Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unimatrix Zero: Technischer Humbug in dieser Folge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unimatrix Zero: Technischer Humbug in dieser Folge

    Gerade die neue Voyagerfolge auf VHS gesehen, noch angenehm überascht über die genialen Kämpfe, musste ich einige Fehler technischer Art finden. Mal sehen, was ihr sagt:

    1.Die Zerstörung des Delta-Flyers

    Sicher ein tragischer Moment, besonders für Paris, aber doch nicht richtig. Janeway befiehlt, die gesamte Energie, bis auf die Manövrierdüsen zu deaktivieren. Daraufhin gehen im Flyer die Lichter aus und die meisten Displays erlischen. So weit so gut. Erster Fehler: Wie können sich dann noch drei Personen heraus beamen? Ohne Energie bestimmt nicht. Zweiter Fehler: Das Deaktivieren der Primär-Energie deaktiviert selbstverständlich die Schilde. Wie aber kann es sein, das der Flyer noch zwei Borg-torpedos abwehrt (aufleuchtende Schilde in der Szene zu sehen!!), bevor er zerschmettert wird?

    2.Taktischer Kubus? Interessant...

    Sicher notwendig, einen neuen Kubus einzufügen, aber die Voyager ermittelt beim Kontakt, es handle sich um einen schwer bewaffneten Kubus, mit extrem starken schilden und waffen. schön.
    Man überlege mal: Ein normaler Kubus (Standard, Wolf 359, Typhonsektor oder so) ist in der Lage, eine Galaxy-Klasse mit ein-zwei Schüssen völlig zu zerstören. Die Voyager kann dutzende Treffer eines viel stärkeren Kubuses abwehren, obwohl ihre schilde bereits versagten.
    Auch gegen eine einfache Sphere kann er sich nicht verteidigen...

    3.Die schilde der Voyager. Obwohl bereits versagt, sind sie immer noch zu sehen...

    Während des gesamten Kampfes mit dem taktischen Kubus wird die Voyager schwer getroffen. Irgentwann sagt Paris dann auch, das die schilde ausgefallen sind. Das ist ja ganz ok, aber warum fluktuieren sie dann bei weiteren Treffern noch frolockend? Die Hülle bleibt dabei Kratzerlos (bis später im zweiten Teil, wo die Hülle durchdrungen wird und Gondel,sowie die Primärhülle durchschlagen wird). Ausgefallene schilde können auch keine Torpedos mehr abwehren.

    4. Der tolle Klingone und seine Sphere...

    Wunderbar, Borg gegen Borg, wer wollte das nicht schon immer mal sehen? Die Sphere hält sich wacker und wird am ende sogar nicht zerstört. Wow. Man bedenke: Die Sphere ist mit der Voyager verbündet, da ja Unimatrix-Mitglieder sie übernommen haben. Wieso aber gibt dieser Klingone, der die Sphere befehligt, Janeway nicht als dank ein paar seiner Transwarpspulen? Die Voyager wäre sofort zuhause. Selbst die Borg-Queen bietet Janeway Transwarp-Technik an, um sofort zur erde zu reisen. (na toll, die serie wäre dann auch vorbei...)

    5.Die Borg haben eine neue Waffe. Interessiert an Bord der Voyager aber keinen.

    Die Borg schiesen mit Dominionartiger blauer Energie (ich vermute Polaron-basis), welche strahlenartig abgefeuert wird. Die Borg schossen in ganz StarTrek schon mit einer Vielzahl an Waffen, Disruptorstöße, Phaser, Torpedos und Hüllenschneidenden Strahlen, aber Dominionwaffen gehörten noch nie dazu. Auch haben die Borg noch nie ein Dominionschiff assimiliert.

    Ach ja, der kleine Junge im Unimatrix-Refugium nennt die Borg-Queen, als er ihr gegenübersteht, mehrmals 'Assi'. (Zusamenhang: Junge:"Aber ihr wollt uns doch assi... assi...äh...assi..." Queen:"Assimilieren macht aber Spaß. Keine Angst...")
    Wie wird dies alles enden?
    - In einem großen Brand!

  • #2
    Die 2 Folgen empfand ich wie ein Laserskalpell in meinem Auge und hier steht eine Antwort das fast die gleichen Themen anspricht wie in deinem Text im großen und ganzen sind es die gleichen Unstimmigkeiten,aber in welcher Szene wurde mit Polaronstrahlen geschossen?das habe ich garnicht bemerkt .

