Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beambar ? Darum : Warum // Wenn die Fantasie auf Warp 10 beschleunigt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beambar ? Darum : Warum // Wenn die Fantasie auf Warp 10 beschleunigt

    Moin,

    Anregung zu diesem Thread war meine Frage, wieso der Genesis-Torpedo in StarTrek - Der Zorn des Khan - während des Countdowns nicht von Bord der USS Reliant gebeamt und durch die Einstellung des Transporters auf "breite Streuung" im All pulverisiert wurde.

    Für Interessierte, die ihre Weisheit in die Diskussion einbringen möchten:
    Warum konnte die Enterprise in Star Trek II entkommen?
    ab Beitrag Nr. 24

    Gab es andere Situationen in StarTrek, bei denen ihr glaubt, der Transporter sei eine Option, an die nicht gedacht wurde?

    Gruß, Mille

  • #2
    Wenn ich das richtig verstehe willst du ihn als Waffe nehmen, ich hab mir mal durch der
    Kopf gehen lassen, dass, wenn die Enterprise E durch Schilde Beamen kann, dass man
    Sprengkörper auf das feindliche Beamen kann.

    Kommentar


    • #3
      Moin Fladm.Olli,

      oder Teile des feindlichen Schiffes rausbeamen und es damit lahm legen. Wozu Waffeneinsatz, wenn die Schilde unten sind und man dem Gegner mit dem Transporter die Fähigkeit nehmen kann, sie wieder zu reaktivieren oder das Schiff als ganzes zu kontrollieren @ Computerkern.

      Gruß, Mille

      Kommentar


      • #4
        vllt solltet ihr doch mal ENT gucken, da wird das gemacht. archer hat in der folge, wo sie alle ihr enkel getroffen haben energieverteiler aus dem schiff von tuckers und T`Pols sohn gebeamt...
        Im Universum gibt´s 1. luminous matter
        2.dark matter und
        3.doesn´t matter
        (chin. Sprichwort der Ming-Dynastie)

        Kommentar


        • #5
          Tscha, bin Bücherwurm. Archer ist wohl cleverer als so manch anderer Captain. Hoffe nur, das er Q nicht zu sehr ärgert und Q beschließt, die Serie wegzuschnippen.

          Gruß, Mille

          Kommentar


          • #6
            Ich weiß, die Folge hab ich gesehen, aber ich hab ja von rein beamen geredet.

            Kommentar


            • #7
              Das mit dem Beamen ist auch schon komisch... Bei einer TNG Folge wurde O'Brian auf ein Schiff gebeamt, dass die Schilde oben hatte... So jetzt wüprde ich mich interessieren, warum die net nen Torpedo direkt neben den Warpkern setzen und aktivieren...

              Kommentar


              • #8
                Ja, weil die Phönix(das Schiff) eine spetielle sensoren Modulation hatte, in der die Schilde
                alle 4.? sec nich an sind.

                Kommentar


                • #9
                  Ach stimmt,. das hab ich vergessen.. Aber Warum scannt man nicht nach sowas??? Das würde doch viel besser gehen..

                  Kommentar


                  • #10
                    Weil die Sensoren bei der Nebula besonders stark sind und die Scanner zu viel Energie
                    brauchen.

                    Kommentar


                    • #11
                      oder was auch bestimmt einige rassen interessieren wird, ist das herausbiemen der feindlichen crew in den weltraum. das schiff wäre enterbereit, wäre zwar ne brutale methode, aber es gäbe sicherlich einige rassen die das trotzdem anwenden würden.
                      ich frage mich wiieso die borgs nicht sone teschnick benutzen. ne kleine kapsel die die ins fremde raumschiff beamen, und von dortaus die nanosonden über die athemluft auf die humanoiden üebtragen lassen. oder die nanosonden in die "ziehle" direckt rein beamen, oder in den schifskomputerkern. die leute können sich nicht gegen ihr eigenes schiff wären. über die lebenserhaltung könnten die sich dann verteilen.

