Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

unnötig lange Voyager-Reise

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unnötig lange Voyager-Reise

    Ich habe letztens ein Folge von Raumschiff Voyager gesehen,in der die Voyager zum dritten pol eines sich extrem scnell drehenden Planeten wird. Auf diesem Planeten vergeht innerhalb von 3 sekunden 1 Tag. Am ende wird die Voyager mit einer Art Traktorstrahl-Schiffen aus dem Orbit herraus gezogen.

    FRAGE: Warum hat die Voyager nich einfach noch 1 oder 2 Wochen gewartet? Das währen auf dem Planeten in etwa 550 bzw 1100 Jahre gewesen. Das müsste doch eigentlich reichen um der Voyager einen weg nach hause zu ermöglichen, oder???

    Stattdessen treibt sich die Voyager sich noch 6 Jahre (62.899.200 Jahre auf dem Planeten) im Delta Quadranten herum. Ganz zu schweigen von den Begegnungen (z.B. Borg und Spezies 8472).
    Drum hab ich mich der Magie ergeben,
    Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
    Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
    Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

  • #2
    Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
    Ich habe letztens ein Folge von Raumschiff Voyager gesehen,in der die Voyager zum dritten pol eines sich extrem scnell drehenden Planeten wird. Auf diesem Planeten vergeht innerhalb von 3 sekunden 1 Tag. Am ende wird die Voyager mit einer Art Traktorstrahl-Schiffen aus dem Orbit herraus gezogen.

    FRAGE: Warum hat die Voyager nich einfach noch 1 oder 2 Wochen gewartet? Das währen auf dem Planeten in etwa 550 bzw 1100 Jahre gewesen. Das müsste doch eigentlich reichen um der Voyager einen weg nach hause zu ermöglichen, oder???

    Stattdessen treibt sich die Voyager sich noch 6 Jahre (62.899.200 Jahre auf dem Planeten) im Delta Quadranten herum. Ganz zu schweigen von den Begegnungen (z.B. Borg und Spezies 8472).
    Wenn Du Dich genau erinnerst, dann hat die Voyager auf dem Planeten schwere seismische Störungen hervorgerufen, die über kurz oder lang zur Zerstörung des Planeten geführt hätten. Außerdem wurde ja von den Planetenbewohnern entschieden, dass die Voyager aus dem Orbit gezogen werden sollte. War also nie eine Entscheidung der Voyager allein.
    It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

    Kommentar


    • #3
      Weil die Präsenz der Voyager das Gleichgewicht des Planeten dermaßen negativ beeinflusste, dass dies über kurz oder lang (eher kurz) zu dessen Zerstörung geführt hätte.

      PS: Liska war schneller.
      Os homini sublime dedit caelumque tueri
      Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

      - Ovid -

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Roman Beitrag anzeigen
        Weil die Präsenz der Voyager das Gleichgewicht des Planeten dermaßen negativ beeinflusste, dass dies über kurz oder lang (eher kurz) zu dessen Zerstörung geführt hätte.

        PS: Liska war schneller.

        Das ist schon richtig, aber die Voyaer hätte doch einfach eine entsprechende Nachricht zum planeten schicken müssen und auf ein wenig abstand gehen brauchen. Das wäre doch kein problem gewesen
        Drum hab ich mich der Magie ergeben,
        Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
        Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
        Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

        Kommentar


        • #5
          a) Die Voyager konnte sich keinen Millimeter bewegen, ohne selbst in Stücke gerissen zu werden. Dem Planeten wäre es AFAIR nicht anders gegangen.

          b) Kommunikation war unmöglich. Jeder mögliche Empfänger einer Nachricht war innerhalb weniger Minuten (auf der Voyager) tot. Jede Nachricht wäre ins Leere gegangen weil keiner mehr gelebt hätte, der damit etwas anfangen kann.
          Os homini sublime dedit caelumque tueri
          Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

          - Ovid -

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Roman Beitrag anzeigen
            a) Die Voyager konnte sich keinen Millimeter bewegen, ohne selbst in Stücke gerissen zu werden. Dem Planeten wäre es AFAIR nicht anders gegangen.

            b) Kommunikation war unmöglich. Jeder mögliche Empfänger einer Nachricht war innerhalb weniger Minuten (auf der Voyager) tot. Jede Nachricht wäre ins Leere gegangen weil keiner mehr gelebt hätte, der damit etwas anfangen kann.
            a) die voyager wurde doch aus dem Orbit gezogen

            b) das Volk hat doch eine Technologie erfunden, mit der sie in den anderen Zeitraum gehen können ohne den eigenen zu verlassen
            Drum hab ich mich der Magie ergeben,
            Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
            Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
            Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

