Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieso sind Borgschiffe "hohl"?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wieso sind Borgschiffe "hohl"?

    In vielen Borg-Folgen sah man, dass die Kuben und Sphären innen riesige Hohlräume haben.
    Welchen Zweck hat das? Eigentlich müsste ein Schiff den Platz doch ideal ausnutzen, um eine möglichst geringe Angriffsfläche zu bieten. Vieleicht ist es nötig für irgendeine Energiequelle? Oder braucht der Hive-Geist so viel Luft?


    Fragende Grüße

    3of5

  • #2
    Man sah immer nur Hangar-Elemente. Das sagt noch lange nichts darüber aus, dass das ganze Schiff hohl sein muss.

    Warum Hangars? Scheint auch relativ klar zu sein: Schiff kampfunfähig schießen, mit Traktorstrahl reinziehen und assimiliern oder auseinanderbauen - was halt gerade effizient ist ...

    :sp:
    In "Endgame" wird die Voyager ja auch in die Sphäre gezogen - wahrscheinlich wollten sie das Schiff entweder aufhalten und wieder in den Deltaquadranten schleppen, damit sich die (neue) Queen persönlich an allen Crewmembers rächen kann, oder (wohl wahrscheinlicher) wollte man das Schiff zerlegen, um an die Technologie ranzukommen. (Nicht nur Panzerung usw. sondern was die Voyager halt sonst auch noch so alles zu bieten hat.)
    ~ TabletopWelt.de ~

    Kommentar


    • #3
      Borgschiffe haben keine Schutzschirme. Sollte nun ein feindlicher Torpedeo die Ausenhaut durchschlagen und im Inneren detonieren, könnte er so kaum Schaden anrichten.
      MfG Zek

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Zek
        Borgschiffe haben keine Schutzschirme.
        Wie bitte!? Borg haben keine Schilde!? DAS wäre mir neu.

        SCHILDE MODULIEREN! WIR WERDEN ADAPTIEREN!

        Und schwupps, schon können die Torpedos und Pahser keinen schaden mehr anrichten.

        Die Schilde der Borg haben lediglich nicht die Angewohnheit, bei jedem Treffer aufzuflakkern, sodass man sie sehen könnte. Aber vorhanden sind sie auf jeden Fall
        ~ TabletopWelt.de ~

        Kommentar


        • #5
          IMHO verfügen nur die Drohnen über Schilde während die Schiffe nur durch die extreme Zähigkeit zusammengehalten werden. Oder würdest du Schile benutzen, wenn dein Gegner eh nichts erreichen kann mit seinen Spielzeugwaffen? Später bei Voyager wurde das natürlich angepasst und die Hohlräume erklären sich damit, dass Borg-Kuben dafür ausgelegt sind, Stücke aus der planetaren Oberfläche zu schneiden und zu verwerten. Also Grossstadt von Planten schälen und rein damit. Natürlich in kleinen Dosen aber so kann man am besten Wissen gewinnen...
          Recht darf nie Unrecht weichen.

          Kommentar


          • #6
            Ich denke, weil Borgschiffe so groß sind, verbessern solche "Hohlräume" das Hive-Bewusstsein. Und weil die Schiffe so groß sind, fäält eine solche Hohel kaum ins Gewicht, oder?!

            Kommentar


            • #7
              Naja, die Borg haben Schilde und sie haben keine!

              TNG da hatten sie welche!
              FC hatten sie keine mehr!

              GloriousWarrior
              --

              Kommentar


              • #8
                @Odysseus: N' bischn zu groß, für einen Hangar, oder? Der Hohlraum den man zum Beispiel am Anfang von First Contact zu sehen bekam, entsprach von der Größe her schon fast dem gesamten Kubus.

                @GloriousWarrior: In FC hatte die Flotte ja schon viel Vorarbeit geleistet. In Voyager haben die Borg anscheinend auch wieder Schilde: "Regenerate primary shield matrix. Re-modulate weapons"

                Kommentar


                • #9
                  Also ich hab hier mal einen Ausschnitt aus dem Buch zu "First Contact"

                  "Die Borg waren dort draussen, er [Picard]konnte sie spüren, sprechen hören. Für einige Sekunden gewann er den Eindruck, nur die Hand ausstrecken und den Bildschirm berühren zu müssen, um einen direkten Kontakt herzustellen.
                  Das Flüstern des kollektivs wurde lauter.
                  ...kritischer Kapazitätsverlust aller Schilde in Sektor eins eins eins. Alle Drohnen werden zur sofortigen Reparaturkoordinierung eingesetzt...
                  Durch diesen Absatz wird zweierlei klar, die Borg hatten Schilde und nun ist auch klar, woher Picard wußte wohin man schiessen mußte, er hat es gehört...
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Jo, die Stelle habe ich auch gelesen, ist aber non-canon, weil die Autoren ja ziemlich viel schreiben dürfen. z.B. steht im Buch "Der Weg des Kriegers" auch, was Jadzia zu Worf gesagt hat, als sie sich das erste mal gesehen haben!

                    Muss mal nachlesen!
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Komm, der Roman zum Buch ist wenigstens "Semi-cannon" *notschaufknieegehundnarboanfleh*

                      Wollt ja nur zeigen, dass IMHO die Borg Schilde besessen haben, auch wenn diese vielleicht im Film nicht zusehen waren!
                      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                      Member der NO-Connection!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Interessant finde ich auch, dass die Föderation schon tagelang gegen die Borg gekämpft haben muss, denn von der neutralen Zone bis zu Sol ist es ja ziemlich weit.

                        Kommentar


                        • #13
                          Warum die Hohlräume haben?
                          Ich finde, das ist ganz klar: Damit die Königin verduften kann, wenn mal wieder so ein dahergelaufenere Ex-Borg heimlich mithört und den Kubus kaputtmacht!

                          Nee, ich vermute mal, dass die Innenräume verschiedene Funktionen haben dürften, von denen ja einige schon genannt wurden.

                          endar
                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Na ok, lassen wir das Buch mal gelten! Steht eigentlich "after a transcript by BRandon Braga..." oder sowas wie "after a teleplay by..." drauf? Dann ist es auf jeden Fall semi-cannon und bei einer Verbuchung gebe ich den Gnadenpunkt!

                            Also, sind die Borg durch schön Schilde geschützt!
                            Recht darf nie Unrecht weichen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich stelle mir das so vor:
                              Die Schilde der Borg funktionieren nicht genau so wie die der Sternenflotte. Womöglich werden viele Einzelkraftfelder erzeugt, was ja dem modulaten Prinzip der Borg und ihrer Schiffe entsprechen würde. Da immer nur einzelne "Kraftfelder" erzeugt werden, sieht man keine Schild-Sphäre aufflackern.

                              Wegen den Hohlräumen: Ja, das mit den Planetenstücke assimilieren kommt mir auch bekannt vor ... Außerdem gibt es in jedem Schiff größere Räume. Holodecks können auch zwei bis drei Decks hoch sein usw. Es ist eigentlich nur logisch, dass die Borg auch den Schiffsgrößen entsprechend ausgedehnte "Hohlräume" haben. (Oder denkt mal an die "Hallen" im Mutterschiff bei Independence Day.)
                              ~ TabletopWelt.de ~

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X