Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Differezierte Warpkerntechnologie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Differezierte Warpkerntechnologie

    Da ich mich derzeit wieder etwas aktiver mit dem Thema Technik in ST befasse, möchte ich mal zum Bereich der Warptechnik kommen, genauer gesagt zum Warpkern. Dort sind ja diverse Systeme im Einsatz von Single Core bis Quard Core usw. Im Prinzip arbeitet ja jeder Warpkern nach dem gleich Grundprinzip. Mich würde jetzt interessieren, was macht den Unterschied aus? Das die Kerntechnik dem jeweiligen Schiff angepasst ist, ist klar, jedoch welche Optimierungen kann ein Warpkern denn noch erfahren neben Treibstoffstrom, Dilithiummatrixoptimierung und Plasmaausstoßregulierung? Was ist da bekannt und wie ist das einzuordnen?

  • #2
    Wesen aus dem Subraum à la Equinox können den Warpfaktor erhöhen.

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank für die produktive Antwort

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Degra
        Wesen aus dem Subraum à la Equinox können den Warpfaktor erhöhen.
        Ich halte das für ziemlichen Mist, was da die Autoren geschrieben haben. Absolut unprofessionell und in keinster Weise plausibel. So wie die ganze Equinox-Geschichte.
        Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


        - Heinrich Heine -

        Kommentar


        • #5
          Ja, da stimme ich dir zu! Ich meine: Wesen, die ANTIMATERIE ausstrahlen?? ich meine: hallo?? das würde ein ziemlich heftiges "Bumm!" verursachen!
          Os homini sublime dedit caelumque tueri
          Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

          - Ovid -

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Roman
            Ja, da stimme ich dir zu! Ich meine: Wesen, die ANTIMATERIE ausstrahlen?? ich meine: hallo?? das würde ein ziemlich heftiges "Bumm!" verursachen!


            Würdet ihr das bitte kurz und knapp erläutern?

            Fragen:

            1. Ist dies der Normalzustand der Wesen @Antimaterieausstrahlung?
            2. Wurde eine ANTI-Energie erwähnt? (Was eher zu Strahlung passen würde)
            3. Bestehen die Wesen aus Antimaterie?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Millennium


              Würdet ihr das bitte kurz und knapp erläutern?

              Fragen:

              1. Ist dies der Normalzustand der Wesen @Antimaterieausstrahlung?
              2. Wurde eine ANTI-Energie erwähnt? (Was eher zu Strahlung passen würde)
              3. Bestehen die Wesen aus Antimaterie?
              Antworten:


              1. Die Wesen leben in einem anderen Raum als wir, also nein.

              2. Es wird eine "nukleogene Energie" erwähnt. Keine Ahnung was das ist, aber ist wohl eine Art Kernenergie (lat. nucleus = Kern) sein.

              3. Nein, wenn sie aus Antimaterie bestanden hätten, dann wären sie wohl zusammen mit der Equinox und der Voyager bei Eintritt in unseren Raum explodiert.
              Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


              - Heinrich Heine -

              Kommentar


              • #8
                Moin Reyes,

                1. Ein anderer Raum? Gemeint etwas ähnliches wie der Flüßige Raum @Spezies XYZ@Voyager@Borg, getrennt durch den Subraum?

                2. Jo. Nur ist es so, das mit "Nuklid" der ganze Kern gemeint ist und ich die Kernbausteine meinte @Salat.

                Welche Auswirkungen hatte diese "Nukleogene"-Energie? Wurden Kräfte erwähnt? usw.

                3. Mal sehen.

                Kommentar


                • #9
                  Nein, nein, das stimmt schon so.

                  Ransom erklärt, wie sie durch dieses Volk Kontakt zu den "Geistern des Himmels", oder wie sie die nannten, bekamen.

                  Dabei stellten sie (Zitat) "fest, dass die Wesen hohe Dosen von Antimaterie ausstrahlten."

