Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dominionkrieg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dominionkrieg

    In dominionkrieg reicht immer ein schuss aus um ein schiff zu zerstören ,warum ist das so?In tng und anderen serien braucht es immer tausende torpedos um ein schiff in dir luft zu jagen.

  • #2
    Na ja, es ist DS9 - eine Art Niedergang Star Treks - was willst Du erwarten ?

    Wie könnte man es erklären? Nun, bekommt halt erst den Zeitpunkt zu sehen, wo die Situation des Schiffs schon derartig schlecht ist, dass sie ohne Schilde dem nächsten Torpedo schutzlos gegenübersteht
    Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


    Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von MaxEpgmm Beitrag anzeigen
      Na ja, es ist DS9 - eine Art Niedergang Star Treks - was willst Du erwarten ?

      Wie könnte man es erklären? Nun, bekommt halt erst den Zeitpunkt zu sehen, wo die Situation des Schiffs schon derartig schlecht ist, dass sie ohne Schilde dem nächsten Torpedo schutzlos gegenübersteht

      Einer der die Serie nicht verstanden hat


      Du meinst wahrscheinlich die "schnelle" zerstörung der Schiffe in den großen Schlachten, oder?
      Wir haben meistens nie eine ganze Schlacht gesehn, sondern nur Ausschnitte. Außerdem sind die Schiffe die reihenweise draufgehen meistens Mirandas, BoP oder Jem'HaDar-Angriffsschiffe (die Käfer). Diese Schiffe sind entweder alt (Miranda, BoP) oder Kanonenfutter (Jem'HaDar).

      Kommentar


      • #4
        Viele Schiffe waren schon in Schlachten und hatten große Schaden.Trotzt Reparatueren sind sie sicher nicht mehr so stark, viele Systeme funktionieren nicht mehr richtig und für eine ausführlichere Reparatur gibt es einfach nicht mehr genug Zeit.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von O Brien Beitrag anzeigen
          (...) In tng und anderen serien braucht es immer tausende torpedos um ein schiff in dir luft zu jagen.
          Da sind halt viele Nicht-Heldenschiffe integriert, die man getrost binnen Sekunden in die Luft jagen kann, stört eh keinen.
          Unter den Waffen schweigen die Gesetze (Inter arma enim silent leges, lat. Sprichwort) - auch die der Physik...

          Aber ich könnte mich auch der Meinung meiner Vorredner anschließen. Die Schiffe werden halt einfach schon in dem Moment wo die Kamera einblendet, schon extrem mitgenommen sein, ein weiterer Torpedo und wumms - das Schiff ist Geschichte.
          Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


          - Heinrich Heine -

          Kommentar


          • #6
            die dynamik im kampf muss aber auch erhalten bleiben, denn es kommt etwas unstimmig rüber, wenn sich die schiffe alle stundenlang beschießen, ohne sinn und verstand wie bei star wars, die großen Schiffe, die hämmern einfach auf einander ein, bis einer drauf geht...und bei den ds9 kämpfen ist strategie gefragt, die kleinen Schiffe jagen sich gegenseitig, während die großen Galaxy ganze Löcher in die Verteidung reißen und so den kleineren Schiffen erlauben, durchzubrechen und von innen nach außen zu arbeiten...

            ...sieht man am besten in der letzten Schlacht...da positionieren sich die Galaxy und greifen jeden in der Nähe befindlichen an, die kleineren Akira und Miranda stürmen direkt auf die in formation befindlichen Schiffe um die Formation zu lösen und sie angreifbar zu machen...die einzigen die wirklich einfach nur alles zusammenballern waren die Klingonen und die jem ´hadar...

            und die Schiffe sind deshalb so schnell draufgegangen, weil hier keiner Schilde hatte bei den großen DS9 Schlachten, war zu aufwendig wegen der Produktionskosten...wenn die Schiffe sozusagen unter sich sind haben dieplötzlich wieder Schilde....ein Wunder!

            http://www.stguardian.to/fed/excelsior/exdef01.jpg

            Kommentar


            • #7
              Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
              die dynamik im kampf muss aber auch erhalten bleiben, denn es kommt etwas unstimmig rüber, wenn sich die schiffe alle stundenlang beschießen, ohne sinn und verstand wie bei star wars, die großen Schiffe, die hämmern einfach auf einander ein, bis einer drauf geht...und bei den ds9 kämpfen ist strategie gefragt, die kleinen Schiffe jagen sich gegenseitig, während die großen Galaxy ganze Löcher in die Verteidung reißen und so den kleineren Schiffen erlauben, durchzubrechen und von innen nach außen zu arbeiten...

              ...sieht man am besten in der letzten Schlacht...da positionieren sich die Galaxy und greifen jeden in der Nähe befindlichen an, die kleineren Akira und Miranda stürmen direkt auf die in formation befindlichen Schiffe um die Formation zu lösen und sie angreifbar zu machen...die einzigen die wirklich einfach nur alles zusammenballern waren die Klingonen und die jem ´hadar...

              und die Schiffe sind deshalb so schnell draufgegangen, weil hier keiner Schilde hatte bei den großen DS9 Schlachten, war zu aufwendig wegen der Produktionskosten...wenn die Schiffe sozusagen unter sich sind haben dieplötzlich wieder Schilde....ein Wunder!


