Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fusionskanone ?!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fusionskanone ?!?

    Ich hab mal eine Frage: Wäre es theoretisch Möglich, kontrolliere Kernfusion zu erzeugen, bei der die gesammte freigesetzte Energie nur in eine Richtung freigesetzt wird, also als konzentrierter Strahl? Dies würde doch eine effektive Waffe abgeben, oder nicht?
    wie denkt ihr darüber?

    Grüsse

  • #2
    Zitat von Weltraumviech
    Ich hab mal eine Frage: Wäre es theoretisch Möglich, kontrolliere Kernfusion zu erzeugen, bei der die gesammte freigesetzte Energie nur in eine Richtung freigesetzt wird, also als konzentrierter Strahl? Dies würde doch eine effektive Waffe abgeben, oder nicht?
    wie denkt ihr darüber?

    Grüsse
    Theoretisch Möglich!
    Und sogar gar bnciht so abwegig!

    Nur halt noch ZukunftisMusik!

    Und vor alllen dingen warum sollte man so eine Waffe bauen wollen?
    aber das ist eine andere Fragestellung!

    ich denke sokönnte man doch auch einen ANtrieb bauen oder (vielleicht nennt man ihn dann Impulz? )
    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DragoMuseveni
      Theoretisch Möglich!
      Und sogar gar bnciht so abwegig!

      Nur halt noch ZukunftisMusik!

      Und vor alllen dingen warum sollte man so eine Waffe bauen wollen?
      aber das ist eine andere Fragestellung!

      ich denke sokönnte man doch auch einen ANtrieb bauen oder (vielleicht nennt man ihn dann Impulz? )

      Warum man so eine Waffe bauen sollte?
      Gute Frage...ich nehm mal an aus den selben Gründen warum man Atomwaffen gebaut hat oder bei ST die Phaser: weil man eben immer neue und effektivere Waffen sucht. Wie gesagt, das war nur so eine Idee die mir eingefallen ist.

      Grüsse

      Kommentar


      • #4
        Also ich muss dazu sagen, dass man bei ST die Kernfusion schon lange kennt: Sie wird in jedem Impulsantrieb verwendet. Daraus ziehe ich den logischen Schluss, dass ein Phaser wesentlich effektiver ist als eine Fusionskanone. Sonst würden diese sicherlich benutzt werden.
        Os homini sublime dedit caelumque tueri
        Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

        - Ovid -

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Roman
          Also ich muss dazu sagen, dass man bei ST die Kernfusion schon lange kennt: Sie wird in jedem Impulsantrieb verwendet. Daraus ziehe ich den logischen Schluss, dass ein Phaser wesentlich effektiver ist als eine Fusionskanone. Sonst würden diese sicherlich benutzt werden.
          Das stimmt aber ein Phaser hat nur eine Leisung von 5,1 Megawatt, ein Fusionsreaktor aber eine maximale Leistung von 100.000.000.000 Megawatt. Also ich würde die Energie aus dem Fusionsreaktor vorziehen.
          Das beste Schiff der Flotte
          Reschtschreibfeler sint beabsischtickt um die konzenntrationn der lesär zu steigern.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Geordi
            Das stimmt aber ein Phaser hat nur eine Leisung von 5,1 Megawatt, ein Fusionsreaktor aber eine maximale Leistung von 100.000.000.000 Megawatt. Also ich würde die Energie aus dem Fusionsreaktor vorziehen.
            Ja aber so einen Energiestrahl zu Kontrollieren dürfte wesentlich mehr
            Aufwand darstellen als eine Phaserbank zu betreiben?
            Bastogne - 101 Airborne
            http://wizkidsgames.com/mechwarrior

            http://www.mtg-forum.de

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Kelvon
              Ja aber so einen Energiestrahl zu Kontrollieren dürfte wesentlich mehr
              Aufwand darstellen als eine Phaserbank zu betreiben?

              Ich denk mal das eigentliche Problem ist, dafür zu sorgen, daß die Energie der Fusion nur in eine Richtung frei wird.
              Allerdings scheint mir das Grundprinzip der Phaser auch nicht einfacher zu realisieren sein.