                  So wird das gesagt. Die nukleogene Energie wird auch erwähnt, aber das mit der AM stimmt. Und darum ist es ja auch bescheuert.
                  Os homini sublime dedit caelumque tueri
                  Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                  - Ovid -

                  Kommentar


                  • #10
                    Radioaktivität:

                    Alpha-Strahlung: Heliumkerne.

                    Beta-Strahlung: "Schnelle" Elektronen die den Kern verlassen, wenn ein Neutron in ein Proton und ein Elektron im Atomkern zerfällt.

                    Gamma-Strahlung: Photonen mit einer sehr hohen Frequenz

                    ______________

                    "Nukleogene" ENERGIE(!?):

                    In unserer Diskussion "Phaser" als "Gluon" einbringbar. Das Feldquant der starken Kernkraft. Es gibt auch andere Feldquanten, die im Zusammenhang mit "Kernkräfte" in Verbindung gebracht werden. Wir haben ja noch die "schwache Kernkraft" ergo, (U)rsache der Radioaktivität, in der Tasche.

                    Wenn die Dosen "Antimaterie" Alpha oder Beta-Strahlung ähneln, müßte das Wesen aus Antimaterie bestehen.

                    War es aber nur "ENERGIE", ergo Gamma-Strahlung, ergo (N)iemand, so hätten wir es mit einem "tatsächlichen" ANTI-QUANT zum Licht zu tun...



                    Welche Wirkung hatten diese Dosen und wie hat man es geschafft sie abzuschirmen? (Falls man es tat...)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Millennium
                      "Nukleogene" ENERGIE(!?):
                      So wurde das AFAIR genannt.


                      Zitat von Millennium
                      Wenn die Dosen "Antimaterie" Alpha oder Beta-Strahlung ähneln, müßte das Wesen aus Antimaterie bestehen.
                      Würde dann nicht trotzdem das Gesetz bestehen bleiben, dass bei Kontakt mit gewöhnlicher Materie alles in die Luft fliegen würde.

                      Und: AM ist ja wohl doch wohl anders konstituiert, als wenn man sie auf die Bestandteile radioaktiver Strahlung reduzieren könnte!

                      Zitat von Millennium
                      War es aber nur "ENERGIE", ergo Gamma-Strahlung, ergo (N)iemand, so hätten wir es mit einem "tatsächlichen" ANTI-QUANT zum Licht zu tun...
                      Da man die Wesen angreifen konnte, AFAIR, fällt das wohl flach.

                      Zitat von Millennium
                      Welche Wirkung hatten diese Dosen und wie hat man es geschafft sie abzuschirmen?
                      Die Wirkung war: Sie konnten als Treibstoff benutzt werden. Abgeschirmt hat man's mit einem Eindämmungsfeld.
                      Os homini sublime dedit caelumque tueri
                      Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                      - Ovid -

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Roman
                        So wurde das AFAIR genannt.
                        War auch nicht bös gemeint, es war die Überraschung über die Ähnlichkeit mit dem, was ich dem "Phaser" andichte.


                        Zitat von Roman
                        Würde dann nicht trotzdem das Gesetz bestehen bleiben, dass bei Kontakt mit gewöhnlicher Materie alles in die Luft fliegen würde.
                        Jo. Die Frage lautet: Mit welcher Heftigkeit erfolgt die Energiefreisetzung?

                        Nehmen wir mal nen Apfel. Er hat eine Masse und eine Oberfläche. Wie groß ist die Oberfläche des ganzen Apfels und wie groß wird sie, wenn ich ihn in der Mitte durchschneide? Wie groß ist die Masse der Oberfläche im Vergleich zur gesammten Masse des Apfels?

