Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pulsphaser vs. Normale Phaser

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pulsphaser vs. Normale Phaser

    Ja wie der Titelschon sagt stelle ich mir die Frage welcher Phasertyp besser ist ?
    Und ob die Pulsphaser nur bei der Defaint klasse anwendung gefunden haben ?

  • #2
    Ich glaube, Pulsphaser sind trotz ihrer sichtbaren Effektivität normalen Phasern, zumindest was Feuerkraft anbelangt, nicht überlegen. So kann ich mir zwar gut vorstellen, dass die Pulsphaser der Defiant-Klasse an den Schadenswert eines Typ X heranreichen, oder ihm gleichkommen.
    Aber ich denke nicht, dass sie die bessere Waffe sind.
    Os homini sublime dedit caelumque tueri
    Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

    - Ovid -

    Kommentar


    • #3
      Ich würde sagen, dass die Feuerkraft von Pulsphasern ähnlich stark ist wie die von "normalen" Phasern, aber die Wiederaufladezeit der Kanonen geringer ist als die von Bänken. Also mehr Schüsse pro Minute und damit effektiv mehr Schaden, dafür scheint die Trefferchance geringer zu sein als bei "Strahlphasern". Ich würde sie eher als "Energietorpedos" anstelle regulärer Strahlenwaffen betrachten.

      Belege gibts dafür natürlich keine, aber hätten sie sonst einen Sinn, wenn sie nicht irgendwelche Vorteile hätten?

      Kommentar


      • #4
        Die Wiederaufladezeit von normalen Phasern ist eh schon so gering...ich glaube, dass Pulsphaser da nicht wirklich signifikante Verbesserungen mit sich bringen.

        Die Feuerrate ist vielleicht wirklich höher, bzw. die Feuerkraft stärker....angenommen, in einem Puls sitzt ungefähr die Energie, die ansonsten in einem in Pulsform abgefeuerten Strahl (das geht; TM) enthalten ist.
        Os homini sublime dedit caelumque tueri
        Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

        - Ovid -

        Kommentar


        • #5
          Ich denke das PulsPhaser eine Größere Fläche Treffen und somit mehr schaden anrichten als ein Gebündelter Strahl! Die haben vieleich eine Minimale Rotation in sich und können so ein breiters Loch in die Schilde/den Rumpf reißen! Außerdem hab ich gelesen das Pulsphaser als Typ XII Phaser Bezeichnet werden, bin mir aber nicht sicher ob das Cannon ist!
          Auf jeden fall sieht das Verdammt Cool aus!

          Ausgestattet ist meiner Information nach nur die Defiant Klasse mit Pulsphasern, aber ich denke das auch andere Kleine Schiffe wie die Norway, Saber, Nova oder vieleicht auch die Akira mit den Phasern nachgerüstet wurden!
          www.SF3DFF.de / Mein Blog
          "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

          Kommentar


          • #6
            Rein spekulativ habe ich von Pulsphasern gehört:
            Dadurch die Phaserenergie erst "gebündelt" wird ist sie so schlagkräftig wie ein durchgehender Strahl einer X-Typ Phaser Bank. Dadurch der Puls erst gebündelt wird wäre die Aufladezeit etwas länger. Es können mehrere Pulse hintereinander abgefeuert werden, danach musse die Kanone sich aufladen. Dabei ist die Reichweite eines Phaserpulses auf 80% einer X-Typ Phaserbank begrenzt.
            Ich weiß weder, wo ich das gelesen haben, noch ab alle Zahlen korrekt sind, aber das klingt sowieso alles ziehmlich nocanon.

            Kleine Schiffe wie die Norway, Saber, Nova oder vieleicht auch die Akira mit den Phasern nachgerüstet wurden!
            Besonders bei der Akira könnte ich mir das vorstellen, auch wenn sie mit über 400 m eine größere Schiffsklasse ist.
            Ein paar der überflüssigen T-Katapulte raus, Pulsphaser rein.
            You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
            Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

            Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
            >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

            Kommentar


            • #7
              hmm so wie ich das sehe ist bei Pulsphasern relativ viel noncanon schade eigentlich finde sie nämlich auch recht nützlich.