                      soweit ich weiss haben die borg ja schon an eine art nanodrohne gebaut, mit der man die erde inzifieren kann, nachdem es bei dem ersten kontackt gescheitert ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von The-one Beitrag anzeigen
                        oder was auch bestimmt einige rassen interessieren wird, ist das herausbiemen der feindlichen crew in den weltraum. das schiff wäre enterbereit, wäre zwar ne brutale methode, aber es gäbe sicherlich einige rassen die das trotzdem anwenden würden.
                        ich frage mich wiieso die borgs nicht sone teschnick benutzen. ne kleine kapsel die die ins fremde raumschiff beamen, und von dortaus die nanosonden über die athemluft auf die humanoiden üebtragen lassen. oder die nanosonden in die "ziehle" direckt rein beamen, oder in den schifskomputerkern. die leute können sich nicht gegen ihr eigenes schiff wären. über die lebenserhaltung könnten die sich dann verteilen.

                        soweit ich weiss haben die borg ja schon an eine art nanodrohne gebaut, mit der man die erde inzifieren kann, nachdem es bei dem ersten kontackt gescheitert ist.
                        Würde man das so machen, dann würde sämtliche Dramatik aus den Serien genommen. Dies geschieht halt aus dem selben Grund, warum die Schiffe im Weltall Geräusche machen und die Schiffshüllen auch fernab jeder Lichtquelle hell erleuchtet sind (also Licht reflektieren). Niemand würde sich sonst ST anschaun, so leicht ist das.
                        Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


                        - Heinrich Heine -

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke nicht, dass die Schutzschilde der Reliant oder der Enterprise NCC-1701 (ohne Buchstabe) daran Schuld trugen, weshalb das Genesis-Projektil nicht gebeamt werden konnte.
                          Kirk hatte sich sogar an Bord der Reliant beamen wollen, um die Zündung zu verhindern, was aber nach EInleitung der Verdichtungsphas offenbar nicht mehr möglich war.
                          Eben diese Verdichtungsphase kann, ähnlich einem Hyperraumfeld der Borg, Tranporterfunktionen stören oder sogar das Beamen hindurch unmöglich machen, ungeachtet dessen, dass durch diese Form der Vorbereitung das Genesisprojektil, wenn auch mit einer Sprengkraft eines Gigatonnennuklearsprengsatzes, so instabil wie Wasserstoff in einer reinen Sauerstoffatmosphäre war - ergo ein Funke, wie beispielweise der energetische Eingriff eines Transporters und beide Schiffe hätten diesen Transferversuch nicht überstanden.
                          Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                          Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                          Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Atreyu Beitrag anzeigen
                            vllt solltet ihr doch mal ENT gucken, da wird das gemacht. archer hat in der folge, wo sie alle ihr enkel getroffen haben energieverteiler aus dem schiff von tuckers und T`Pols sohn gebeamt...
                            Zitat von Fladm.Olli Beitrag anzeigen
                            Ich weiß, die Folge hab ich gesehen, aber ich hab ja von rein beamen geredet.
                            Wenn sie was Rausbeamen dann können sie auch was Reinbeamen das Erklärt sich von selbst.
                            Sie wollten aber das Schiff nur Aussen Gefecht setzten und es nicht Zerstören.
                            Die Sternenflotte besteht nicht aus Killern.
                            Wenn es geht werden Opfer vermieden selbst schon zu Archers Zeit.

