Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die cardassianischn Orbitalplatformen, die zu1. in'er 1.Schl von ChinToka gesehn hat

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die cardassianischn Orbitalplatformen, die zu1. in'er 1.Schl von ChinToka gesehn hat

    Hi Leute

    Hier könnt ihr alles zu dem Thema fragen, diskutieren, lästern, und so weiter.
    Ich hab die Sucherfunktion nach 'nem ähnlichem Thema bereits verwendet. Nix gefunden. Daher hab ich es erschaffen. Viel Spaß beim Austoben.
    PS: Hab beim Threadnamen einiges Abgekürzt, damit alles noch passt.
    Wo ist der Feind?
    PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

  • #2
    Also ich möchte ein wenig lästern:
    Die Idee mit den selbstregenerierenden Schilden ist absolut dämlich...
    1. Wird auf diese Idee schon jemand gekommen sein... hat nicht die Sovereignklasse regenerative Schilde? Naja, sehr seltsame Sache
    2. Die Geschwindigkeit, mit der diese Teile regenerieren... auch sehr dämlich! Wenn eine ganze Flotte auf so eine Station schießt, MÜSSEN die Schilde ausfallen! Egal, wie schnell diese Schilde regenerieren!

    Die Idee mit den 1000 Torpedos ist dämlich.
    Grund: Die Station war viel zu klein für so ein Waffenarsenal.. (zumindest nach meinem Augenmaß )

    Diese Stationen waren doch auch in der letzten Folge DS9 erwähnt, beim Angriff auf Cardassia... da sollen zumindest orbitale Verteidigungsplattformen um Cardassia gewesen sein, um die sich dann die Fed-Flotte kümmern sollte. Wenn diese Stationen echt so gut sein sollen, hätten die Cardassianer den Bug mit der externen Energieversorgung entfernt und diese Monster verwendet... und dann hätte die Föderation keine Chance gehabt!


    Also ein paar schöne Logikfehler, wie man sie in ST haufenweise findet
    "Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort" - Ludwig Marcuse
    "Ich bin gegen Religion weil sie uns lehrt damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." - Richard Dawkins
    "Menschen brauchen nun mal für jedes Wehwehchen einen zuständigen Gott. Die in den letzten zwei Jahrtausenden in den Himmel aufgenommenen christlichen Heiligen machen da keine Ausnahme." - Erich von Däniken

    Kommentar


    • #3
      Selbstregenerierende Schilde, wa?

      Tip?

      Ich tippe allgemein auf Schilde,

      die wie der Warpantrieb funktionieren könnten,

      der wie der Photonentorpedo funktionieren könnte,

      der wie der Phaser funktionieren könnte,

      der wie der Transporter funktionieren könnte,

      der wie der Replikator funktionieren könnte.

      Man koppelt mehrere Realitäten und nutzt die auf diese Weise vervielfachte Energie.

      Ein technischer Durchbruch unglaublichen Aussmasses, der uns die ganze Technik beschert hat. Wir brauchen keine riesiegen, sperrigen Maschinen, um Energie zu erzeugen. Wir spielen Hand in Hand mit dem Universum. Wir fliegen zu den Sternen. Wir sind "vielleicht" etwas dumm, weil wir den "Brückenpickel" auf "Deck 1" verfrachten, wo man ihn "rasieren" kann, wie ich es respektlos schrieb, weil ich es nicht verstand.

      Die Brücke auf Deck 1, da, wo sie jeder sehen kann ist eine Botschaft an alle, die das Schiff scannen können. Wir vertrauen euch! Wir sind keine Krieger und Feiglinge, die sich in Bunkern verstecken, ob tatsächlichen oder mentalen. Lasst uns Freunde sein und verstehen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Millennium Beitrag anzeigen
        Selbstregenerierende Schilde, wa?

        Tip?

        Ich tippe allgemein auf Schilde,

        die wie der Warpantrieb funktionieren könnten,

        der wie der Photonentorpedo funktionieren könnte,

        der wie der Phaser funktionieren könnte,

        der wie der Transporter funktionieren könnte,

        der wie der Replikator funktionieren könnte.

