Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Roter alarm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Roter alarm

    Hallo,
    erstes Thema *froi*

    also ich habe mich mal gefragt welchen Red Alert sound ihr am besten findet ?


    an bord der Voyager gibt es ja mehrere Alarmtypen, es gibt ja Roter Alatm wie auf der Ent E dann noch Blauer Alarm usw. Nun meine eigentliche frage was ist das für ein Alarm den Man in den korridoren manchmal hört ? ich glaube in den letzten 2 tagen konnte man den an bord der Voyager hören gibt es 2 arten vom roten alarm sound ?? einmal den den man auf der Brücke hört und einmal einen für den rest des schiffes ?? es hilft warscheinlich nicht weiter wenn ich sage das es so ein ziemlich vom ton gleichbleibendes heulen ist was ein bisschen schwankt ich weiß einfach nicht wie ich den alarm beschreiben soll ich glaube er hört sich so änlich an wie der rote alarm auf der Ent D in generations.
    Ich würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen würdet
    danke im vorraus Cpt.Douglas
    Wer andern eine Bratwurst Brät, der hat ein Bratwurstbratgerät

  • #2
    den auf der Voyager in den Korridoren find ich am besten... hab ich auch auf meinem PC bei "schwerer fehler"
    Die Wahrheit ist nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Phantasie.
    DS9 - "Elim Garak"

    Kommentar


    • #3
      *Hechel* wo bekomme ich den her bzw kannst du ihn mir schicken ??? ich suche den schon so lange und habe ihn nie gefunden und wenn ich ihn gefunden ahbe war es so eine dermaßen schlechte soundqualität das man eigentlich nur noch rauschen gehört hat würde mich freuen wenn dumir sagst wo du den her hast
      Wer andern eine Bratwurst Brät, der hat ein Bratwurstbratgerät

      Kommentar


      • #4
        http://www.geocities.com/Area51/Corridor/4462/trek/redalert.wav
        Hier hast du den Alarm!
        Wenn der dir nicht gefällt, dann probiers mal mit Google!

        Im Anhang ist auch noch einer!
        Angehängte Dateien
        "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
        [Albert Schweitzer]

        Kommentar


        • #5
          Die Alarmstufen können auch als Konditionsstufen bezeichnet werden , ähnlich dem DefCon (definierte Kondition) in der USArmy .

          Während DefCon 6 eigentlich der Standart für keine Bedrohung ist , stellt DefCon 1 den Stadart einer maximalen Bedrohung dar .

          Bei Star Trek ist es ähnlich , wobei Kondition grün - vom Prinzip könnte man auch ALarmstufe grün sagen , aber das würde keinen Sinn machen - den Status keiner erkennbaren Bedrohung darstellt .

          Alarmstufe gelb bedeutet , daß eine potentielle Gefahr erkennbar ist , aber definitiv noch keine gegenwärtige Gefahr von diese potentiellen Bedrohung ausgeht .
          Dennoch werden bei Alarmstufe gelb Vorbereitungen für einen Ernstfall getroffen .

          Alarmstufe rot stellt diesen Ernstfall dar , bei dem diese potentielle Bedrohung sich als direkte Gefahr darstellt , also feindselige Absichten offeriert .
          Die normale Vorgehensweise ist dabei , die Schilde hochzufahren und das Schiff mit notwendigen Mitteln zu verteidigen .

          Alarmstufe blau hat aber nichts mit den Alarmstufen gelb und rot gemeinsam .
          Es ist lediglich der Konditionszustand eines Star Trek Schiffes bei einem Atmosphärenflug mit wahrscheinlich beabsichtigter Landung .
          Bei blauem Alarm der Voyager beispielsweise wird das Warptriebwerk abgeschaltet und Warpplasma aus den Warpgondeln abgelassen und die Triebwerksenergie wird in die Atmosphärentriebwerke umgeleitet .
          Gewissermaßen dient Alarmstufe blau lediglich der Information der Besatzung , insbesondere für Besatzungsmitglieder der technischen Abteilung .
          Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
          Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
          Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

          Kommentar


          • #6
            Was das ganze "Was wird bei welchem Alarm gemacht"-Blabla angeht:
            http://www.newstrekker.com/archiv/united_codes.htm
            Das sollte wohl ausreichen.


