Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum überleben Drohnen im Vakuum?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum überleben Drohnen im Vakuum?

    Also, was ich nie so ganz kapiert hab bei den Borgschiffen ist,
    daß sie außen eigentlich keine richtige Hülle haben, man sieht nur ein Gewirr von bunt zusammengewürfelten Rohren und ähnliche Konstruktionen -
    und doch existiert im Innern eine Atmosphäre.
    Wobei Borgdrohnen ja eigentlich auch keine Luft zum Atmen brauchen - gesehen in ST 8.

    Also was denn nu´?
    There is no emotion - There is peace
    There is no ignorance - There is knowledge
    There is no passion - There is serenety
    There is no death - There is the force

  • #2
    Wie wir aber ebenfalls in ST8 erfahren, bevorzugen die Borg eine bestimmte Atmosphäre und Temperatur (die übernommenen Sektionen haben plötzlich diese Umweltwerte), was folgern lässt, dass Borg zwar ohne Luft leben können (irgendwie), obwohl ihre organische Hälfte eigentlich sterben müsste, zumal das Vakuum eigentlich auch ihre Schädel zerreissen müsste! Aber wahrscheinlich sind die Körperschilde für beides ein vorrübergehender Schutz (Kraftfeld wie im Shuttlehangar)!
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Originalnachricht erstellt von Narbo
      ...bevorzugen die Borg eine bestimmte Atmosphäre und Temperatur, was folgern lässt, dass Borg zwar ohne Luft leben können (irgendwie), obwohl ihre organische Hälfte eigentlich sterben müsste, zumal das Vakuum eigentlich auch ihre Schädel zerreissen müsste! Aber wahrscheinlich sind die Körperschilde für beides ein vorrübergehender Schutz (Kraftfeld wie im Shuttlehangar)!
      Aber als sie in ST8 auf der Deflektorschüssel arbeiteten, hatten sie doch gar keine Schilde!?!
      Und...
      sie BEVORZUGEN zwar bestimmte Umgebungsparameter, aber das heißt ja nicht unbedingt, daß sie bei anderen Parametern Schaden nehmen.

      Aber ich meinte mit meiner Frage vielmehr, wie denn die Atmosphäre innerhalb des Borgkubus im Innern gehalten wird, wenn sie doch keine richtige Außenhülle haben.
      Oder gibt es unter den ganzen von außen sichtbaren Rohr-Konstruktionen so eine Art Hülle?
      Der Kubus muß doch zum Vakuum des Weltraums einen absolut dichten Abschluß haben, sonst würde die Luft doch entweichen.
      There is no emotion - There is peace
      There is no ignorance - There is knowledge
      There is no passion - There is serenety
      There is no death - There is the force

      Kommentar


      • #4
        Ich meinte den Umstand, dass die Drohnen im Vakuum nicht explodieren oder ersticken!
        Recht darf nie Unrecht weichen.

        Kommentar


        • #5
          Aso! Du meintest also gar nicht mich? Das ist gut.

          Ich meine irgedwann irgendwo mal gelesen zu haben, dass assimilierte Schiff mit in den Kubus oder die Sphäre eingebaut werden. Auch ein Grund für die Hohlräume.

          GloriousWarior
          --

          Kommentar


          • #6
            @GloriousWarrior:
            Nichts, wieso?

            @Narbo:
            ich nehme an, daß Drohnen eine andere Energiequelle nutzen als wir Menschen. Dazu brauchen wir Sauerstoff (siehe Lehrbücher der Biochemie: kontrollierte Knallgasreaktion der Atmungskette in Mitochondrien).
            Wenn die Borg nicht atmen, können sie weder ersticken, noch explodieren!

            Ein Mensch explodiert im Vakuum, da sich die Luft in seinen Lungen ausdehnt.
            Ein eindruckvolles Beispiel:
            Ein Taucher, der in 30m Tiefe seine Lungen mit 6l Luft gefüllt hat, steigt ohne auszuatmen schnell an die Wasseroberfläche. Die Luft in seinen Lungen würde sich dann ausdehnen auf ein Volumen von

            24 Litern !!!
            (Kein Wunder daß der platzt! )

            Im Vakuum des Weltraums sieht dies wohl etwas extremer aus, hab aber keine Werte dazu!
            There is no emotion - There is peace
            There is no ignorance - There is knowledge
            There is no passion - There is serenety
            There is no death - There is the force

            Kommentar


            • #7
              @LadyZero: Die Borg atmen aber anscheinend. Wieso sonst suchen sie sich die Atmosphäre und die Umweltbedingungen so sorgfältig aus? In ST8 hörte man auch deutlich Atmungsgeräusche.
              Die Borg die im All arbeiteten waren vermutlich modifiziert.
              Die Drohnenschilde sind nur dazu geeignet Energie zu zerstreuen, nicht aber Projektile aufzuhalten. (wie man in ST8 sah: weder Gewehrkugeln noch ein Mekleth)


              Noch mal zu den Schilden der Borgschiffe: Ich schätze die funktionieren wie strukturelle Integritäts-Schilde. Sie verlaufen innerhalb der Hülle und blocken Beschuss nicht komplett ab, sondern dämpfen ihn nur, und halten dafür vermutlich um so länger.

