Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deflektor-Phalanx= Schildgenerator?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deflektor-Phalanx= Schildgenerator?

    moinsen!

    vielleicht kann mir jemand dies beantworten:

    man hört in verschiedenen star trek folgen das der deflektor ein wesentlicher bestandteil des schildgitters/ schildgenerators ist, warum??

    der navigationsdeflektor dient ja im grunde nur um staubteilchen und weltraumgeröll während des warpfluges aus der flugbahn zu räumen.

    ich dachte immer die schutzschilde werden durch mehrere emitter an der aussenhülle der schiffe generiert (beispiel: Intrepid klasse sehr gut ersichtlich)
    aber ich fand kürzlich heraus, dass es sich dabei um transporter-emitter handelt!

    wie also hält man stabile schilde und was hat der deflektor damit zu tun??
    Wir sind Borg, ihre technologischen und biologischen Charakteristika werden den unsrigen hinzugefügt um zu unserer Perfektion beizutragen! Ihr Leben wie sie es bisher kannten ist vorbei, ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen! Sie werden Assimiliert, Widerstand ist zwecklos!

  • #2
    1. Ich nehme an dass die Schilde tatsächlich von über die Aussenhülle verteilten Emittern erzeugt werden. Möglicherweise kann der Deflektor jedoch als besonders starker Schildemitter verwendet werden.
    Da der Deflektor ausschlieslich nach vorne gerichtet ist, wird der Effekt wohl auf die vorderen Schilde begrenzt sein.
    2. Die Sache mit dem Navigationsdeflektor stimmt, bei den Sternenflottenschiffen sind da jedoch zusätzlich noch Sensoren und einige anderen Funktionen dabei, sodass der Deflektor für fast alles verwendet werden kann.

    Kommentar


    • #3
      Also der Deflektor hat nix mit den Schutzschilden zu tun da die von Schildemittern erzeugt werden und nicht vom Deflektor. Der Deflektor baut nur den Deflektorschirm auf der das Schiff vor Weltraumstaub und Weltraumabfall schützt. Allerdings kann der Deflektor mit dem Schildgitter und dem Warpantrieb gekopplet werden um ihn zu verstärken. Das bekommt allerdings dem Warpantrieb nicht so gut. Ausserdem kann durch einen Deflektorimpuls der Schild kurzzeitig verstärkt werden.
      Doctor aka The_Doktor
      Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
      Meine Homepage
      Die Macht vom Niederrhein

      Kommentar


      • #4
        also wenn ich das mal so sagen darf: ich finde das ist so eine sache in star trek mit dem deflektor- der scheint mir so eine art " interstellares schweizer taschenmesser" zu sein. immer wenn man irgendwofür einen emitter für große enrgie braucht muss der deflecktor herhalten. ich meine, bin aber nicht sicher , in einer TNG episode gesehn zu haben, dass O´Brian riker sagt, dass der TRANSPORTER durch einen deflektorimpuls verstärkt worden sei um auf große distance zu beamen. vor allem finde ich das design etwas seltsam. im 22. Jahrhundert hat man schon deflektoren die aussehen, wei die aus TNG/VOY... und im 23.Jahrundert sehen die teile aus wie blechschüsseln.
        Im Krieg gibt es keine Gewinner - höchstens Überlebende

        Nazis, folgt eurem Führer! Seine letzte Tat war Selbstmord...!

        Kommentar

        Lädt...
        X