Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Transparentes Aluminium

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Transparentes Aluminium

    Hat wer eine Ahnung wie das gehen soll, bzw ob schon wer versucht hat welches herzustellen??

    :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

    Picard (Gestern, Heute, Morgen)

  • #2
    Klar doch!
    Scotty in ST4!

    Lebt lange und in Frieden
    Kuno
    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
    ----------------------------------------
    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin kein Chemie-Experte, aber ich würde jetzt mal behaupten, dass es grundsätzlich nicht möglich ist, "durchsichtige" (Metall-)Legierungen zu bauen. Und zwar aus dem einfachen Grund dass Metallgitter in der Regel ziemlich dicht sind, und so kaum Licht durchlassen, auf jeden Fall wenig genug, um es "undurchsichtig" zu nennen. Wenn schon müsste es eine Legierung sein, die mit einem anderen Element ein sehr lockeres und offenes Gitter bildet. Aber dann dürfte man es nicht mehr nur einfach "Aluminium" nennen. Aber, wie gesagt, ich bin kein Experte dafür und kann die Frage nicht wirklich schlüssig beantworten.
      Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
      Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

      Kommentar


      • #4
        Spielt keine Rolle!

        Dadurch, dass es ja aus der Zukunft kommt und nicht von einen damaligen Menschen des Jahres 1986 erfunden wurde, es aber aus der Zukunft von Scott sozusagen mitgebracht wurde, macht es paradox. Es wurde also nie richtig erfunden, denn egal wie, es kam immer von Scott. Dieser Plexicorp-Typ Dr. Nichols hätte es nie erfunden, wenn Scott nicht wäre, da es unmöglich zu bewerkstelligen ist, wie Bynaus schon richtig sagte. Es kommt aus der Zukunft, wo es Transparentes Aluminium auch nicht geben dürfte, da es nie erfunden wurde. *durchblick*
        Wie wird dies alles enden?
        - In einem großen Brand!

        Kommentar


        • #5
          Du hättest Politiker werden sollen, soviele Worte, für eine aussage, welche schon 3 Posting's weiter oben getroffen wurde!
          Schäm dich

          Lebe lange und in Frieden
          Kuno
          O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
          ----------------------------------------
          Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von kuno
            Klar doch!
            Scotty in ST4!

            Lebt lange und in Frieden
            Kuno
            @Kuno
            Ich weis nicht recht. Ich glaube kaum, dass die paar Worte von dir genau das ausdrücken, was ich meine. SCheint du hast mich nichtverstanden *nichtunverschämtwerdenwill* .
            Wie wird dies alles enden?
            - In einem großen Brand!

            Kommentar


            • #7
              Jeder der den Film kennt, kennt die berühmte Scene "Hallo Computer..." mit Scotty.
              Somit muss jedem klar sein, woher Transparentes Aluminum kommt!
              Aus einem Zeitparadoxon!!!!!

              Warum sollte ich also mehr schreiben????


              Lebt lange und in Frieden
              Kuno
              O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
              ----------------------------------------
              Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

              Kommentar


              • #8
                Eigentlich haste recht. Aber pass auf, sonst wird dich Scotty noch töten, weil du ihn an die Schmach errinert hast!
                Wie wird dies alles enden?
                - In einem großen Brand!

                Kommentar


                • #9
                  Mettale können nie transparent sein weil das klizern durch die freien elektronrn im Metallgitter erzeugt wird deswegen

                  were aber ne coole sache

                  aber dafür giebt es ja hochleistungspolymere

                  Kommentar


                  • #10
                    @Mike

                    Scotty sagt in dem Film auf Pilles Anfrage wegen Zeitproblemen:
                    "Wieso? Kann doch auch alles aus seinem Mist gewachsen sein".
                    Es hat also jemand vor Scotty erfunden, von dem er das weiß.
                    Es ist also kein Paradoxon, denn man hätte das transparente Aluminium auch ohne Scotty's eingriff in die Geschichte erfunden!

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von Bynaus
                      Ich bin kein Chemie-Experte, aber ich würde jetzt mal behaupten, dass es grundsätzlich nicht möglich ist, "durchsichtige" (Metall-)Legierungen zu bauen. Und zwar aus dem einfachen Grund dass Metallgitter in der Regel ziemlich dicht sind, und so kaum Licht durchlassen, auf jeden Fall wenig genug, um es "undurchsichtig" zu nennen. Wenn schon müsste es eine Legierung sein, die mit einem anderen Element ein sehr lockeres und offenes Gitter bildet. Aber dann dürfte man es nicht mehr nur einfach "Aluminium" nennen. Aber, wie gesagt, ich bin kein Experte dafür und kann die Frage nicht wirklich schlüssig beantworten.
                      Dazu wollte ich bloss mal sagen, dass die Dichte eines Materials nichts mit seiner Lichtdurchlässigkeit zu tun hat. Man muss nämlich bedenken, dass Licht für uns nur das sichtbare Farbspektrum ist. Demnach absorbieren "transparente" materialien wie Glas lediglich Licht einer anderen Wellenlänge. Luft z.B. Infrarot (oder? weiss es nimmer so genau). Metall kann man aber ziemlich zweifellos nicht durchsichtig machen, da die freien Elektronen des Metallgitters einfach diesen metallischen Glanz erzeugen und es wohl keine Möglichkeit gibt das absorbierte Spektrum so weit zu verschieben, dass das Metall durchsichtig erscheint...
                      :borg1:Tod ist irrelevant:borg1:

                      Kommentar


                      • #12
                        Möglicherweise ist "transparentes Aluminium" nur eine Bezeichung, und es hat gar nichts mit Aluminium zu tun...

                        Kommentar


                        • #13
                          Das könnte sein aber wie soll man glass hersteln das so dünn ist aber so viel wasser halten kann
                          Vielleicht haltet Ihr mich auf, aber Ihr könnt uns nicht alle aufhalten und schließlich sind wir alle gleich.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denk' schon dass es sich um Aluminium handelt, halt vielleicht nur um eine Legierung oder so... aber wenn es kein Aluminium wäre hätten sie keinen grund es so zu nennen nicht wahr ?
                            :borg1:Tod ist irrelevant:borg1:

                            Kommentar


                            • #15
                              Hast recht man sollte es nicht Aluminium nen wens keins ist
                              Vielleicht haltet Ihr mich auf, aber Ihr könnt uns nicht alle aufhalten und schließlich sind wir alle gleich.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X