Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zum Hauptdeflektor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zum Hauptdeflektor

    Mich plagt da eine kleine Frage, vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Also lt. meines Wissens dient der Hauptdeflektor von Raumschiffen dazu, um zu Verhindern mit Objekten im Weltraum zu kollidieren. (oder lieg ich da falsch?) So, weiters ist mir ein Begriff das dieser Hauptdeflektor immer so ein blau (Enterprise A-D, Voyager) oder gelb (Enterprise E) leuchtendes, rund bis ovales "Ding" ist, das nach vordern "schaut".

    Jetzt gibt es aber Raumschiffe in der Sternenflotte, denen so ein Ding wirklich fehlt bzw. zu fehlen scheint. Als Beispiele nenne ich hier z.B. die Constellation-Class (U.S.S. Stargazer) oder die Miranda-Class (U.S.S. Reliant aus ST2) bzw. sind es meist Schiffe die eben nur eine "Scheibe" ala Untertassensektion Enterprise D mit Warpgondeln sind und keinen "Rumpf" haben.
    Nun meine Frage: Wo haben eben diese Schiffe ihren Hauptdeflektor? Oder haben sie eine andere ähnliche Technologie?

    Ich bin mir sicher ihr könnt mir da helfen.

    Koal
    "One name must stand in all history: the name - ENTERPRISE!" Captain Jean-Luc Picard in TNG: "Yesterdays Enterprise"

  • #2
    Nein, sie haben keine andere Technologie!
    Bei der Constellation-Class hab ich dir mal eine Zeichnung rausgesucht und den Deflektorbereich rot umrandet!



    Und noch was zur allgemeinen Funktionsweise des Deflektors:
    Als erstes gibt es 5 inenander verschachtelte parabolische Schilde, die sich fast 2km vor dem Schiff ausdehnen.
    Diese Felder relativ geringer Energie sind relativ statisch und werden benutzt, um einzelne Wasserstoffatome (welche nicht durch den Bussardkollektor eingefangen wurden) und alle Submicronpartikel, die dem eigentlichen Deflektor entkommen sind, abzulenken.
    Der Nav Deflektor, der ebenfalls von Subraumfeldspulen kontrolliert wird, ist ein starker Traktor/Deflektor, der größere Objekte, die eine Kollisionsgefahr darstellen, beiseiteschiebt.
    Soweit "Die Technik der USS Enterprise"!

    Die gesammte Ausdehnung des Deflektorfeldes ist daraus auch nicht exakt zu bestimmen, liegt aber bei mind 2km plus x!!
    Wobei x ein vielfaches von 2km sein dürfte, da das Feld eine gewisse Reaktionszeit benötigt um größere Objekte aus der Bahn zu befördern,
    zumal bei Warp!
    Womit ich schätze, das das gesammte Deflektorfeld einige hundert, wenn nicht gar tausend km lang ist! (Abhängig von der Geschwindigkeit!)

    Immerhin ist das eigentliche Deflektorfeld (hier Nav Deflektor) kein statisches Feld, sondern "weich" um eindringende größere Partikel/Objekte "abzubremsen" und "Wegzuschieben". Mit einem statischem Feld ginge dies nicht, mann würde ständig mit teilen "kollidieren", ähnlich als wenn ich mit eier Stoßstange eines Autos immer wieder vor Nachbars Zaun fahre!

    Lebt lange und in Frieden
    Kuno
    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
    ----------------------------------------
    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

    Kommentar


    • #3
      Hey,..

      das find ich aber sehr freundlich, das du hier was rausgesucht hast, danke schön! Und auch für die detailierte Erklärung!

      Und die Miranda-Class Schiffe haben wahrscheinlich auch so einen Deflektor in dieser Form, oder?

      Koal
      "One name must stand in all history: the name - ENTERPRISE!" Captain Jean-Luc Picard in TNG: "Yesterdays Enterprise"

      Kommentar


      • #4
        sie haben einen in der form, genauso wie diese untertassen-sektion mit nur einer warpgondel.
        :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

        Picard (Gestern, Heute, Morgen)

        Kommentar


        • #5
          Hallo

          das was Du rot eingefärbt hast bei der Constelation-Class ist meiner Quelle zufolge der Hauptshuttle Hangar.

          Bei der Miranda-Class wird beschrieben, dass auf der Untertassensektion ein Deflektorgitter installiert ist.
          Ich nehme an, dass das auch bei der Constellation-Class der Fall ist.

          "Speak for yourself, Sir. I plan to live forever." Cmdr. William T. Riker

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Cmdr
            Hallo

            das was Du rot eingefärbt hast bei der Constelation-Class ist meiner Quelle zufolge der Hauptshuttle Hangar.
            Vorne? Das währ mir neu!