              Schilde hatten die Schiffe schon, nur die Effekte waren zu teuer

              Das mit den Klingonen find ich klasse

              Kommentar


              • #8
                Wobei es - hinsichtlich der Produktionskosten - doch auch nicht so preiswert gewesen sein kann, die Schadensmodelle der einzelnen Schiff zu gestalten, oder?
                Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


                Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MaxEpgmm Beitrag anzeigen
                  Wobei es - hinsichtlich der Produktionskosten - doch auch nicht so preiswert gewesen sein kann, die Schadensmodelle der einzelnen Schiff zu gestalten, oder?
                  Schwer zu sagen! Da es sich bei den Modellen Längst um CGI's handelt, sagt der Grad der Beschädigung nichts über den Produktionsaufwand aus.
                  Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


                  - Heinrich Heine -

                  Kommentar


                  • #10
                    genau, war doch alles cgi...aber die Schilde wurden in den Schlachten nicht gezeigt, die Phaser und Torpedos prallen direkt auf die Hülle

                    http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...lbum=63&pos=91

                    da gibt´s keine Schilde...aber klar weiß ich das die normnalerweise Schilde haben nur wurden die da nicht gezeigt, bzw. waren nicht existent

                    http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...lbum=63&pos=40
                    http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=63&pos=130

                    hier kann man nochmal schön die Verteilung der Kräfte sehen...kleine greifen kleine an und die großen, die großen und die kleinen wenn sie gerade nichts andeeres zu tun haben, schmunzel!
                    http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=285

                    ist übrigens ne tolle Seite, da alles drin ist was jemals im Fernsehen oder im Kino lief, als Sreencaps....super!

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Schilde hat man sich wahrscheinlich aus Zeitgründen gespart. Das erstellen solcher CGI's soll ja recht zeitaufwändig sein...
                      Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


                      - Heinrich Heine -

                      Kommentar


                      • #12
                        die sehen einfach super aus....wenn man sich heir zum Beispiel die Struktur der Galaxy anschau....göttlich...

                        http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=281


                        ...aber es sind auch teilweise Modelle benutzt worden und nur in schwierigen Szenen wurde cgi verwendet, siehe Defiant zum beispiel, die CGI hat ein Fischmaul, nur das Modell sieht von vorne richtig aggressiv aus....hier sit das Modell zu sehen:
                        http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=285


                        und hier sieht man die CGI Version mit dem riesen Deflektor, scheiße!
                        aber schwierige Szene da eben sehr viele Schiffe gezeigt werden, daher komplett cgi
                        http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...lbum=63&pos=25


                        und hier sieht man eine gute CGi, wurde überarbeitet für die letzte Episode..."what you leave behind"
                        http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=186

                        Kommentar


                        • #13
                          Ist mir noch nie aufgefallen. Hast du zum Vergleich auch ein CGI der Defiant? Kann grad nicht in die DVD reinschaun... würde aber gerne einen Vergleich haben.
                          Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


                          - Heinrich Heine -

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von MaxEpgmm Beitrag anzeigen
                            Na ja, es ist DS9 - eine Art Niedergang Star Treks - was willst Du erwarten ?
                            Ich fände es nett, wenn du deine Meinung begründest. Denn in meinen Augen war DS9 kein Niedergang Star Treks, sondern die einzige der neueren Serien, die es geschafft hat, ihren eigenen Weg zu gehen, wofür man sie loben muss.
                            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                            Für alle, die Mathe mögen

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Cmdr. Reyes Beitrag anzeigen
                              Ist mir noch nie aufgefallen. Hast du zum Vergleich auch ein CGI der Defiant? Kann grad nicht in die DVD reinschaun... würde aber gerne einen Vergleich haben.
                              da sind doch drei Links, von CGI und Modell...der Unterschied ist bereits seit längerem bekannt, wollte ihn hier nur noch mal aufzeigen

                              und hier was neues:
                              was mich aber an der letzen Folge so richtig angepisst hat...ich meine die Effekte, genial, aber wenn man mal zählt wieviele tausend und abertausend Schiff, Raumstationen, Verteidigungsanlagen und Kampfverbände rund um Cardassia verteilt liegen...
                              http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=369

                              da muss mna doch erst mal schlucken und dann sagen, uups, wir haben doch zu wenig Schiffe, denn was hatten die denn noch, vielleicht ein paar hundert Schiffe? (Romulander, Cardassianer, Föderation und Klingonen)
                              http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=358

                              Die Formwandler hätten sich doch nie ergeben müssen...die hätten einfach ein paar tausend Schiffe abgezogen und die Föderation terroisiert...also ich fand den Verteidungsring völlig übertrieben...
                              http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=366
                              http://ds9.trekcore.com/gallery/disp...bum=73&pos=368

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X