        Man koppelt mehrere Realitäten und nutzt die auf diese Weise vervielfachte Energie.


        *Fehlerhafter Input* *Tilt-Tilt-Tilt*
        Abgesehen davon hatten diese Stationen weder Transporter noch Replikatoren und deine schöne Auflistung von ähnlich funktionierenden Systemen beseitigt nicht ein einziges Problem!
        "Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort" - Ludwig Marcuse
        "Ich bin gegen Religion weil sie uns lehrt damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." - Richard Dawkins
        "Menschen brauchen nun mal für jedes Wehwehchen einen zuständigen Gott. Die in den letzten zwei Jahrtausenden in den Himmel aufgenommenen christlichen Heiligen machen da keine Ausnahme." - Erich von Däniken

        Kommentar


        • #5
          Hallo Tomalak,

          ok, danke für die Warnung. Mal sehen ob es ein tatsächlicher Denk-Fehler ist.

          Gehen wir mal eine Möglichkeit durch.

          Die Cardassianer.

          Im Spiel "Birth of the Federation" sind ihre Waffen Lila.

          Das Bild Dimensionen.gif zeigt dir, wie ich mir die Farben vorstelle, wenn ich die Farben der Klingen in StarWars zusammenpacke. WO ist das Lila tatsächlich?

          P.S.

          Mir Spuckt mal wieder ein Idee im Kopf. Ich habe hier eine CD in der Tasche, die ich gleich in den Thread Antriebstechnologien - Warp und Co. stecken werde.



          Absurd, wenn das stimmt, was ich gleich hinschreiben werde... Ihr werdet lachen...

          Kommentar


          • #6
            Ich warte einfach mal ab

            Bis jetzt verstehe ich nämlich nur Weltraumbahnhof
            "Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort" - Ludwig Marcuse
            "Ich bin gegen Religion weil sie uns lehrt damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." - Richard Dawkins
            "Menschen brauchen nun mal für jedes Wehwehchen einen zuständigen Gott. Die in den letzten zwei Jahrtausenden in den Himmel aufgenommenen christlichen Heiligen machen da keine Ausnahme." - Erich von Däniken

            Kommentar


            • #7
              Ich auch.

              Ich habs einfach nur hingeschrieben. DAS bedeutet nicht, DAS ich es verstehe. Ich mache "vielleicht" Müll. Dieser Müll könnte den Leuten helfen, die den Universal-Übersetzer auf das anwenden, WAS ich schreibe. Sie sehen dadurch, WO ich lüge, WANN ich lüge und WIE ich lüge, WENN ich lüge.

              Der Universalübersetzer lernt. Das ist der SINN der Schwachsinnsstudie, wie ich ihn verstehe.

              Deswegen MUSS ich EHRLICH SEIN. Ich gebe mir MÜHE!

              Was verstehst du nicht?

              Stell bitte Fragen.

              Kommentar


              • #8
                Fragen stellen? OK:

                Ich tippe allgemein auf Schilde,

                die wie der Warpantrieb funktionieren könnten,

                der wie der Photonentorpedo funktionieren könnte,

                der wie der Phaser funktionieren könnte,

                der wie der Transporter funktionieren könnte,

                der wie der Replikator funktionieren könnte.
                Ich versteh erstmal nicht, wie Schilde funktionieren, die wie Transporter funktionieren sollen? Sollen sie angreifende Torpedos wegbeamen?
                Aber auch das andere kann ich mir nicht vorstellen

                Man koppelt mehrere Realitäten und nutzt die auf diese Weise vervielfachte Energie.
                ??? Wie? Mehrere Realitäten koppeln? Geht das in Star Trek? (canon?)
                Was bringt mir der Zugriff auf andere Realitäten, soll ich mir von da weitere Energie absorbieren?

                Wir spielen Hand in Hand mit dem Universum
                Raumverszerrender Antrieb ist mir bekannt, aber wie spielt man noch mit dem Universum?

                Ich habs einfach nur hingeschrieben. DAS bedeutet nicht, DAS ich es verstehe
                Beruhigend....

