Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die schwachstellen des warbirds?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die schwachstellen des warbirds?

    Tach, kann mir einer von euch ma verraten, wo die schwachstellen des warbirds liegen, bei der enterprise d sind es wohl in erster linie die warpgondeln und der flache hals am vorderen torpedo launcher der die untertasse mit der antriebssektion verbindet! ...

    Der grund für diese frage ist ganz einfach, es dauert mir immer zu lange bis ich en warbird in bride commander in seine einzelteile zerlegt habe! ...

    Wie kann man es nun auf einem warbird zum kernbruch kommen lassen? ...

    Gruß, boelkow

  • #2
    Schilde knacken und Torpedo in Maschinenraum beamen? Aber ich wette das gehtn nicht ^.^
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

    Kommentar


    • #3
      http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=11059

      Hier hast du ein ganzes Thema, wo es um das Spiel geht, vielleicht findest du da Hilfe, das Thema ist einigermaßen groß.

      Oder wolltest du einfach auch ne Diskusion anzetteln???

      MFG

      Jp
      Hypnose. Ich bin kein Fan von diesem "Bellen sie wie ein Huhn! Gackern sie wie ein Hund!"-Kram. [Colonel O´Neill]
      Mein Vorstellungspost

      Kommentar


      • #4
        Wenn man über ihm ist, sollte man auf die Sensorenphalanx zielen, wenn man unten ist, sollte man auf den Warpkern zielen. Dazu muss man aber von vorne auf ihn zufliegen. Da das Zeitfenster nur kurz ist, kann man nur Torpedos und gegebenenfalls Disruptoren abfeuern. Kurz: wenn man von vorne unten auf ihn zufliegt Warpkern, ansonsten Sensorenphalanx.

        Kommentar


        • #5
          Thorie zu Boelkow Warbird Problem

          Aus dem Handbuch ST BC geht get herfor das ein Warbird 24 "Punkte " Hüllensterke hatt was im vergleich zur Sovereign Klasse, mit nur 12" viel ist.
          Zwar sind die Schilde der Sovereign teilweise doppelt sogut doch Panzerung ist anscheinend Trumpf

          Abgesehen vom Spiel dürfte in der "Realität" das ganze nicht so sein.
          Ob eine Quantensingularität genauso wie ein AM/M Reaktor einen Kernbruch erleiden kann ist fraglich da es hier keine Eindämmung in der Art wie bei den AM/M Reaktor gibt.
          Zuletzt geändert von Zenturio Nox; 18.04.2006, 18:07.

          Kommentar


          • #6
            Habe vergessen noch den Universaltip abzugeben:

            In guter Dianer manir Rammen das giebt jeden Gegner den Rest!
            Zuletzt geändert von Zenturio Nox; 18.04.2006, 18:10.

            Kommentar


            • #7
              Auf Grund von http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=33858 geschlossen.

              Kommentar

              Lädt...
              X