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von 3of5
                Die Borg atmen aber anscheinend. Wieso sonst suchen sie sich die Atmosphäre und die Umweltbedingungen so sorgfältig aus?
                sagte ich oben schon, es sind deren Optimalbedingungen, aber wie auch wir Menschen können Borg sich an modulierte Bedingungen anpassen.
                [In ST8 hörte man auch deutlich Atmungsgeräusche.
                Die Borg die im All arbeiteten waren vermutlich modifiziert.
                Ich bin mitlerweile auch zu dieser Erkenntnis gekommen - ist die einzige logische Erklärung die mir einfällt.
                [Die Drohnenschilde sind nur dazu geeignet Energie zu zerstreuen, nicht aber Projektile aufzuhalten. (wie man in ST8 sah: weder Gewehrkugeln noch ein Mekleth)
                Ich ging davon aus, daß Narbo hier von einer speziellen Modifikation des Körperschildes sprach, welches lediglich die Drohnen vor dem Vakuum, nicht aber vor Energiestrahlen oder Projektilen schützt.

                P.S. Die Projektilwaffen in ST8 waren nur aus dem Grunde erfolgreich, weil 1. Picard das Überrasschungsmoment nutzte und 2. die Borg sich noch nicht daran angepaßt hatten.
                There is no emotion - There is peace
                There is no ignorance - There is knowledge
                There is no passion - There is serenety
                There is no death - There is the force

                Kommentar


                • #9
                  Auch, dass die Drohnen nicht explodieren (oder implodieren??? ), ist überhaupt nicht unlogisch, weil wir in Voyager (Die Verdopplung) und in TNG (das Pegasus-Projekt) sehen, dass auch Menschen nicht platzen, wenn sie plötzlich im Vakuum sind.

                  Warum sollten also Drohnen platzen?
                  Im Star Trek Universum platzen die Leute nicht im Vakuum, das ist nicht kindgerecht!

                  endar
                  When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                  Kommentar


                  • #10
                    Selbst wenn man vorher maximal ausatmet, bleibt immer noch ein Restvolumen in der Lunge. Inwieweit sich dieses Volumen im Vakuum ausdehnt weiß ich leider nicht.

                    Möglich wäre es (allerdings mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit), daß ein Mensch dies überlebt (wenn man andere Faktoren außer Acht läßt, wie Kälte, Strahlen etc.).
                    Ich glaube vielmehr, daß dies einer der vielen Fehler in ST ist.
                    There is no emotion - There is peace
                    There is no ignorance - There is knowledge
                    There is no passion - There is serenety
                    There is no death - There is the force

                    Kommentar


                    • #11
                      Vermutlich reichte dieses Restvolumen tatsächlich nicht mehr aus, um die Drohnen zum platzen zu bringen, und ist einfach über "Öffnungen" schnell ausgeströmt. Ausserdem platzen Borg eh nicht so schnell wie Menschen, wegen der Exopanzerung.

                      Eine andere Möglichkeit wäre, dass das Borgkraftfeld vor Druck schützt, nicht aber vor Kälte.

                      Kommentar


                      • #12
                        Bleibt immer noch die Frage: "Warum sind Borgschiffe hohl?" und nicht: "Warum explodieren die Drohnen nicht im Vakuum?" Will nicht ein Mod diesen Thread splitten?

                        GloriousWarrior
                        --

                        Kommentar


                        • #13
                          Also IMO müßte die Flüssigkeit, die sich in den Blutgrfäßen befindet anfangen zu kochen, weil im Vakuum überhaupt kein Luftdruck herrscht.

                          Beispiel ist ja Wasser, dass auf Bergen schon bei unter 100°C siedet, im Weltall ist der Druck noch geringer, deshalb müßte dort eigentlich alle Flüssigkeit sofort verkochen...
                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Gleicht die extrem niedrige Temperatur das nicht aus?

                            Kommentar


                            • #15
                              Gute Frage...eigentlich müßte entweder das Blut verdampfen wegen dem Druck oder aber es müßte gefrieren wegen der Temperatur...da gibts sicher ein Grenzfall, an dem sich beide Effekte aufheben, aber das wäre wirklich sehr viel Zufall wenn das hier der Fall wäre und trotzdem halte ich es für unwahrscheinlich, dass ein Borg im Vakuum ordentlich funktionieren kann.
                              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                              Member der NO-Connection!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X