            Originalnachricht erstellt von Cmdr

            Bei der Miranda-Class wird beschrieben, dass auf der Untertassensektion ein Deflektorgitter installiert ist.
            Ich nehme an, dass das auch bei der Constellation-Class der Fall ist.
            Eben, und das hab ich eingerahmt! Zumindest bei der hier Abgebildeten Constellation-Class!

            Nix für Ungut, aber ich denke, ich hab schon das richtige gezeigt, wenn du andere Info's hast, lass es uns/mich wissen, aber bitte mit angabe der Quelle oder eines Pic's!

            Lebt lange und in Frieden
            Kuno
            O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
            ----------------------------------------
            Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

            Kommentar


            • #7
              das stand in den Star trek Fakten und Infos.
              Ich kann hier kein Bild eifügen. Ich schick Dir eines per e-mail.

              "Speak for yourself, Sir. I plan to live forever." Cmdr. William T. Riker

              Kommentar


              • #8
                Was stand da? Shuttelhangar vorne? Ehrlich?
                Mann lernt nie aus!
                Na, bin auf die Mail gespannt, wenn das Pic zu gebrauchen ist, dann setze ich das hier rein, mit besten Empfelungen von dir!

                Lebt lange und in Frieden
                Kuno
                O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                ----------------------------------------
                Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                Kommentar


                • #9
                  @kuno
                  könntest Du an mich bitte schreiben, weil Deine e-mail Adresse ist hier nicht angegeben, dann antworte ich Dir drauf.
                  Die Bilder hab isch schon eingescannt.
                  cmdr.bruckbauer@gmx.de
                  "Speak for yourself, Sir. I plan to live forever." Cmdr. William T. Riker

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Cmdr
                    das stand in den Star trek Fakten und Infos.
                    Ich kann hier kein Bild eifügen. Ich schick Dir eines per e-mail.
                    Und hier sind sie!
                    Sieht wohl so aus, als ob der von mir bezeichnete Teil bei der Constalation-Class wirklich der Hangar währe, schon selsamm!
                    Aber wie gesagt, man lernt nie aus!






                    Lebt lange und in Frieden
                    Kuno
                    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                    ----------------------------------------
                    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                    Kommentar


                    • #11
                      Also...

                      haben diese Schiffe ein Deflektornetz in der Untertassensektion, das als Deflektor arbeitet und keinen eigentlichen Hauptdeflektor, oder?

                      Bin leider nicht so ganz auf der Höhe bezügl. ST-Tech, hab auch keinerlei Literatur. Aber interessieren tuts mich trotzdem.

                      Koal
                      "One name must stand in all history: the name - ENTERPRISE!" Captain Jean-Luc Picard in TNG: "Yesterdays Enterprise"

                      Kommentar


                      • #12
                        Meistens ist der Hauptdeflektor eine Art runde Scheibe (siehe Enterprise A-E, Voyager, Defiant)
                        Aber bei der Constellation-Class und Miranda-Class schau ich mal, ob ich noch etwas finde. Man kann auch nicht sagen, dass es den Deflektor erst später gab, weil die erste Enterprise ja auch schon einen hatte.
                        "Speak for yourself, Sir. I plan to live forever." Cmdr. William T. Riker

                        Kommentar


                        • #13
                          Das Deflektornetz ist etwas anderes als der Hauptdeflektor!

                          Der Hauptdeflektor ist ja wie bekannt diese wichtige Navigationshilfe.
                          Das Deflektornetz beinhaltet die Systeme/Generatoren zum erzeugen der Schutzschilde. Das hat jedes Schiff zusätzlich zum "Deflektor".

                          Ich denke mal, dass die tollen Fakten & Infos hier nicht wussten, dass dieses Dings vorne dran der Deflektor und nicht die Shuttlerampe ist... die Fakten und Infos kannst eh vergessen.
                          ~ TabletopWelt.de ~

                          Kommentar


                          • #14
                            mit dem Deflektornetz hast du recht, aber ich bin mir ganz sicher, dass bei der Constellation-Class das der Shuttlehangar ist.
                            "Speak for yourself, Sir. I plan to live forever." Cmdr. William T. Riker

                            Kommentar


                            • #15
                              1. Die Fakten und Infos sind mit Vorsicht zu geniessen. Sie haben Fehler und widersprechen sich manchmahl selber.

                              2. Wenns Odysseus nicht gesagt hätte hätte ich es nun getan.

                              3. Ich glaube aber dass das vorne bei der Constellation wirklich der Haupthangar ist. Die Constellation und Miranda haben meines Wissens einen Deflektor für Unten und einen für Oben, untergebracht in den beiden Modulen Unten und Oben an der Untertasse. Auf dem Oberen Modul sitzt dann noch die Brücke. Werde mal sehen ob ich es euch mal noch illustrieren kann.
                              Spielleiter von Star Trek 25th Century (Auf Clans basierendes Star Trek RP ab 2401.)

                              Live long and Prosper

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X