              Und wieso werden sie nur in "kleinen" Schiffen verbau und nicht in den Galaxys oder Sovereigns ?

              Was mich so wundert is das die Pulsphaser bei DS9 immer viel stärker sind als die normalen phaser deswegen würde ich auch davon ausgehen das sie stärker als ein tyo X phaser sind aber ich denke das auch in dem Text von Erebos etwas logisch ist und zwar die geringere reichweite

              Kommentar


              • #8
                vielleicht sind si besser für ein kleines, wendiges schiff. die defiant ist ja nicht darauf ausgelegt, an der selben stelle zu verharren und ewig auf das selbe Ziel zu schießen.

                Kommentar


                • #9
                  Pulsphaser haben etwa den gleichen Energieinhalt wie ein "normaler" Phaser.
                  Normalerweise ist es bei Sternenflottenraumschiffen so, dass auf der Hüllenoberfläche ein Phaserstreifen angebracht ist, der aus Segmenten eines bestimmten Phasertyps besteht.
                  Bei der Galaxy-Klasse bestehen die 2 größten Phaserstreifen aus je 200 Segmenten. Jedes Segment hat eine Maximale Leistung von 5,1 MW und wird als Typ X bezeichnet. (TNG:TM)

                  Bei der Sovereign-Klasse sind die Phaser gestückelt, der längste besteht aus 100 Segmenten. Jedes Segment davon kann laut "Fact Files" bis zu 7,2 MW leisten und wird als Typ XII bezeichnet.

                  (Gibt auch noch Typ XI mit ~6 MW, diese sind aber für planetare und stationäre Phaser vorbehalten, da sie größere Kühlung benötigen.)

                  Wenn man alle Segmente zusammenschalten und daraus wie bei der Ent-D einen Strahl machen.
                  Dabei werden die einzelnen Segmente nacheinander, in Wellen, entladen und somit dauert der Phaserschuss mehrere Sekunden bis alle Segmente vollständig entladen sind. (Schussdauer liegt meistens bei ca 3-10 Sekunden. Längere Schussdauern sind möglich indem man immer nur Abschnittsweise den Streifen bei geringerer Leistung entlädt und gleichzeitig abgeschossene Abschnitte parallel dazu wieder auflädt. Dann kann man aber nicht mit maximaler Leistung feuern.)

                  Bei den Pulsphasern ist das System anders. Dort sind meistens nur 4-5 Spezialsegmente verschaltet.
                  Bei der Defiant sind es soweit ich gelesen habe Typ X Segmente (mit non-canon etwa 5,5 MW pro Segment)
                  Ein Pulsphaser gibt die Energie nicht kontinuirlich ab sondern es werden im Prinzip alle Emitter aufgeladen und erst wenn sie bis zum Anschlag aufgeladen sind, werden alle mit einem Schlag in einem kurzen Energiepuls (ca 0,25 s) entladen.

                  Zwar hat man eigentlich so nur 25-40 MW, aber die Energie ist konzentriert.
                  Leistung ist ja Energie / Zeit. Wenn also die Zeit bei gleicher Energiespeichermöglichkeit und Entladung kürzer ist, so ist die Leistung höher.

                  Mal paar (von mir) geschätze Zahlen: (Ich erhebe keinen canon-Status auf meine Rechnungen, aber ich finde sie logisch und auch physikalisch-technisch richtig.)

                  Ladedauer des Galaxy-Hauptphaserstreifen: ca 15 Sekunden
                  (200* 5,1 MW) 1,02 GW * 15 s = 15,3 GJ Energie (Phaserspeicher)

                  Durschnittliche Schussdauer ca 5 Sekunden
                  15,3 GJ / 5 Sekunden = 3,06 GW Einzelschussleistung


                  Gesamtzeit: 20 Sekunden

                  Ladedauer des Defiant-Pulsphaser: ca 2 Sekunden
                  5 * 5,5 MW * 2 Sekunden = 55 MJ Energie (Phaserspeicher eines Pulsphaser)

                  Durchschnittliche Schussdauer ca 0,25 Sekunden.
                  55 MJ / 0,25 Sekunden = 220 MW Einzelschussleistung

                  Gesamtzeit: 2,25 Sekunden.


