Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Manövriertriebwerke

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Manövriertriebwerke

    Hi


    wenn man mit Manövriertriebwerken fliegt weil z.b. der Warp und der Impulsantrieb ausgefallen sind, dann kann man doch theoretisch gesehen 0,9999999999999999 (o, 16*9er) fache Lichtgeschwindigkeit erreichen. Mir ist klar dass das Beschleunigen allein schon einige Jahre dauern würde.

    Etz hat aber mein Freund behauptet, dass des net geht weil Jedes objekt aufgrund der allgemeinen Relativitätsteorie seinen eigenen Wiederstand erzeugt. Stimmt das??


    mfg Rikerman

  • #2
    Falsch verstanden
    Laut Relativität bekommt ein Objekt immer mehr Masse, je näher es an die Lichtgeschwindigkeit ran beschleunigt. Das heisst, je näher man an die Lichtgeschwindigkeit rankommt, desto schwerer ist es, und desto mehr Energie muss man reinstecken um noch weiter zu beschleunigen. Lichtgeschwindigkeit kann man nicht erreichen - dann wäre die Masse unendlich, und das würde unendliche Energie benötigen
    Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

    Kommentar


    • #3
      sag ich ja also des mit dem eigenen Wiederstand is FALSCH oder?

      Kommentar


      • #4
        Den einzigen Widerstand den du im Weltraum zu spüren bekommen wirst sind ein paar vereinzelte Staubteilchen oder wenn du pech hast Kometen, Planeten, Asteroiden und Sterne
        Der einzige 'Widerstand' ist die stetig zunehmende Masse bei immer höherer Beschleunigung/Geschwindigkeit.
        Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

        Kommentar


        • #5
          thx so hab ichs ihm auch erklärt, und etz hab ichs nochmal bestätigt bekommen

          Danke

          mfg Rikerman



          19 1 06:

          hi

          ich hab etz mal meinen Physiklehrer gefragt weil mir mein Freund immer noch nicht geglaubt hat. Und mein Physik lehrer hatte zwar nicht viel Zeit aber er hat sowas gesagt dass des doch so wäre wies mir mein Freund sagt...

          ich blick nicht mehr durch... bis Montag soll ich etz im Internet schauen wie des is und dann wills mir mein Physiklehrer anhand meiner Ergebnisse Erklären. Kennt da von euch jemand ne Seite wo ich da was zu finden kann??


          mfg RIkerman
          Zuletzt geändert von Rikerman; 19.01.2006, 14:10.

          Kommentar


          • #6
            Ich hab mal dein Problem bei Google eingegeben und der hat mir ein paar Seiten ausgespuckt, die teilweise nicht allzu leicht zu verstehen sind. Aber ich hoffe du kannst mit folgenden Seiten was anfangen:

            http://www.einstein-online.info/de/e...emc/index.html

            http://www.kochheim.de/s-n-f/lichttext/t03.htm

            http://www.astrophysik-mkoechling.de/Geniestreich.html
            Man hat ausgerechnet, daß hundert Angestellte hundert Stunden arbeiten müßten,
            um einen so gewaltigen Fehler zu machen, wie ihn ein Computer in einer Tausendstelsekunde fertigbringt. Hal Boyle
            Was man heute als Science-fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen. Norman Mailer

            Kommentar


            • #7
              danke ich hab momentan leider nicht genug zeit um mir die Seiten genauer anzuschauen ich hab allersings die erste mal überflogen und ich glaub die hilft mir weiter danke

              mfg Rikerman

              Kommentar

              Lädt...
              X