Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cool! 2 Themen in einem Thread :)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cool! 2 Themen in einem Thread :)

    Hi @all!

    So mal zuerst: Ich bin neu hier und muss gleich mal sagen, ich bin sehr begeistert von eurem Forum!

    Hab hier mal ein bisschen was gelesen und bin dabei auch über einige Toiletten - Threads gestolpert. Da sind doch viele der Ansicht, das es in ST - Serien / Filme keine Anspielung aufs "fäkalienentsorgen" gibt....

    Tatsache ist jedoch, dass in der Folge, wo die Enterprise in der Zeit zurückfliegt, um Hr. Cochrane (oder wie auch immer man den schreibt) tatsächlich ums "schiffen" geht.

    Hr. Cochrane verschwindet mal kurz hinter ein paar Bäumen. Nach ein paar min. kam Com. Raiker nach um zu sehen, wo er geblieben war. Als Erklärung gab Hr. Cochrane an, dass er nur mal schiffen musste. Com. Raiker war aufgrund des Ausdrucks (und des ja nich funktionsfähigen schiffes) sehr verwirrt. Nach kurzer Erklärung durch Hr. Cochrane "ob sie denn im 2x ten JH nich pinkeln müssten, schaute Com. Raiker nur kurz verlegen, gab aber AFAIR keine Antwort.

    Soviel dazu.
    Der eigentliche Grund warum ich hier schreibe, ist aber ein anderer. Ich wollte mal fragen, warum vorallem in Voyager und sämmtlichen Enterprise - Folgen die Raumschiffe immer Waagrecht fliegen? Mir kommt es zumindest so vor, oder irre ich mich da?

    nun denn:
    Friede und ein langes Leben

    FaXe

  • #2
    Erstmal willkommen hier im Forum, FaXe! (Da ich die erste bin , auf die du stößt, sag ich mal hallo!)

    Es kommt ja immer drauf an, wo die Kamera steht bzw. fliegt...
    Ichwürde auch manchmal lieber sehen, wie sich die Enterprise in die Höhe schraubt oder im Zickzack fliegt.

    Übrigens: der Titel ist nicht sooooo aussagekräftig
    "If there's nothing wrong with me, maybe there's something wrong with the universe!" (Dr. Beverly)

    Kommentar


    • #3
      Hallo auch
      In einer Voyager Folge, ich glaube "Ein Jahr Hölle", erwähnt Neelix, dass nur noch fünf Toiletten funktionieren und die Leute Schlange stehen.
      Ich würde gerne mal eine Toilette aus dem 24.Jh. sehen. Wenn die ST-Desinger Schiffe, Maschinenräume und Brücken entwerfen können, warum keine Klo's?

      Kommentar


      • #4
        Ein fröhliches Hallo auch von mir

        in der TNG Folge Gestern, Heute, Morgen sieht man wie die aufgemotzte Enterprise-D senkrecht nach oben fliegt um einen Klingonischen Kreuzer der Neg`Var-Klasse weg zu pusten.

        Mit den Toiletten hast du Recht wurde nie gezeigt ich meine bisher nur 2 Badewannen gesehen zu haben (Troi und Neelix) und 1 Dusche (Belana) aber ich denke die Toilette wird es schon noch geben denn irgendwo muss der unrat ja hin. Und bei einer Star Trek serie interessiert es bestimmt niemanden wie jemand auf der Toilette sitzt. Und in den verklemmten USA wird soetwas sowieso geschnitten.
        Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

        Kommentar


        • #5
          Ebenfalls ein Hallo von mir
          Ich glaube es wird nicht so oft gezeigt,weil es aufwändiger ist sowas im studio zu machn,deshalb lassen sie das raumschiff lieber gerade fliegen.wobei ich es auch besser finden würde wenn man mehr bewegungen nach oben oder unten sehen würde.

          In der Folge:"besuch von der alten enterprise" sieht man wie die enterprise schräg gestellt ganz knapp durch das tor der Dyson Sphäre durchfliegt.
          Let's make sure history never forget the name ENTERPRISE
          Scotty wir werden dich nie vergessen

          Kommentar


          • #6
            Also ich sage ersma Hallo, und dass du dir den Film ST: First Contact nochmal ansehen musst, verwechselst nähmlich n' paar Personen, und er heißt Zefram Cochrane.

            und es ist auch eine Dusche in ST:TMP zu sehen(Lt. Ilija)
            Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
            Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
            ASDB: Work Together

            Kommentar


            • #7
              Ich denke auch das man die Schiffe immer nur wargerecht fliegen sieht liegt daran das die Milchstraße auch nicht alzu hoch ist. Wenn man sie sich ansieht von der seite sieht sie ja aus wie eine Scheibe.

              Und wegen der Dusche (falls du dich auf mich bezogen hattest) ich habe nur die Serien genommen gehabt ansonsten hätte man auch noch die Badewanne nehmen können wo Riker und Troi drin saßen aus "Der Aufstand"
              Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von FaXe
                Tatsache ist jedoch, dass in der Folge, wo die Enterprise in der Zeit zurückfliegt, um Hr. Cochrane (oder wie auch immer man den schreibt) tatsächlich ums "schiffen" geht.

                Hr. Cochrane verschwindet mal kurz hinter ein paar Bäumen. Nach ein paar min. kam Com. Raiker nach um zu sehen, wo er geblieben war. Als Erklärung gab Hr. Cochrane an, dass er nur mal schiffen musste. Com. Raiker war aufgrund des Ausdrucks (und des ja nich funktionsfähigen schiffes) sehr verwirrt. Nach kurzer Erklärung durch Hr. Cochrane "ob sie denn im 2x ten JH nich pinkeln müssten, schaute Com. Raiker nur kurz verlegen, gab aber AFAIR keine Antwort.
                es war nicht riker sondern laforge.
                und ich denke mal das sie im 2x jahrhundert sicher pinkeln mussten. *g*

                In einer Voyager Folge, ich glaube "Ein Jahr Hölle", erwähnt Neelix, dass nur noch fünf Toiletten funktionieren und die Leute Schlange stehen.
                Ich würde gerne mal eine Toilette aus dem 24.Jh. sehen. Wenn die ST-Desinger Schiffe, Maschinenräume und Brücken entwerfen können, warum keine Klo's?
                neelix erwähnte duschen. keine toiletten...
                "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                Kommentar


                • #9
                  Naja, dass mit dem waagerechten ist so ne Sache der Zeit. "Damals" (am häufigsten ist das nunmal in TNG) wurden noch Modell benutzt. 2 oder mehrere Schiffe nicht-waagerecht fliegen zu lassen, war da ein deutlich größerer Aufwand beim Filmen. Ansonsten ist es natürlich einfach die eingeschränkte Sichtweise der Leute, die zu 2dimensional dachten.

                  In ST: DS9 sieht man dann in den Schlachten schon häufig das Gegenbeispiel.
                  Und in ENT auch öfter, da hier ja auch gerenderte CGI-"Modelle" benutzt werden.

                  Ansonsten sollte man gewisse Verhältnismäßigkeiten nicht vergessen. Nämlich, wenn z.B. 2 Schiffe zusammen fliegen. Da wäre es schon etwas blöd, wenn die in verschiedene Richtungen fliegen.

                  Wenn ein Schiff auf das andere zufliegt könnte es dagegen ruhig mal von oben kommen oder "upside-down" fliegen.
                  Was diese Dinge betrifft war B5 eben auch schon (mal wieder) einiges voraus.
                  Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X