            Zu Alarm-Sounds: Da kann ich noch den der Defiant anbieten. Zum Spreichern: Einfach Linksklich und "Ziel spreichern unter".


            Zu den verschiedenen Alarm-Geräuschen auf der VOY. Jeder Alarm-Typus hat natürlich einen anderen Sound. In den meisten Szenen ist der Zuschauer natürlich auf der Brücke, wenn's losgeht. Daher kann schonmal der Eindruck entstehen, dass der Alarm nur auf der Brücke zu hören ist, dem ist aber nicht so. Zwar geht das Geräusch nach einer Weile wieder aus, aber ansonsten ist es im ganzen Schiff zu hören. Sieht man sehr schon in der DS9-Folge "Die Belagerung von AR-558" / "The siege of AR-558".

            Bei VOY hört man auf dem Gang IIRC mal den Eindringlingsalarm, das ist ein recht dumpfer Sound, wenn ich mich recht entsinne.
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar


            • #7
              Zitat von J_T_Kirk2000
              Die Alarmstufen können auch als Konditionsstufen bezeichnet werden , ähnlich dem DefCon (definierte Kondition) in der USArmy .

              Während DefCon 6 eigentlich der Standart für keine Bedrohung ist , stellt DefCon 1 den Stadart einer maximalen Bedrohung dar .
              Naja, stimmt ned ganz (bin mal wieder kleinlich):

              Erstens gibt es nur fünf Defcons (Defense Condition). Diese unterteilen sich wie folgt
              DefCon 5 – Friedenszeit
              DefCon 4 – Friedenszeit, erhöhte Aufklärung und erhöhte Sicherheitsmaßnahmen
              DefCon 3 – Erhöhte Einsatzbereitschaft
              DefCon 2 – Erhöhte Einsatzbereitschaft, Mobilisierung der Reserve
              DefCon 1 – Maximale Einsatzbereitschaft. Wurde bisher noch nie ausgerufen, ist aber reserviert für einen bevorstehenden oder laufenden Angriff von einer feindlichen, ausländischen Militärmacht auf US-Militär bzw. US-Territorium. DEFCON 1 sieht auch einen massiven Nuklearschlag gegen einen potenziellen Gegner vor

              Zweitens gilt das Defcon-System nicht nur für die "US Army" sonder für alle Streitkräfte der USA.
              Das höchste wasbisher dar war war Defcon 2 während der Kubakrise. Nach dem 11.9 galt zeitweise Defcon 3. Auch während des Yom Kippur Krieges wurde für CENTCOM ähnliches ausgerufen.
              Übrigens galt während des Kalten Krieges für die ICBMs und die SSBNs städnig Defcon 4.
              Auserdem gibt es noch sog. Emergency Conditions (EMERGCONs). Die sind aber nur theoretischer Natur und dürften nur nach Ausbruch des 3. Weltkriegs verwendet werden. Defcon und Emergcon werden unter dem Oberbegriff Alert Conditions (LERTCON)) zusammengefasst.