                        Zitat von Roman
                        Und: AM ist ja wohl doch wohl anders konstituiert, als wenn man sie auf die Bestandteile radioaktiver Strahlung reduzieren könnte!
                        Logik: Wenn radioaktive Substanzen Alpha oder Betastrahlung verschicken, so verschicken sie Teile dessen, das Ursprünglich zu ihnen gehörte. Wenn die Strahlung eine MASSE-Strahlung, ergo Anti-Alpha (Anti-Heliumkerne), Anti-Beta (Positronen), ist, so darf man "logisch" annehmen, die Körper bestünden aus Antimaterie.

                        Zitat von Roman
                        Da man die Wesen angreifen konnte, AFAIR, fällt das wohl flach.
                        Wie hat man sie angegriffen? Und welche Wirkung hatte der Angriff?

                        Zitat von Roman
                        Die Wirkung war: Sie konnten als Treibstoff benutzt werden. Abgeschirmt hat man's mit einem Eindämmungsfeld.
                        *lol*

                        Hat man sie in den Warpkern gesteckt?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Millennium
                          Jo. Die Frage lautet: Mit welcher Heftigkeit erfolgt die Energiefreisetzung?
                          Gar nicht. Man sagte, sie strahlten "hohe Dosen" von AM aus. WAs unmöglich ist, denn schon bei Luftkontakt hätte es die Wesen zerfetzen müssen. [/QUOTE]


                          Zitat von Millennium
                          Wenn die Strahlung eine MASSE-Strahlung, ergo Anti-Alpha (Anti-Heliumkerne), Anti-Beta (Positronen), ist, so darf man "logisch" annehmen, die Körper bestünden aus Antimaterie.
                          Sorry, du hast das unten anders formuliert, und ich habs missverstanden. Jetzt ist klar, wie du's gemeint hast.

                          Du hast geschrieben, "wenn die AM aus Alpha- und Beta-Strahlen besteht...". Da dachte ich, du meintest, AM wäre mit Radioaktivität gleichzusetzen.


                          Zitat von Millennium
                          Wie hat man sie angegriffen? Und welche Wirkung hatte der Angriff?
                          Angegriffen hat man sie natürlich auch (mit Phasern), ich meinte das im Sinne von "anfassen". Sie waren formhafte Wesen, mit einer besonderen Molekülstruktur, die sehr energiereich war.



                          Zitat von Millennium
                          *lol*

                          Hat man sie in den Warpkern gesteckt?
                          Du kennst die Folge(n) nicht, oder? Ja, man hat sie getötet und verwertet, und was dabei rauskam, war eine extreme Steigerung der Warpleistung.
                          Os homini sublime dedit caelumque tueri
                          Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                          - Ovid -

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Roman,

                            Zitat von Roman
                            Du kennst die Folge(n) nicht, oder? Ja, man hat sie getötet und verwertet, und was dabei rauskam, war eine extreme Steigerung der Warpleistung.
                            Nein, ich kenne diese Geschichte nicht.

                            Zitat von Roman
                            Gar nicht. Man sagte, sie strahlten "hohe Dosen" von AM aus. WAs unmöglich ist, denn schon bei Luftkontakt hätte es die Wesen zerfetzen müssen.
                            Hm, wie groß waren die Körper. Alien-Menschen?

                            Als ich das laß nahm ich an, es könne sich um niedliche kleine superleichte Tribbles aus der 18. Dimension handeln und ihr würdet die Sache übertreiben...

                            Kommentar


                            • #15
                              Sie hatten ungefähr die Größe eines Hundes, vielleicht eines Fuchses. (Im Übrigen flogen sie und hatten keine Beine)

                              Hier mal ein (nicht sonderlich gutes) Bild:



                              Sie kamen zwar aus einer anderen Dimension, konnten aber, wenn sie es wollten, in unseren Raum eindringen und durch physischen Kontakt Personen töten. Wenn sie starben, blieben ihre Überreste zurück, die dann verwertet wurden.
                              Os homini sublime dedit caelumque tueri
                              Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                              - Ovid -

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X