Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Projektile und Klingen Vs. Borg

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Projektile und Klingen Vs. Borg

    Hi,
    Frage mich warum die Föderation nicht mal darauf gekommen ist projektilwaffen und klingen gegen Borg einzusetzen weil,die sich nicht darauf anpassen können weil die waffen nicht mit energie abgefeuert werden.
    Dies kann man am besten in Star Trek First Contact sehen wie Picard auf dem Holo Deck einen Borg mit nen MG einfach platt gemacht hat.Und Worf mit einer klinge auf der Schiffhülle beim Deflektor!
    Gegen so eine umrüstung wären die Borg recht geschwächt der föd. gegenüber und könnten höchstens ihre Implantate der Drohnen verstärken was aber nicht viel nützen würde weil, der kopf zum größten teil keine Äußeren Implantate hat.
    Fragt sich dann nur wie dir Föd. das bei Raumkämpfen machen will weil,Raketen vom Schild absorbiert wird und z.b. Gatling guns zu wenig schaden machen.

    Will gern wissen wie ihr darüber denkt.

  • #2
    Ich denke die Borg haben schlicht und ergreifend Schwäche gegenüber diesen Mitteln gezeigt, da woll noch keine Spezies es versucht hat mit "primitiven Projektilwaffen " gegen die Übermächtigen Borg anzutreten, da konnten sie sich ja nie anpassen. Viele werden auch es erst gar nicht versucht haben/die gelegenheit gehabt haben, gegen Borg im 2-Kampf anzutreten.

    Hi,
    Frage mich warum die Föderation nicht mal darauf gekommen ist projektilwaffen und klingen gegen Borg einzusetzen weil,die sich nicht darauf anpassen können weil die waffen nicht mit energie abgefeuert werden.
    Ist auch etwas falsch formuliert. Wenn sie nicht mit Energie abgefeuert werden, würden sie sich ja garnicht bewegen . Aber es ist ein Unterschied ob thermische/elektrische Energie eines Phasers/Distruptors auf einen Schild einwirkt, oder kinetische Energie einer Kugel/Klinge.

    Würde aber wie du richtig erkannt hast nichts im Raumkampf nützen, den in der Hinsicht ist die Kin.Energie der Projektile dieselbe wie bei Asteroiden. Deie können Schiffen im ST Universum ja nicht viel anhaben, der Deflektor/die Schilde machen's Möglich. Wann die Borg die Schilde ihrer Drohnen an kinetische Energie angepasst haben ist ne frgae der Zeit.
    You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
    Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

    Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
    >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

    Kommentar


    • #3
      http://www.scifi-forum.de/showthread...rojektilwaffen
      http://www.scifi-forum.de/showthread...rojektilwaffen

      Schon oft genug dagewesen

      Kommentar

      Lädt...
      X