                Dieser Müll könnte den Leuten helfen, die den Universal-Übersetzer auf das anwenden, WAS ich schreibe. Sie sehen dadurch, WO ich lüge, WANN ich lüge und WIE ich lüge, WENN ich lüge.

                Der Universalübersetzer lernt. Das ist der SINN der Schwachsinnsstudie, wie ich ihn verstehe.

                Deswegen MUSS ich EHRLICH SEIN. Ich gebe mir MÜHE!
                Was jetzt für'n Unsiversallübersetzer?
                Was soll das jetzt mit Wahrheit und lügen?
                Das verwirrt mich jetzt erst recht!
                You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Cmdr. Tomalak Beitrag anzeigen
                  Die Idee mit den 1000 Torpedos ist dämlich.
                  Grund: Die Station war viel zu klein für so ein Waffenarsenal.. (zumindest nach meinem Augenmaß )
                  Nur so als Hinweis, diese Plattformen sind in etwa so groß wie ein Bird of Prey. Und da sie keinen Reaktor an Bord haben und auch keine Crew unterbringen müssen kann *sämtlicher* Platz für Waffen und Schilde verwendet werden - was pro Volumenseinheit wohl eine grössere Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft bedeutet. Natürlich war die gezeigte Schildstärke obszön hoch, aber 1000 Torpedos dürften da durchaus Platz haben.
                  Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

                  Kommentar


                  • #10
                    Fragen stellen? OK:
                    Sehr gut, füttern wir den Universalübersetzer. Mal sehen, was er uns sagt.

                    Ich versteh erstmal nicht, wie

                    1. Schilde funktionieren,
                    2. die wie Transporter funktionieren sollen?
                    3. Sollen sie angreifende Torpedos wegbeamen?
                    4. Aber auch das andere kann ich mir nicht vorstellen
                    1.

                    Ich setze die Schilde = Massewirkung = ENERGIE im Raum.

                    Wie, weiß ich nicht. So, wie beim Warpantrieb, eben. Hupe, wie -> ERSTMAL! Es geht ERSTMAL allein um die Logische Verknüpfung, woher was kommt. Das WIE, können wir auch später untersuchen.

                    Ich denke (was nicht stimmen muß): Wenn die Phaser ENERGIE, ergo Photonen->Betäubung, Gluonen->Disintegration sind, so haben wir einen bestimmten ENERGIEbetrag zu tun, der eine MASSEWIRKUNG hat. Die Schilde müssen dann genügend ENERGIE auf engstem Raum projezieren = MASSEWIRKUNG, um die Anfliegende ENERGIE Photonen/Gluonen 1. in die EIGENE REALITÄT wegzulenken = kleines Schwarzes Loch ?, BÜCHSE/VORSICHT!

                    Spoiler
                    2. In andere REALITÄTEN "verschwinden" lassen. Soll heißen, ich füttere das Universum mit dem RAUM, auf dem die ENERGIE existiert. Das Universum isst die Energie sammt Raum auf, scheisst den Raum zurück und lacht Virtuelle Teilchen in die Realitäten.


                    3. Ich denke nicht. Der PHOTONENTorpedo explodiert. Schilde arbeiten. Siehe 2.1 ODER (was ich für wahrscheinlicher halte) 2.2 BÜCHSE/VORSICHT!

                    4. Wir kriegen das schon hin.

                    ??? Wie? Mehrere Realitäten koppeln? Geht das in Star Trek? (canon?)
                    Was bringt mir der Zugriff auf andere Realitäten, soll ich mir von da weitere Energie absorbieren?
                    Ich GLAUBE ja. Ich sage die ganze Zeit über, das ich Phantasiere. Wenn die Regeln nicht passen, dann brauche ich andere Regeln.

                    Du hast ja bereits vom Chaos gelesen.

                    Bajor & Warp10

                    Gibts dazu Fragen?

                    Raumverszerrender Antrieb ist mir bekannt, aber wie spielt man noch mit dem Universum?
                    Hast du die "gewaltige Büchse" gelesen? Ich weiß NOCH nicht wie das funktionieren soll.

                    Es ist eine MÖGLICHKEIT.

                    Egal, ob Wahrheit oder Lüge.

