Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Außer Phase sein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Außer Phase sein

    Geordi und Ro waren ja durch eine romulanische Interphasentarnvorrichtung außer Phase geraten.
    Sie konnten durch wände gehen und nichts Anfassen.

    Nun die zwei fragen die ich dazu habe:

    1. Warum sind die Zwei nicht durch den Boden gefallen?

    2. Wie konnten sie Atmen, denn die Luft war ja nicht außer Phase und hätten eigentlich wie im Vakuum des alls sterben müssen. Und wenn Sie die selbe Luft wie die Normalphasigen geatmet hätten , hätten sie durch pusten auf sich Aufmerksam machen können.

  • #2
    3. Genausowenig hätten sie überhaupt ihre "Ursprungswelt" sehen dürfen...


    Aber so ist das nun mal. Diese Fehler sind da und nicht wegzudiskutieren.

    Wegen der geilen Story jedoch sehe ich gerne darüber hinweg.
    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

    Kommentar


    • #3
      1. Warum sind die Zwei nicht durch den Boden gefallen?
      Physikalische Erklärung gibt's wohl nicht, da sich Wände und Boden eigentlich nur in ihrer Position unterscheiden sollten.
      ...aber was für einen Sinn würde es für die Romulaner machen, sich auf einem Raumschiff ausser Phase zu beamen nur um dann ins All zu fallen ?
      “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
      Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

      Kommentar


      • #4
        Die Logikfehler dieser Story sind nicht zu übersehen - und mir fällt so auf die Schnelle keine "Zurechtbiegerklärung" ein. Trotzdem halte ich es wie Lucky Guy: Die Episode ist einfach toll - da vergesse sogar ich mal die Physik. ;-)
        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

        Kommentar


        • #5
          Über die Sache haben wir schonmal diskutiert, finde nur gerade den Thread nicht. An der ganzen Sache passt ja auch nicht, dass sich das romulanische Schiff dann in einem Planeten verstecken können soll und auch noch andere Schiffe orten.
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            So wie es hier dargestellt wurde, kann man wirklich nichts mehr schönreden.
            Mich würde aber interessieren, ob es dazu überhaupt irgendeinen realen Hintergrund gibt. Bei "Außer Phase sein" frag ich mich nämlich: Außerhalb der Phase von was?
            Die Phase wir ja schließlich definiert als die Position in einer periodischen Welle.
            Ist das Universum eine Welle?
            Signatur ist auf Urlaub

            Kommentar


            • #7
              Da fällt mir doch eine mögliche Erklärung ein - vektorielle Phasenverschiebung in x & z Richtung, aber nicht in y. Das wäre doch ein plausible Annahme, oder?
              Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

              Kommentar


              • #8
                Was ist wenn die "Phase" nicht komplett verschoben ist? Also wenn das Licht zum Beispiel nicht mit verschoben wird, dann kann man nämlich sehr wohl noch was sehen...

                Und vielleicht verschiebt man Luft einfach mit und und und...

                *g*

                Kommentar


                • #9
                  Aber Luft ist Materie du kannst ja nicht nur bestimmte "Teile" von Materie in der Phase verschieben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nun, das Universum ist unter gewissen Gesichtspunkten eine Welle: Eine, die durch die Schrödingergleichung beschrieben wird, aber so kompliziert ist, dass sie unmöglich beschrieben werden kann: Mit der Schrödingergleichung kann jedes Ding als "Welle" betrachtet werden - vielleicht bekäme man "ausser Phase" so hin.
                    Das Ganze hat durchaus auch einen realen (wenn auch nicht so gut verfilmbaren) Hintergrund: Man stellt sich die Dunkle Materie etwa so vor. Sie interagiert kaum oder gar nicht mit der restlichen Materie, kann also nicht gesehen und gespürt werden - nur durch ihre Masse, welche die Raumzeit verzerrt, ist sie bemerkbar.
                    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Wolf 359
                      Außerhalb der Phase von was?
                      Die Phase wir ja schließlich definiert als die Position in einer periodischen Welle.
                      Ist das Universum eine Welle?
                      Vielleicht spielt das ganze ja auch auf die Schwingungen der einzelnen Atome an. Ansonsten könnte Bynaus Ansatz ganz vernünftig sein.
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Jaja, so ist das. Bei VOY wird immer genörgelt "da stand die Tasse vor dem Schnitt aber am anderen Ende des Schreibtisches - iiih bah!" und bei TNG heisst es: Naja, aber die Story ist so toll.

                        Ja, aber die Story ist auch gut.
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          Wart noch ein paar Jahre, endar, dann wird man auch der scheinbar schlechtesten Voyager-Episode etwas abgewinnen können... "Ach, die guten alten Zeiten" ;-)
                          Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                          Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                          Kommentar


                          • #14
                            Das ist ja ohnehin mein Reden schon immer gewesen.
                            Viele der TNG-"Fanatiker" betreiben ja sowieso nur Verherrlichung ihrer eigenen Kindheit.

                            Ich möchte nicht sehen, wie die Kritik lauten würdre, wenn dies ein VOY-Drehbuch gewesen.

                            Oder auch ein ETP-Drehbuch.
                            Wobei mich solche Fehler noch nie besonders gestört haben. Es werden eben Geschichten erzählt und die müssen schon irgendwo einen Bezug haben. Außerdem wären viele Geschichten gar nicht erzählbar, wenn man sich konkret an physikalische Gesetze (oder Theorien) halten würde.
                            Das finde ich also nicht so schlimm.

                            Und bevor mir nun irgendjemand das im nächsten ETP-Thread unter die Nase reibt - auch bei ETP stören mich solche Fehler nicht mehr als bei den anderen Serien.
                            Dort stört mich weniger die fehlende Logik, sondern eher das Schneemannbauen oder das "Packen Sie den Tricorder weg", der Hund etc. Alles Dinge, die nicht durch physikalische Gesetze so nicht passieren dürften, sondern denen der gesunde Menschenverstand hätte einen Riegel vorschieben müssen.
                            Republicans hate ducklings!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich glaube schon, dass das Konzept "ausser Phase sein" irgendeinen realen wissenschaftlichen Hintergrund hat, denn wie Teleporter, Wurmlöcher und ähnliches kommt es, finde ich, in erstaunlich vielen SciFi-Serien vor. (z.B. auch in StarGate) Ich habe allerdings auch keinen Schimmer, was für einer das wohl sein könnte...
                              ... das war der Tropfen, der dem Fass den Boden ausschlägt ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X