              Gruß

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Roman
                Also ich muss dazu sagen, dass man bei ST die Kernfusion schon lange kennt: Sie wird in jedem Impulsantrieb verwendet. Daraus ziehe ich den logischen Schluss, dass ein Phaser wesentlich effektiver ist als eine Fusionskanone. Sonst würden diese sicherlich benutzt werden.
                Es könnte aber auch sein, dass diese Waffe bereit zum Einsatz ist, jedoch wie das Trikobald Geschoss verboten ist. Dies würde einen Test mit gewaltigen Folgen voraussetzen oder einen Vertrag in dem diese Waffe verboten wurde.
                Echtes Plasma von syntetisch erzeugten Vieren.
                McMcGrey UF-Oberbefehlshaber

                Kommentar


                • #9
                  Trikobaltwaffe ala Voyager ist aber eine Subraumwaffe. Warum sollte man eine Energiewaffe verbieten? Weil sie eine größere Reichweite hat oder weil sie einen hohen Energieoutput hat?
                  Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Weltraumviech
                    Ich denk mal das eigentliche Problem ist, dafür zu sorgen, daß die Energie der Fusion nur in eine Richtung frei wird.
                    Bei Phasern wird die Energie durch Duranium 235 umgelenkt und durch eine Phaserenergie durchlässige Schicht aus Antierosionsbeschichtungen geleitet, vielleicht ist das bei Energie aus einem Fusionsreaktor nicht möglich und somit kann die Energie nicht in eine Richtung geleitet werden.
                    Das beste Schiff der Flotte
                    Reschtschreibfeler sint beabsischtickt um die konzenntrationn der lesär zu steigern.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Guyver
                      Trikobaltwaffe ala Voyager ist aber eine Subraumwaffe. Warum sollte man eine Energiewaffe verbieten? Weil sie eine größere Reichweite hat oder weil sie einen hohen Energieoutput hat?
                      Nein, weil sie das Raum-Zeitgefüge auseinanderreißt. Es gibt auch Regeln in der ST, und eine Fusionskanone klingt nicht gerade friedlich, wie die ST erscheinen will.
                      Echtes Plasma von syntetisch erzeugten Vieren.
                      McMcGrey UF-Oberbefehlshaber

                      Kommentar


                      • #12
                        Mir erscheint das Konzept einer Fusionskanone aber auch nicht grundlegend anders als das eines Phasers...
                        Es wäre ja möglich, dass sich die bei einer Fusionskanone theoretisch freigesetzten Energien nicht kontrollieren lassen, also jedenfalls nicht so weit, dass man eine Waffe daraus machen könnte, vielleicht wegen zu großer Hitzeentwicklung in der Kanone!?
                        Os homini sublime dedit caelumque tueri
                        Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                        - Ovid -

                        Kommentar


                        • #13
                          Also 100.000.000 (falsche Anzahl an Nullen? EGAL!!!) Megawatt kontrolliert in eine Richtung zu leiten halte ich selbst für ST-Dimensionen für etwas übertrieben So wie ich das verstehe wird die Energie bei einer Kernfusion in Form von Hitze frei, die man dann mal zur Stromerzeugung verwendet werden soll. Aber da kommt kein Strahl à la Phaser raus. Vielleicht willst die feindlichen Schilde mit Wärmestrahlung beschiessen?
                          "Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort" - Ludwig Marcuse
                          "Ich bin gegen Religion weil sie uns lehrt damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." - Richard Dawkins
                          "Menschen brauchen nun mal für jedes Wehwehchen einen zuständigen Gott. Die in den letzten zwei Jahrtausenden in den Himmel aufgenommenen christlichen Heiligen machen da keine Ausnahme." - Erich von Däniken

                          Kommentar


                          • #14
                            Hmm, ob ne Fusionskanone nun realistischer oder zu bedrohlich für ST-Verhältnisse ist im Vergleich zur Doomsdaymaschine, der Xindisonde und Sonnensprengenden Trilithium(oder wie das aus ST8 nochmal hieß) ist ein bischen bezugsfern, oder?
                            You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                            Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                            Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                            >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                            Kommentar


                            • #15
                              Also, egal wie bedrohlich eine Waffe ist, es gibt immer einen, der sie baut, wenn er es kann, weil ihn die Regeln wenig scheren! Da mir im gesamten ST-Universum aber noch kein einziger durchgeknallter Fuzzi mit einer Super-Mega-Oberdolle-Fusionskanone über den Weg gelaufen ist, gehe ich einfach mal davon aus, dass es technisch schlicht und ergreifend nicht machbar ist!
                              "Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort" - Ludwig Marcuse
                              "Ich bin gegen Religion weil sie uns lehrt damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." - Richard Dawkins
                              "Menschen brauchen nun mal für jedes Wehwehchen einen zuständigen Gott. Die in den letzten zwei Jahrtausenden in den Himmel aufgenommenen christlichen Heiligen machen da keine Ausnahme." - Erich von Däniken

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X