                    Ich denke,

                    also muss sie vorhanden sein,

                    da ich denke,

                    meine gedanken seien der Weg durch das Chaos der Möglichkeiten.

                    Wie passt diese Möglichkeit logisch zu StarTrek?

                    Beruhigend....
                    Da wäre ich mir nicht so sicher. Wenn ich das denken kann, dann können es andere schon lange und es könnte gut sein, das sie mathematisch mehr drauf haben als ich und sich über uns lustig machen, während wir in die Röhre glotzen.

                    Möglichkeit, nichts mehr, nichts weniger. Da ich sie denken kann, muß sie irgendwo im Universum vorhanden sein. Egal ob Wahrheit oder Lüge.

                    Wenn wir mit der Wahrheit nicht vorankommen, dann müssen wir halt Lügen, schummeln um voranzukommen. Kobayashi Maru.

                    Was jetzt für'n Unsiversallübersetzer?
                    Was soll das jetzt mit Wahrheit und lügen?
                    Das verwirrt mich jetzt erst recht!
                    Das kleine Programm, das den kramm, den du schreibst, auf 0 und 1 reduziert und analysiert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie war das? Die Schilde wurden doch durch eine entfernte Station gespeist. Das fand ich ansich schon mal dämlich. Ich meine wie soll das funktionieren. So wie beim Todesstern, dann könnte ich ja auch einer Flotte so Spezialschiffe hinterherschicken die nichts anderes tun als die Schiff mit zusätzlicher Energie für ihre Schilde zu versorgen.

                      Für mich ist das alles zu weit hergeholt
                      "Inter Arma Enim Silent Leges"

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Raven Beitrag anzeigen
                        Die Schilde wurden doch durch eine entfernte Station gespeist.
                        Bitte Korrigieren:

                        Ich tippe auf Quantenverschränkung. Ich weiß jetzt nicht genau, wie das funktionieren soll, deswegen zitiere ich meinen RAM, meine Erinnerung:

                        "Photonenverschränkung". Wenn 2 Photonen in die Realität kommen, was nach dem "Kuss" von 1 Elektron und 1 Positron der Fall ist und man sie durch RAUM voneinander trennt, so kann man Informationen (Ich denke, die FREQUENZ) von einem Photon auf das Nächste OHNE Zeitverlußt übertragen.

                        SOWEIT ich mich erinnere, braucht man dazu ein Drittes Photon, dessen Frequenz übertragen wird.

                        Beispiel:

                        Photon1
                        Photon2

                        P1 und P2 sind miteinander Verschränkt, da beide ZUSAMMEN in die Realität gekommen sind.

                        Beispiel:

                        . = "Raum"

                        Photon1
                        .
                        .
                        .
                        .
                        .
                        .
                        Photon2

                        Die Photonen sind durch RAUM von einander getrennt.

                        Beispiel:

                        Photon1
                        .
                        .
                        .
                        .
                        .
                        .
                        Photon2
                        ^
                        |
                        Photon3 FREQUENZ

                        Die Frequenz des Photon3 wird durch das Photon2 auf das Photon1 OHNE Zeitverlußt übertragen.

                        E=hf

                        E = Energie
                        h = Plancksches Wirkungsquantum
                        f = Frequenz

                        SOWEIT ich mich erinnere, soll das Sendephoton dabei aufhören zu existieren... Wessen ich mir nicht sicher bin.

                        Das fand ich ansich schon mal dämlich. Ich meine wie soll das funktionieren. So wie beim Todesstern, dann könnte ich ja auch einer Flotte so Spezialschiffe hinterherschicken die nichts anderes tun als die Schiff mit zusätzlicher Energie für ihre Schilde zu versorgen.
                        Der Todesstern ist nur die Windmühle. Sie würde gern ein Riese sein, der sie nicht ist.

                        Der Todesstern verballert die Energie EINER Realität.

                        Meine Version des Phasers:

                        Der Phaser koppelt Energie der Photonen/Gluonen, die auf mehrere REALITÄTEN verteilt ist und KONZENTRIERT sie auf eine REALITÄT. Da, wo die Energie benötigt wird.

