Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warbirds nach ihrem Ableben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warbirds nach ihrem Ableben?

    Ich habe mir mal überlegt was denn mit Romulanischen Warbirds passiert wenn sie zertsört werden? Da Wb. ja nicht mit einem Warpkern sondern mit einer Quantensingularität ausgestattet sind müssten diese ja eigentlich ein Mikro-Wurmloch erzeugen. Ich lege hier zugrunde das Gordie einmal gesagt hat, das man eine Qs. nicht wieder abschalten kann! Was passiert also damit?
    Man fragt sich, wie Er wohl hieß, und wo Er herkam. Ob Er wirklich ein böses Herz hatte. Welche Lügen oder Drohungen Ihn zu dem langen Marsch von seiner Heimat veranlasst haben. Ob Er nicht lieber dort geblieben wäre. In Frieden. Der Krieg macht Leichen aus uns allen.

  • #2
    Also eine Quantensingularität ist doch ein schwarzes Loch, kein Wurmloch. Und soweit ich mich aus anderen Threads erinnere, ist das Loch zu klein, um nach einem Verlust der Eindämmung weiter stabil zu bleiben, also würde es einfach kollabieren.

    Kommentar


    • #3
      Ja - kleine Schwarze Löcher verdampfen einfach. Ein grösseres Problem könnte die Unmenge an Schrott sein, die ein so grosses Raumschiff hinterlässt - ich könnte mir vorstellen, dass es eine Explosion wie bei einem Asteroideneinschlag geben könnte, wenn man einen Planeten mit einem Warbird "rammt"...
      Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
      Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

      Kommentar


      • #4
        Hä verdampfen, wie geht das?
        Man könnte doch die Singularitäten für andere Schiffe weiter verwenden, oder?
        Signaturen sind irrelevant

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Borg-Alien
          Hä verdampfen, wie geht das?
          Man könnte doch die Singularitäten für andere Schiffe weiter verwenden, oder?
          Von SL geht eine sogenannte "Hawking-Strahlung" aus, die verhältnismässig umso stärker ist, je kleiner das SL ist - folglich "zerstrahlen" oder "verdampfen" SL umso schneller, je kleiner sie sind.
          Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
          Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

          Kommentar


          • #6
            Ich dachte sie vergrößern sich, wenn sie mit Materie gefüttert werden?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ezri Chaz
              Ich dachte sie vergrößern sich, wenn sie mit Materie gefüttert werden?
              Das tun sie, aber sie strahlen immer auch Materie ab und wenn sie schneller Materie abstrahlen, als sie welche aufnehmen, dann gehen sie hops
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Der unerbittliche Kapitalismus des Weltalls... danke für die Ergänzung, Spocky.
                Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                Kommentar


                • #9
                  Aber ich denke es ist besser wenn man die Löcher nicht verdampfen lässt, sondern sie weiterhin mit Materie füttert und in andere Schiffe einbaut...
                  Was meint ihr?
                  Signaturen sind irrelevant

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Borg-Alien
                    Aber ich denke es ist besser wenn man die Löcher nicht verdampfen lässt, sondern sie weiterhin mit Materie füttert und in andere Schiffe einbaut...
                    Was meint ihr?
                    Das kommt halt auch darauf an, was mehr Kraft kostet. Die Singularität zu füttern, bis man sie wieder braucht, oder wenn man wieder eine braucht einfach eine neue machen.

                    Ich finde, man sollte sie nicht wie eine Lebensform betrachten, der man nachweinen müsste, wenn sie dahingeschieden ist
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      Also da wahrscheinlich die meisten Schiffe auf Feindgebiet enden werden die singularitäten wohl kaum gherettet werden können. Außerdem müsste man die neuen Schiffe dann um die Singularität herumbauen.
                      ES GAB MAL EINE FRAU NAMENS SCHLICHT
                      DIE REISTE HÄUFIG SCHNELLER ALS DAS LICHT
                      EINES ABENDS BRACH SIE AUF, RELATIV GEDACHT
                      UND KEHRTE ZURÜCK IN DER VERGANGENEN NACHT

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Borg-Alien
                        Aber ich denke es ist besser wenn man die Löcher nicht verdampfen lässt, sondern sie weiterhin mit Materie füttert und in andere Schiffe einbaut...
                        Was meint ihr?
                        Ich glaube die Singularität existiert nicht sehr lange weiter, also dürfte es kaum möglich sein (Bynaus? )
                        Deshalb macht das IMO soviel Sinn wie den Warpkern aus einem explodierten Föderationsschiff weiterzuverwenden.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dax
                          Ich glaube die Singularität existiert nicht sehr lange weiter, also dürfte es kaum möglich sein (Bynaus? )
                          Deshalb macht das IMO soviel Sinn wie den Warpkern aus einem explodierten Föderationsschiff weiterzuverwenden.
                          Wieso exestiert sie nicht mehr lange weiter? Sie exestiert doch so lange weiter wie man sie mit Materie füttert, oder?
                          Signaturen sind irrelevant

                          Kommentar


                          • #14
                            ber man kommt net schnell genug hin zu der Singularität!!!
                            ES GAB MAL EINE FRAU NAMENS SCHLICHT
                            DIE REISTE HÄUFIG SCHNELLER ALS DAS LICHT
                            EINES ABENDS BRACH SIE AUF, RELATIV GEDACHT
                            UND KEHRTE ZURÜCK IN DER VERGANGENEN NACHT

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Borg-Alien
                              Wieso exestiert sie nicht mehr lange weiter? Sie exestiert doch so lange weiter wie man sie mit Materie füttert, oder?
                              Und wie willst du sie weiter "füttern"? Das ist nicht unbedingt eine Priorität in einer Situation wo ein Warbird zerstört wird würde ich sagen, und wie gesagt es müsste sehr schnell gehen die "Fütterung" zu starten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X