              Auf Star Trek kann man das IMO nur sehr bedingt übertragen. Das Defcon-System ist da um einiges ausgefeilter.
              Übrigens gibt es auch einen "Zustand Grau" (oder so ähnlich). Das wird eingelitet, wenn Energieknappheit herrscht.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Cmdr. Ch`ReI
                Naja, stimmt ned ganz (bin mal wieder kleinlich):

                Erstens gibt es nur fünf Defcons (Defense Condition). Diese unterteilen sich wie folgt
                DefCon 5 – Friedenszeit
                DefCon 4 – Friedenszeit, erhöhte Aufklärung und erhöhte Sicherheitsmaßnahmen
                DefCon 3 – Erhöhte Einsatzbereitschaft
                DefCon 2 – Erhöhte Einsatzbereitschaft, Mobilisierung der Reserve
                DefCon 1 – Maximale Einsatzbereitschaft. Wurde bisher noch nie ausgerufen, ist aber reserviert für einen bevorstehenden oder laufenden Angriff von einer feindlichen, ausländischen Militärmacht auf US-Militär bzw. US-Territorium. DEFCON 1 sieht auch einen massiven Nuklearschlag gegen einen potenziellen Gegner vor

                Zweitens gilt das Defcon-System nicht nur für die "US Army" sonder für alle Streitkräfte der USA.
                Das höchste wasbisher dar war war Defcon 2 während der Kubakrise. Nach dem 11.9 galt zeitweise Defcon 3. Auch während des Yom Kippur Krieges wurde für CENTCOM ähnliches ausgerufen.
                Übrigens galt während des Kalten Krieges für die ICBMs und die SSBNs städnig Defcon 4.
                Auserdem gibt es noch sog. Emergency Conditions (EMERGCONs). Die sind aber nur theoretischer Natur und dürften nur nach Ausbruch des 3. Weltkriegs verwendet werden. Defcon und Emergcon werden unter dem Oberbegriff Alert Conditions (LERTCON)) zusammengefasst.

                Auf Star Trek kann man das IMO nur sehr bedingt übertragen. Das Defcon-System ist da um einiges ausgefeilter.
                Übrigens gibt es auch einen "Zustand Grau" (oder so ähnlich). Das wird eingelitet, wenn Energieknappheit herrscht.
                Ich denke schon, dass man das DEFCON-System auf ST übertragen kann, die Sternenflotte wird mit Sicherheit etwas ähnliches haben, nur hat es eben nichts mit dem Alarmstatus auf einem einzelnen Schiff zu tun.

                Kommentar


                • #9
                  So leute erstma vielen dank für die fleißigen antworten
                  @ Mods könntet ihr eine Umfrage erstellen ?
                  Welchen Roter Alarm sound findet ihr am besten:
                  tng
                  voy
                  ds9
                  tos
                  Startrek generations
                  Vielen Dank im vorraus
                  Edit:
                  Den Eindringlingsalarm von Voy kann mir den jemand zum download geben oder einen link von wo ich ihn laden kann? würde mich echt freuen
                  Wer andern eine Bratwurst Brät, der hat ein Bratwurstbratgerät

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Dax
                    Ich denke schon, dass man das DEFCON-System auf ST übertragen kann, die Sternenflotte wird mit Sicherheit etwas ähnliches haben, nur hat es eben nichts mit dem Alarmstatus auf einem einzelnen Schiff zu tun.
                    Nun, J_T_Kirk2000 stellte ja eine Verbindung zu den Alarmstufen auf den Schiffen her. Das passt mir ned so ganz.
                    Ob es für die ganze Organisation "Sternenflotte" sowas gibt, ich glaubst eher nicht. Einfach weil es IMO kaum Hinweise auf ein solches System gab. Freilich nützlich wäre es manchmal. Aber wir wissen nichts davon. Mehr noch, in einer TNG Folge (Der Überläufer; als die Fed vor einen Krieg mit den Romis stand) wurde "von oben" nur Alarmstufe "Gelb" für alle Schiffe angeordnet. Das wäre ein guter Zeitpunkt gewesen um ein DefCon ähnliches System mal einzuführen. Aber ich kann mich an keinen Fall erinnern.
                    Und solange sich das nciht ändert gehe ich davon aus, das die Flotte kein übergeordnetes Alarmsystem hat.