                            Zitat von Mendred Beitrag anzeigen
                            Das mit dem Beamen ist auch schon komisch... Bei einer TNG Folge wurde O'Brian auf ein Schiff gebeamt, dass die Schilde oben hatte... So jetzt wüprde ich mich interessieren, warum die net nen Torpedo direkt neben den Warpkern setzen und aktivieren...
                            Hast Du mal daran gedacht dass sie die Phönix gar nicht Vernichten wollten?
                            Wenn sie eine ähnliche Besatzunkstärke wie eine Galaxy hat würdest du fast Tausend Föderationsmitglieder Töten.
                            Dabei haben die Meisten keine Ahnung dass ihr Captain auf einen Rachefeldzug ist und dies auf Eigenverantwortung tut.
                            Die denken wahrscheinlich sie sind auf eine Geheimmission oder ähnliches.

                            Zitat von Fladm.Olli Beitrag anzeigen
                            Ja, weil die Phönix(das Schiff) eine spetielle sensoren Modulation hatte, in der die Schilde
                            alle 4.? sec nich an sind.
                            Zitat von Mendred Beitrag anzeigen
                            Ach stimmt,. das hab ich vergessen.. Aber Warum scannt man nicht nach sowas??? Das würde doch viel besser gehen..
                            Zitat von Fladm.Olli Beitrag anzeigen
                            Weil die Sensoren bei der Nebula besonders stark sind und die Scanner zu viel Energie
                            brauchen.
                            Ich weiß Fladm.Olli ist Deaktiviert trotzdem möchte meinen Senf dazu geben.
                            Die Schilde sind NICHT alle 4 Sekunden unten.
                            Das währen die Dümmsten Schutzschilde EVER.
                            Sie haben nur eine Schildrotation (ähnlich wie ein Radar z.B.) die es in einem Gewissen Zyklus (und wenn man weiß wonach man suchen muss) erlauben hindurchzubeamen.
                            Das ist ähnlich wie in Star Trek 7 mit der Schildfrequenz wenn man die erstmal hat steht das Schiff mit heruntergelassenen Hosen da.
                            Außerdem darf man nicht außer Acht lassen das O´Brain auf der Phönix gedient hat und nur dank der Insider Informationen war es möglich den Transport einzuleiten.
                            Zu dem Restlichen Unsinn mit den „besonders starken Sensoren“ sag ich mal lieber nichts.
                            Und die „Genaue“ Schildfrequenz zu Scannen scheint wohl aus Irgendeinem Grund nicht zu gehen.

                            Zitat von The-one Beitrag anzeigen
                            oder was auch bestimmt einige rassen interessieren wird, ist das herausbiemen der feindlichen crew in den weltraum. das schiff wäre enterbereit, wäre zwar ne brutale methode, aber es gäbe sicherlich einige rassen die das trotzdem anwenden würden.
                            Na ja so was ähnliches wurde auch schon gemacht z.B. in Star Trek 9 als man die Feindliche Crew ins Holo Schiff Beamte.
                            Es ist so wie Cmdr. Reyes sagte. Es steckt ein Dramaturgischer Effekt dahinter und manchmal folgt man einfach nur der Story Logik die mit normaler Logik nicht ganz Konform geht.

                            Zitat von The-one Beitrag anzeigen
                            ich frage mich wiieso die borgs nicht sone teschnick benutzen. ne kleine kapsel die die ins fremde raumschiff beamen, und von dortaus die nanosonden über die athemluft auf die humanoiden üebtragen lassen. oder die nanosonden in die "ziehle" direckt rein beamen, oder in den schifskomputerkern. die leute können sich nicht gegen ihr eigenes schiff wären. über die lebenserhaltung könnten die sich dann verteilen.

                            soweit ich weiss haben die borg ja schon an eine art nanodrohne gebaut, mit der man die erde inzifieren kann, nachdem es bei dem ersten kontackt gescheitert ist.
                            Das hab ich mich auch schon gefragt. Es währe in der Tat eine Möglichkeit Nanosonden Direkt zu Beamen aber die Borg sind wohl ein Aldmodisches und Konservatives Völkchen und erledigen alles lieber per Handarbeit.
                            Eine Nanobot Sprengkopf Technologie gibt es aber in Voyager wie wir wissen.
                            www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X