Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Subraumkommunikation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Subraumkommunikation

    Hi,
    ich habe eben die Folge von DS9 geguckt, in der Sisko und Beshir beim Transport von der Defiant im Erdorbit ins Jahr 2024 transportiert werden.
    Ein paar Minuten zuvor redet aber Quark von DS9 mit der Defiant. Wie geht das?
    Wie kann die Kommunikation ohne Zeitverzerrung über diese Entfernung funktionieren. Vor allem hinter dem Hintergrund das irgendwann inder sechsten Staffel Dax zu Beshir auf der Defiant sagt, das Nachrichten von der 7. Flotte sehr lange brauchen, weil es soweit entfernt ist.
    Wie kann das sein??

  • #2
    AUtorenfehler, Subraumfunk hat eine Geschwindigkeit von Warp 9.99997, das ist verdammt schnell, reicht aber nicht für eine Echtzeit Verbindung zwischen Erde <--> Deep Space Nine.

    Kommentar


    • #3
      achso

      Kommentar


      • #4
        Kann nicht sein, is aber halt ein Phänomen das in sämtlichen (mir bekannten) Scifi-Serien anzutreffen is. Rein technisch gesehen bräuchte auch der Subraumfunk eine gewisse Zeit um von a nach b zu kommen. Irgendwas in Richtung von *nachschau*
        Warp 9.9999 entspricht 199516c entspricht 59813300672 km/s (afaik bestenfalls semi-canon, eher non).

        Das Problem is altbekannt, aber wie willst du es den lösen? Kommt blöd während einer Folge wenn die halbe Sendezeit wegen der großen Entfernung draufgeht.

        Evtl. kann man sich zu einem gewissen Grad auch mit den Relaistationen rausreden die in der ganzen Fed verteilt sind und die Signale wohl beschleunigen.
        Aber spätestens beim Pathfinder-Project (Voyager) hat man sich vom technischen irgendwann mal verabschiedet.

        EDIT: Ausführlicher aber mal wieder zu langsam

        Kommentar


        • #5
          das stimmt, wäre echt doof. Aber interessieren wie sowas dann geht würde es mich schon. Dann muss ja immer Wochenelang auf eine Antwort warten.

          Kommentar


          • #6
            In einer Voyager Folge wurde auch von Hypersubraumfunk gesprochen. Die folge lief auch erst vor ein oder 2 wochen möchte ich sagen. Aber es wurde nichts davon gesagt wie schnell diese Hypersubraumfunk ist.
            Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

            Kommentar


            • #7
              @ Guyver:
              Weißt du was das für ne Folge genau war?
              Vllt. ist es auch nur wieder mal ein Übersetzungsfehler.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Cmdr. Ch`ReI
                @ Guyver:
                Weißt du was das für ne Folge genau war?
                Vllt. ist es auch nur wieder mal ein Übersetzungsfehler.
                Das dürfte die Folge 'Das Pfadfinder-Projekt' sein,
                wenn ich mich nicht komplett täusche.
                Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Challenger
                  Das dürfte die Folge 'Das Pfadfinder-Projekt' sein,
                  wenn ich mich nicht komplett täusche.
                  Wenn ich mich recht erinnere,
                  ist Das Pfadfinder-Projekt richtig.
                  Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                  Kommentar


                  • #10
                    Warp 9.9999 entspricht 199516c entspricht 59813300672 km/s
                    diese info ist SEMI-CANON und ist die maximale übertragungsgeschwindigkeit für subraumfunk.

                    allses was schneller ist ist entweder nen folgen fehler oder es wird mit hilfe eienr anderen technologie übertragen.


                    mfg geforce
                    Zuletzt geändert von Geforce; 28.01.2006, 16:06.
                    STARWARS-Kenner
                    Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
                    "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

                    Kommentar


                    • #11
                      zu dem thema hab ich ein ganz interessantes filmchen gefunden:
                      Informationsübertragung mit Überlichtgeschwindigkeit

                      man benötigt allerdings DUal-ISDN oder DAl, um das video ansehen zu können.
                      Möge der Glanz seines Schattens auf euch fallen!
                      Lexx

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X