                  Jetzt sehen natürlich viele von euch nur die reine Leistung. Diese ist aber nicht so entscheidend, DENN:

                  Die Defiant kann in 20 Sekunden (Einzelschusszeit der Galaxy-Klasse mit kontinuirlichen Strahl) etwa 8 Schüsse abgeben.

                  8*220 MW = 1,76 GW Schussleistung pro Pulsphasereinheit

                  Da die Defiant alle 4 Pulsphaser synchon abfeuern kann, kommt man so auf:

                  7,04 GW (4 * 1,76 GW) Gesamtschussleistung.

                  Die Galaxy-Klasse feuert dagegen maximal mit 2 Phaserstreifen gleichzeitig, sodass man maximal auf 6,12 GW Gesamtschussleistung kommt.

                  Damit ist die Defiant in Sachen Feuerkraft der Galaxy-Klasse überlegen.

                  (Vorrausgesetzt diese Zahlen stimmen in etwa; 5,1 MW für Typ X Phasersegment ist die einzige bestätige Zahl aus den offiziellen technischen Handbüchern und den Fact Files)
                  Mein Profil bei Memory Alpha
                  Treknology-Wiki

                  Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                  Kommentar


                  • #10
                    ok das nenn ich eine ausführliche erklärung

                    naja das die Defaint der Galaxy überlegen ist wusste ich auch ohne die coolen Zahlen
                    ich finde die Galaxy sehr geil aber halte sie für etwas überaltern (kein waffen refit) im vergleich mit der Defaint, Sovereign, Prometheus und soger der Intrepid aber wäre es nicht praktisch auch aud grösseren Schiffen die Pulsphaser ein zu bauen bzw nachzurüsten z.B. die Intrepid klasse wäre gut geeignet genau wie Akira, Steamrunner und Norway ich könnte mir sogar welche auf der Sovereign vorstellen weil wie so schön beschrieben haben die Pulsphaser mehr power als ein Typ X phaser.

                    Ich finde es einfach hammerhart habe mir gerade einige Kampfszenen mit der Defaint angeschaut und die haut ja alles weg mit den Pulsphasern sogar ein Dominionschlachtschiff und bewung in allen ehren aber bei dem angriff ist sie gerade wegs auf das schiff zugeflogen und BOOM.
                    Wobei die Waffenstärke auch inerhalb von DS9 schwankt wie gesagt ein Dominion Schiff ob gross oder klein schnell zerschossen ein BoP auch kein problem doch gegen eine Vorcha sieht das gleich wieder anders aus

                    Kommentar


                    • #11
                      Pulsphaser haben aber einen gewaltigen Nachteil, der auch der Grund ist, warum man nur kleinere wendige Schiffe damit ausgestattet hat:

                      Pulsphaser haben einen verdammt kleinen Schusswinkel.
                      Sie sind nicht sehr gut schwenkbar und sie feuern eigentlich linear.
                      (Im Gegensatz zu Torpedos können die Puls sich nicht selbst steuern).

                      Galaxy-, Sovereign- und Intrepid-Klasse brauchen eine Rundumverteidigung, zumal sie größer und deutlich träger als die Defiant-Klasse sind.

                      Die Defiant ist ein Angriffsschiff, sie braucht vorallem schlagkräftige Waffen nach Vorne.
                      (Ihre einzige Verteidigung ist der eine Phaserstreifen nach oben.)
                      Wenn man einen möglichst großes Schussfeld haben will, braucht man Phaserstreifen.

                      Die hohe Nachladerate bedingt auch einen großen Energiebedarf, daher kann man auch nur eine limitierte Anzahl der Pulsphaser in ein Raumschiff einbauen (ich denke mal bei 8-10 dürfte Schluss sein).
                      Das reicht einfach nicht für eine Rundumverteidigung.
                      Mein Profil bei Memory Alpha
                      Treknology-Wiki

                      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                      Kommentar


                      • #12
                        Zumindest eins ist schon mal canon wiederlegt worden. Und zwar das eine Phaserbank (wenn ich es richtig verstanden habe) mindestens 3 sekunden feuert.