    Kommentar


    • #3
      Alle diese Punkte hab auch ich aschon mal angesprochen und deshalb muß ich dir auch voll und ganz zu stimmen.
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        Das mit den transwarpspulen steht eh schon ine einem anderen t´hread, aber warum brauchen die im zentralen plexus solche glizerwände (zur deko)
        War wohl ne assimilierte constitution-klasse um die ein kubus herum gebaut wurde...

        Und noch was... Verbindet nicht das Vinculum ein Borg-schiff mit dem anderen???
        :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

        Picard (Gestern, Heute, Morgen)

        Kommentar


        • #5
          Re: Unimatrix Zero: Technischer Humbug in dieser Folge

          Originalnachricht erstellt von Mike Minor
          5.Die Borg haben eine neue Waffe. Interessiert an Bord der Voyager aber keinen.
          Die Borg schiesen mit Dominionartiger blauer Energie (ich vermute Polaron-basis), welche strahlenartig abgefeuert wird. Die Borg schossen in ganz StarTrek schon mit einer Vielzahl an Waffen, Disruptorstöße, Phaser, Torpedos und Hüllenschneidenden Strahlen, aber Dominionwaffen gehörten noch nie dazu. Auch haben die Borg noch nie ein Dominionschiff assimiliert.
          Ich meine, mit der Warpspule, das ist in der Tat sonderbar. Naja, Korok brauchte die bestimmt alle selbst.


          Aber dieser letzte Punkt: Nun bleibt mal auf dem Teppich!!!
          Weil die Trickspezialisten die Farbe des Phaser(Polaron, was weiss ich)strahls geändert haben, vermutest du, es handle sich um assimilierte Dominiontechnologie? Man kann es auch übertreiben mit der Interpretiererei. Entschuldigung, aber das ist nun wirklich ein bisschen zu

          @expendable: Ja, dieses altmodisch "glitzer- und diskohafte" ist mir auch aufgefallen...

          gruß, endar
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            Ich will ja nicht meckern, oder gar kleinlich sein. Aber währe es nicht schön im Titel des Thread mal darauf hinzuweisen, das es hier um Details der Folge geht, die einige von uns noch nicht gesehen haben?
            Ich dachte da an ein "Achtung Spoiler" oder zumindest an einen solchen innerhalb der Postings! Das Ding sieht übrigens so aus :sp: !

            Ich bitte euch, wenn man als Free-TV-seher schon nicht mehr in's Voy-Forum gehen kann, wenigstens die anderen Threads einigermaßen "frei" zu halten!

            Danke!

            Lebt lange und in Frieden
            Kuno
            O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
            ----------------------------------------
            Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

            Kommentar


            • #7

              Also, kuno, du kannst doch lesen und denken!!!
              Wenn da steht: Technischer Humbug IN dieser Folge, dann kannst dir doch denken, dass hier gespoilert wird, bzw geht das unzweifelhaft aus dem Titel hervor.
              Sicher sind Spolier wichtig, aber man kann es doch auch übertreiben.

              endar
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                @Endar & All
                Nun, es kommt immer darauf an, wie ich etwas zur Diskusion stelle, ich kann schreiben (achtung spoiler!) "..die zerstörung des Deltaflyer..." (hab ich leider grade lesen müssen).
                Oder ich schreibe "....als dieses Schiff zerstört wurde..."

                Oder ich schreibe ( :sp: ) .......( :sp: Ende)!

                Außerdem soll es ja immer noch welche geben, die mit den einzelnen Folgentiteln nichts anfangen können!

                Ich wollte eigentlich nur anbringen, das es eine Form der Nettikette ist Spoiler zu setzen!

                Lebt lange und in Frieden
                Kuno

                P.S. Ach nochwas, da ich ja nicht wissen kann ob das nächste Poszing sich auf dieses oder auf den eigentlichen Thread bezieht, werde ich nichtmehr vorbeischauen!
                O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                ----------------------------------------
                Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                Kommentar


                • #9
                  @kuno

                  Nicht aufregen...
                  ----------------
                  Mir geht es eigentlich immer um Details und dass ich hier über eine Folge spreche, die noch nicht im Free-TV kam ist mir irgentwie schnurz, denn ich hab auch nur mit einer Antwort von Leuten gerechnet, welche die Folge kennen. Tut mir leid, das du jetzt von der Zerstörung des Delt....ers weist.
                  ----------------

                  Also noch mal zu den blauen Waffen. ICh finde das passt zu den Borg absolut nicht.