                    Kommentar


                    • #11
                      An Cmdr. Ch`ReI :

                      Zwei Dinge gibt es hier , die ich mal anfügen möchte , zu Deinen Bemerkungen gegenüber meinem letzten Beitrag .

                      Erstens habe ich keine Verbindung , sondern nur einen Vergleich zwischen dem DefCon-System und den Alarmstufen in Star Trek versucht .
                      Zweitens habe ich nie behauptet , daß das DefCon-System nur für die US Army ist , sondern auch dafür .
                      Ich habe in letzterer Hinsicht nur nach einem Beispiel gesucht .
                      In Hinsicht auf fünf anstatt sechs DefCon-Stufen unterlag ich wohl einem Irrtum und diesen bin ich auch bereit einzugestehen , sofern ein solches Eigeständnis nicht überbewertet , weil übertragbar auf anderes betrachtet wird .
                      Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                      Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                      Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                      Kommentar


                      • #12
                        @ J_T_Kirk2000
                        Ich hab deinen Post so interpretiert als würdest du zwischen DefCon und den Alarmstufen bei ST eine direkte Verbidnung herstellen wollen. Da lag ich anscheinend falsch. Also mein Fehler.
                        Zum Rest:
                        Ist doch kein Problem wenn man bei solchen Militärischen Fachfragen ein wenig ungenau formuliert oder sich irrt. Unterm Stirch macht es hier rüberhaupt nichts aus. Aber da ich mich mit der Materie ganz gut auskenne konnte ich nicht wiederstehen und wollte das ganze klarstellen.
                        Wenn man bei solchen Sachen mal was durcheinanderbringt oder ungenau darstellt bin ich der letzte der jemanden einen Vorwurf macht. Geht mir bei anderen Themen doch genauso.

                        Kommentar


                        • #13
                          So also der Rote Alarm der hier zum Download angeboten wird ist ja der TOS oder tng alarm den suche ich aber net Danke trotzdem erstmal den alarm den ich suche der hört sich so ähnlich an wie der Rote alarm in generations und wird auf der Voyager in den Korridoren gespielt vlt kann mir da jmd weiterhelfen

                          so und ich denke auch nicht das die Föderation ein solches alarmsystem wie Defcon hat da es IMO sowieso schwierig sein wird. wenn ein ernstfall eintritt und die föderation dieses alarmsystem hätte,und dann versucht alle Schiffe zu erreichen und dann garnicht alle schiffe mitbekommen das es z.b wegen den romulanern defcon 2 gibt und nichts ahnend mit einer friedlichen absicht auf einen Warbird zufliegen bloß weil sie nichts von defcon 2 mitbekommen haben
                          Wer andern eine Bratwurst Brät, der hat ein Bratwurstbratgerät

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Cpt. Douglas
                            so und ich denke auch nicht das die Föderation ein solches alarmsystem wie Defcon hat da es IMO sowieso schwierig sein wird. wenn ein ernstfall eintritt und die föderation dieses alarmsystem hätte,und dann versucht alle Schiffe zu erreichen und dann garnicht alle schiffe mitbekommen
                            Hä? Wenn das heute bei den Amerikanern funktioniert (funktionieren sollte), wieso sollte das in fiktionaler Zukunft mit besserer Technologie nicht funktionieren? Die Förderation hat garantiert einen ähnlichen Koordinationsmechanismus.
                            Forum verlassen.

                            Kommentar


                            • #15
                              So ich habe da mal was auf meinem rechner gefunden in dieser soundfile hört man am schluss 1 mal den alarm den ich meine welcher alarm ist das und wo bekomme ich den her denn wenn ich mir den für BC z.b verlängere und ich gebe den befehl roter alarm habe ich keine lust immer diese musik mitzuhören
                              also ich bitte um eure hilfe
                              Edit: Ich habe sie als rar hochgeladen wieso wird das nicht angezeigt ??
                              Wer andern eine Bratwurst Brät, der hat ein Bratwurstbratgerät

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X