                        Allein in der folgenden Bildern sind mehrere Phaser hintereinander weg schnell abgefeuert worde.

                        http://tng.trekcore.com/gallery/albu...nundrum287.jpg
                        http://tng.trekcore.com/gallery/albu...nundrum288.jpg
                        http://tng.trekcore.com/gallery/albu...nundrum289.jpg
                        http://tng.trekcore.com/gallery/albu...nundrum290.jpg

                        Bei diesem Video hier wurde diese Szene auch mit eingebaut. Ist zwar eine Videobearbeitung aber die Feuergeschwindigkeit der Phaser ist wenn ich mich recht an die Folge erinnere identisch. Die entsprechende Szene ist übrigens bei 3:06 Minuten.

                        Ich kann mich irren aber wenn ich mich nicht irre sind die Pulsphaser den normalen Phaser überlegen in der Feuerkraft. Um jetzt nicht falschen zu sagen werde ich das nochmal nachlesen und morgen bzw. heute bescheid geben. Die Quelle ist übrigens das DS9 TM welches als einziges Werk zumindest Semicanon Informationen über den Pulsphaser geben kann.
                        Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                        Kommentar


                        • #13
                          Eine Phaserbank kann auch schneller als 3 Sekunden feuern, aber dann werden eben nur soviele Emitter entladen wie man in der Zeit schafft.

                          Ein Phaserschuss des großen Galaxy-Hauptphaserstreifen bei 0,5 Sekunden würde wohl nur 50-80 der 200 Emitter entladen.

                          Damit käme man nur auf eine Energiemenge von 1/3.

                          Gehen tut es natürlich, steht auch irgendwo im TNG:TM, aber wenn man alle 200 Emitter nacheinander weg entladen möchte, dann braucht das seine paar Sekunden.
                          Mein Profil bei Memory Alpha
                          Treknology-Wiki

                          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Große Vorteil der Pulsphaser ist, das jeder Feuerstoß eine andere Frequenz hat, so das die Borg sich nicht so einfach anpassen können.
                            Die Defiant wurde ja prinzipiell für den Kampf gegen die Borg gebaut um ihn zu gewinnen und dafür brauchen sie sehr schlagkräftige vorausfeuernde Waffen, dies kommt auch durch die Wendigkeit des Schiffes zustande.
                            Banana?


                            Zugriff verweigert
                            - Treffen der Generationen 2012
                            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Charan Beitrag anzeigen
                              Pulsphaser haben aber einen gewaltigen Nachteil, der auch der Grund ist, warum man nur kleinere wendige Schiffe damit ausgestattet hat:

                              Pulsphaser haben einen verdammt kleinen Schusswinkel.
                              Sie sind nicht sehr gut schwenkbar und sie feuern eigentlich linear.
                              (Im Gegensatz zu Torpedos können die Puls sich nicht selbst steuern).

                              Galaxy-, Sovereign- und Intrepid-Klasse brauchen eine Rundumverteidigung, zumal sie größer und deutlich träger als die Defiant-Klasse sind.

                              Die Defiant ist ein Angriffsschiff, sie braucht vorallem schlagkräftige Waffen nach Vorne.
                              (Ihre einzige Verteidigung ist der eine Phaserstreifen nach oben.)
                              Wenn man einen möglichst großes Schussfeld haben will, braucht man Phaserstreifen.

                              Die hohe Nachladerate bedingt auch einen großen Energiebedarf, daher kann man auch nur eine limitierte Anzahl der Pulsphaser in ein Raumschiff einbauen (ich denke mal bei 8-10 dürfte Schluss sein).
                              Das reicht einfach nicht für eine Rundumverteidigung.
                              Ja das ist ein nachteil aber ich sag ja auch nicht das alle Phaser mit Pulsphasern ausgetauscht werden sollen. Ich denke eher so das man 1 oder 2 Pulsphaser luncher (nennt man das so ) ein bauen könnte eben einen nach vorn und einen achtern
                              Und wie Miles gesagt hat wenn es eine gute Waffe gegen die Borg ist ist es doch unsinn sie nur in der Defaint klasse einzubauen den bei allem respekt aber gegen die Borg hat die Defaint keine chance

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X