist keine Doku) das es einfach deshalb so gemacht wird weil es "wirkt".

        Wegen der Partikelwaffe dachte ich mir schon das es deshalb sein könnte... wär zumindest einleuchtend...
        =/\= END OF TRANSMISSION =/\=

        Kommentar


        • #5
          *hust* mir behagen kleine Disruptorgeschosse oder kompremiertes Phaserfeuer besser als irgend welche strahlen.
          Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

          Kommentar


          • #6
            Ich will mal etwas vom eigentlich Thema abschweifen und auf etwas weiteres,unlogisches bei den TOS Phasern hinweisen. Die Crew schafft es anscheinend ihre Phaserstrahlen vor dem Ziel wieder zusammen zu rücken.Denn beim Abfeuern sind sie viel breiter.Die gehen Kegelförmig auseinander und kommen spitz zulaufend wieder zusammen.Anscheinend schiebt die Enterprise eine massive Schwerkraftquelle vor sich her....

            Kommentar


            • #7
              Vieleicht wird das Geräusch ja von dem Phaser selbst erzeugt, es muss ja nicht unbedingt der Strahl dafür verantwortlich sein.
              Sektion 31 besitzt in der Realität kein Hauptquartier oder ähnliche Einrichtungen, sondern existiert nur in den Köpfen der Mitglieder.

              Kommentar


              • #8
                noch etwas: Warum werden bei Phasergefechten (in Aussenmissionen) die Phaser nicht effektiver eingesetzt?

                Was ich meine?

                Nun, oft stellt sich ja die Situation in der jemand gegen eine Horde böser Cardassionaer, Kilingonen etc. kämpfen muss, und dann wird munter hin und hergeschossen... Treffer... Fehlschuss... Fehlschuss

                Warum nimmt er nicht seinen Phaser und dreht sich damit, schießenderweise, einmal im Kreis? Dann sollten eigentlich alle Feinde rundherum eliminiert sein besser als dauernd gerade Schüsse abzugeben, die vielleicht nicht mal treffen...
                =/\= END OF TRANSMISSION =/\=

                Kommentar


                • #9
                  @YellowThunder
                  Bei solchen Situation haben auch schon oft gegrübelt. Ein Phaser kann z.B. auf Streufeuer gesetzt werden um mehrere Ziele gleichzeitig zu Treffen und Schnellfeuergewehre fehlen.

                  Bei der Belagerung von AR-558 war der Kampf irgendwie zu oberflächlich. Die Stellung der Föderation war schwach selbst mit heutigen Mitteln würden wir einen Bodenkrieg gegen die Föderation gewinnen. Wo sind automatische Phasertürme, Panzer usw. Man kann doch einen Kampf nicht nur mit Phasern und Horden von Armeen austragen. Wo lebt Star Trek im im 19./20. Jahrhundert oder im 24. Jahrhundert?
                  Vision of: 8of5 Facing of: pic-8of5-01 pic-8of5-02

                  .pixel

                  Kommentar


                  • #10
                    Was das mit dem Zielen und Treffen mit den TypII-Phasern bzw. Handphasern anbelangt, so haben wir im folgenden Thread vor kurzem mal diskutiert:

                    "Genaues Zielen"

                    Kommentar


                    • #11
                      naja... in der heutigen zeit gibt es doch auch schon laserbehandlungen bei operationen zb, die kann man auch sehen.
                      wieso sie bei st allerdings geräusche von sich geben, kann ich mir nicht logisch erklären... ich denke, das es wieder sone autoren-sache ist... schließlich wäre eine kampfdarstellung, in der die leute einfach krächzend umfallen, wenn sie von einem phaser getoffen werden, schon irgendwie seltsam...

                      das erinnert mich an einen blooper/outtake von st den ich mal im netz gefunden habe, in einer szene wird tuvok angeschossen - ohne das was zu sehen ist - und fällt erst nach einem wehleidigen "sterbender-schwan-akt" zu boden...
                      - Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen. -> Stanislaw J. Lec
                      - Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.
                      - Das Problem ist heute nicht die Atomenergie, sondern das Herz des Menschen. -> Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Gul Aloe Ventuk
                        naja... in der heutigen zeit gibt es doch auch schon laserbehandlungen bei operationen zb, die kann man auch sehen.
                        wieso sie bei st allerdings geräusche von sich geben, kann ich mir nicht logisch erklären... ich denke, das es wieder sone autoren-sache ist... schließlich wäre eine kampfdarstellung, in der die leute einfach krächzend umfallen, wenn sie von einem phaser getoffen werden, schon irgendwie seltsam...

                        das erinnert mich an einen blooper/outtake von st den ich mal im netz gefunden habe, in einer szene wird tuvok angeschossen - ohne das was zu sehen ist - und fällt erst nach einem wehleidigen "sterbender-schwan-akt" zu boden...
                        Der Sound/Grafikeffekt von Phaserstrahlen ist ganz einfach zu erklären - wie du bereits gesagt hast - ACTION. Der Effekt ist leider nötig um die Zuschauer vor der Glotze zu halten. Wem interessieren schon Raumschlachten/Bodenkämpfe ohne das "wirklich" was passiert.

                        Wg. dem Outtake der war fantastisch. Tuvok fiel erst auf die Konsole dann über denn Stuhl und rollte ein wenig auf der Brücke rum. Einfach herrlich!
                        Vision of: 8of5 Facing of: pic-8of5-01 pic-8of5-02

                        .pixel

                        Kommentar


                        • #13
                          @8of5

                          Ja... der outtake war echt spitze ich hab mich herrlich amüsiert....
                          aber als riker gegen die tür läuft und Kira im hintergrund laut los prustet, der war noch besser...
                          - Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen. -> Stanislaw J. Lec
                          - Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.
                          - Das Problem ist heute nicht die Atomenergie, sondern das Herz des Menschen. -> Albert Einstein

                          Kommentar


                          • #14
                            @Gul Aloe Ventuk
                            Qs Versprecher waren auch top. Tim Russ - wie gesagt - war am genialsten. *uuhhh ahhh hinfall uhhh ahhhh*
                            Hier mal ein Link für alle nicht eingeweihten. Genial: http://www.civfanatics.net/~trek/
                            Vision of: 8of5 Facing of: pic-8of5-01 pic-8of5-02

                            .pixel

                            Kommentar


                            • #15
                              @8of5

                              oder sisco im gespräch mit kai opaka (ich hoffe sie ist richtig geschrieben...)
                              sisco: we`ll be entering the wormhole...in about an hour...ähmmm
                              opaka: ....that fly got that long...i got about 15 minutes...
                              - Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen. -> Stanislaw J. Lec
                              - Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.
                              - Das Problem ist heute nicht die Atomenergie, sondern das Herz des Menschen. -> Albert Einstein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X