                        Für die Formel bedeutet dies:

                        2E=hf * (UNENDLICH - n)

                        n = (UNENDLICH - Rn)

                        Rn = Anzahl der gekoppelten Realitäten.

                        Ich tippe darauf, das das GEGENSTÜCK zu unserem Phaser, das LICHTSCHWERT in StarWars ist. Wie mächtig die kleine Klinge ist, kannst du in den Filmen sehen. Wieviel Energie steckt wohl in der Zelle?

                        Für mich ist das alles zu weit hergeholt
                        Ja, das könnte stimmen, erklärt aber sehr viel. Nämlich, das ENERGIEPROBLEM.

                        Ich habe nichts dagegen, das wir lernen SOLCH EINE TECHNIK einzusetzen.

                        Hast du das über das Chaos gelesen?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Raven Beitrag anzeigen
                          Wie war das? Die Schilde wurden doch durch eine entfernte Station gespeist. Das fand ich ansich schon mal dämlich. Ich meine wie soll das funktionieren. So wie beim Todesstern, dann könnte ich ja auch einer Flotte so Spezialschiffe hinterherschicken die nichts anderes tun als die Schiff mit zusätzlicher Energie für ihre Schilde zu versorgen.

                          Für mich ist das alles zu weit hergeholt
                          Soweit ich mich erinnere wurden die Orbitalen Waffenplattformen von einem Subraum Generator mit Energie gespeist um die Stationen leichter und beweglicher zu halten. Und eventuell auch mehr Platz für Waffen und andere Technologien zu haben.
                          Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                          Kommentar


                          • #14
                            Sag mal, Mille, wir diskutieren hier nicht über die Funktionsweise von Phasern oder sonstige physikalische Überlegungen etc. sondern eigentlich nur über diese Orbitalplattformen... abgesehen habe ich von deinem Post nicht die Hälfte verstanden, weil du deine Überlegungen sehr kryptisch hälst... (fasse dies aber nicht als Aufforderung auf, sie zu erläutern! Bitte!)

                            Zur Energieübertragung: Die erfolgte über den Subraum, nix von wegen verschränkten Photonen... damit kann man nämlich nur Informationen (ich glaube auch die Wellenfunktion Ψ) übertragen - keine Energie! Das würde auch erklären, warum diese Energie auch bei aktivierten Schilden übertragen werden konnte... Subraumtransporter durchdringen Schilde ja auch mühelos...

                            Zu den 1000 Torpedos: Na von mir aus, wenn wirklich der ganze Platz für Waffen und Schilde zur Verfügung steht, dann ist das ja denkbar...
                            "Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort" - Ludwig Marcuse
                            "Ich bin gegen Religion weil sie uns lehrt damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen." - Richard Dawkins
                            "Menschen brauchen nun mal für jedes Wehwehchen einen zuständigen Gott. Die in den letzten zwei Jahrtausenden in den Himmel aufgenommenen christlichen Heiligen machen da keine Ausnahme." - Erich von Däniken

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Cmdr. Tomalak Beitrag anzeigen
                              Also ich möchte ein wenig lästern:
                              Die Idee mit den selbstregenerierenden Schilden ist absolut dämlich...
                              1. Wird auf diese Idee schon jemand gekommen sein... hat nicht die Sovereignklasse regenerative Schilde? Naja, sehr seltsame Sache
                              2. Die Geschwindigkeit, mit der diese Teile regenerieren... auch sehr dämlich! Wenn eine ganze Flotte auf so eine Station schießt, MÜSSEN die Schilde ausfallen! Egal, wie schnell diese Schilde regenerieren!
                              Zu 1: Wieso sollte nur die Sovereign-Klasse regenerative Schilde haben? Die Waffenplattformen wurden sicherlich mit Hilfe von Dominion-Technologie von den Cardassianern entwickelt.

                              Zu 2: Es hat aber NIE die GANZE Flotte auf eine einzelne Waffenplattform gefeuert. Die Galaxy-Klasse Schiffe waren trotzdem in der Lage die Plattformen zu zerstören. Die Mirandas und Excelsiors hatten da sicherlich ihre Probleme. Und wie schon gesagt, die Flotte hat ALLE Plattformen beschossen, nicht immer nur eine auf einmal.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X