                  Tschau...
                  Wie wird dies alles enden?
                  - In einem großen Brand!

                  Kommentar


                  • #10
                    Voyager schilde

                    Hallo MIke Minor ich weiß nicht ob du dich noch daran eriner n kannst als die Borg Drohne One der erste auf der Voyager erschaffen wurde durchb den mobilen emitter in der Folge hat er die Scilde der Voyager gegen Borg waffen immuner gemmacht deshal kann die Voyager mehr Treffer aud die Schile aushalten als andere schiffe die die Schlid koniguration nicht haben.

                    Kommentar


                    • #11
                      ...lasst die Autoren doch auch mal ihre Fantasie ausleben ...
                      wir erzählen hier bestimmt auch viele Sachen ,die einen Physikprofessor Kopfschmerzen bereiten würden ...
                      Think about it !//O-O\\
                      :silly:

                      Kommentar


                      • #12
                        genau! mit ein bisschen Fantasie muss man sich wohl abfinden (sonst gäbs wohl kein StarTrek)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ach noch was!! Warum konnte eigentlich die Vojager die Interlink-Frequenz herausfinden ohne ein paar Drohnen den Kopf abzuhacken?
                          Und warum konnte Korock sie unterbrechen wenn nicht einmal die Borg Queen das kann??
                          Geordi: >Man könnte meinen, die Gesetze der Physik seien plötzlihc aus dem Fenster geworfrn worden.<

                          Q: >Warum auch nicht? Sie sind so lästig.

                          Kommentar


                          • #14
                            Moinsen!!!

                            Ey Junge, du scheinst wirklich alles gerne zu kritisieren, aber einige Deiner Kommentare gehen echt zu weit! Der Junge in Unimatrix Zero nennt die Queen nicht "Assi", er kann das Wort "assimilieren" nur nicht aussprechen! (aber das wweißt du bestimmt selbst)
                            Dann musst du auch noch berücksichtigen, dass vielleicht, wenn die Schilde ausfallen, sie nicht schlag auf schlag ausfallen sondern, die Energie langsam "verpufft". (Zieh aus einem elektrischen gerät den Stecker, besonders gut eignen sich Radiogeräte, das Gerät wird nicht sofort verstummen!)
                            Dann musst du berücksichtigen, dass Seven sicherlich die Voyager Technologie mit Borgtechnologie aufgewertet hat!
                            Korok kann die Interlinkfrequenz ausschalten, da Seven sie ihm übermittelt und als Inhaberin dieses "Programmierungsfehlers" ist sie der Frequenz um einiges Näher als die Queen! (Schafft es aber auch nicht ohne Suchen)
                            seit Wolff 359 ist die Technologie der Föderation gewaltig erweitert worden, alleine schon des Dominions wegen!
                            Das korok, der Voyager keine Transwarpspule übergab hat wohl tatsächlich damit zu tun, dass es der Crew nicht zu leicht gemacht wird nach Hause zu kommen! aber es wurde ja erwähnt, dass sie Kontakt mit ihm halten werden!
                            So, zum Schluss, wer sagt denn, dass die Borg noch nir mit dem Dominion Kontakt hatten??? Lange bevor die Borg der Föderation bekannt waren, wurden schon Menschen assimiliert, warum sollten darunter nicht auch einige Dominionvölker oder Jem' Hadar gewesen sein??? Es wurde ja auch von Sevens Freund gesagt, dass er am anderen Ende der Galaxie ist, also warum sollen die Borg nicht auch schon im GammaQuadraten gewesen sein, mit Transwarp ist alles möglich!
                            Und mach dir nicht immer zu viele Gedanken über die Serien, wir leben im 21. Jahrhundert, da kann nicht alles perfekt gemacht wwerden!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Unimatrix Zero: Technischer Humbug in dieser Folge

                              Originalnachricht erstellt von Mike Minor

                              Ach ja, der kleine Junge im Unimatrix-Refugium nennt die Borg-Queen, als er ihr gegenübersteht, mehrmals 'Assi'. (Zusamenhang: Junge:"Aber ihr wollt uns doch assi... assi...äh...assi...")
                              Ohh mein Gott der JUnge ist einfach zu Blöd um Assimiliren auszusprechen.Oder er meint Assozial.
                              Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X