            Kommentar


            • #7
              Harrr...und hätte der hund nicht geschissen, hätte er den Hasen bekommen

              Lass es doch einfach gut sein. Da hat wohl keiner so wirklich dran gedacht. Die waren wohl mal froh, dass sie jetzt nicht mehr in Stücke gerissen werden und sich endlich wieder bewegen können. Außerdem war die Raumfahrt des anderen Planeten doch noch sehr eingeschränkt. Wer weiß, ob sie jemals ein solches System entwickelt hätten. Ein ganzer Planet forscht um die Voyager nach hause zu schicken. In dem Zeitraum, den du angeben hast, ist nit mals mehr ein kleiner Rest von den Leuten da, die die Voyager kannten. Vielleicht hätten darauffolgende gar keinen Bock mehr auf das Schiff. Du weißt ja. Aus den Augen aus dem Sinn.
              Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
              KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
              Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
                Harrr...und hätte der hund nicht geschissen, hätte er den Hasen bekommen
                FRAGE: gehst du zufällig aufs werner-heisenberg-gymnasium und hast bein Herrn Gastens unterricht?
                Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                  a) die voyager wurde doch aus dem Orbit gezogen

                  b) das Volk hat doch eine Technologie erfunden, mit der sie in den anderen Zeitraum gehen können ohne den eigenen zu verlassen
                  Am Ende der Folge, ja. Und da wussten sie selbst noch nicht, ob es ihnen jemals gelingen würde diese Technologie so weit zu verbessern, dass sie länger als nur ein paar Minuten außerhalb ihres Zeitrahmens existieren konnten.

                  Nebenbei: Gerade auch deshalb hatten sie offensichtlich noch nicht mal mehr als den orbitalen Raumflug entwickelt. Und unter diesen Voraussetzungen soll die Voyager warten, bis 100 Generationen auf dem Planeten unter ihr gleich mal Methoden entwickelt, Zehntausende Lichtjahre zu überwinden, und das für das eine Raumschiff da oben?
                  Os homini sublime dedit caelumque tueri
                  Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                  - Ovid -

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Roman Beitrag anzeigen
                    Am Ende der Folge, ja. Und da wussten sie selbst noch nicht, ob es ihnen jemals gelingen würde diese Technologie so weit zu verbessern, dass sie länger als nur ein paar Minuten außerhalb ihres Zeitrahmens existieren konnten.

                    Nebenbei: Gerade auch deshalb hatten sie offensichtlich noch nicht mal mehr als den orbitalen Raumflug entwickelt. Und unter diesen Voraussetzungen soll die Voyager warten, bis 100 Generationen auf dem Planeten unter ihr gleich mal Methoden entwickelt, Zehntausende Lichtjahre zu überwinden, und das für das eine Raumschiff da oben?
                    zu das mit den generationen. Glaubst du wirklich das der Warp antrieb von anfang bis ende nur von Cochrane entwickelt wurde? 1000jahre sind eine lange Zeit in der sehr viel passieren kann.

                    Bsp: Vor 100 Jahren haben wir noch auf nem Loch statt auf nem Klo gesessen
                    Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                    Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                    Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                    Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                      zu das mit den generationen. Glaubst du wirklich das der Warp antrieb von anfang bis ende nur von Cochrane entwickelt wurde?
                      Keineswegs.
                      Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                      1000jahre sind eine lange Zeit in der sehr viel passieren kann.
                      Eben. Und ein ganzer Planet hat nichts anderes zu tun, als Generationen von Wissenschaftern zu erziehen, die einen Weg finden könnten wie man die Voyager schneller nach Hause bringt. Na klar.
                      Os homini sublime dedit caelumque tueri
                      Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                      - Ovid -

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                        FRAGE: gehst du zufällig aufs werner-heisenberg-gymnasium und hast bein Herrn Gastens unterricht?
                        Zitat von Bevor
                        Wieso?
                        Also ich habs jetzt schon geschrieben und Roman hats nochmal gesagt.

                        Wieso sollte sich ein Planet über 100 Generationen darum bemühen eine Technologie für ein vollkommen Fremdes Schiff zu erforschen, mit dem sie nitmals kommunizieren können? Ok. das Problem könnte man vielleicht mit der Zeit mal lösen, aber ist da immer noch die Frage nach dem Sinn.

                        Sie haben das Schiff aus dem Orbit geschafft, die Gefahr beseitigt und schluss. Es ist ja nitmals sicher, dass die da auf dem Planeten jemals mit Warp fliegen können und dann wieder auf ihrem Planeten zurückkehren können ohne das all die, die etwas von diesem Flug wussten schon seit Jahrhunderten tot sind. Tchäu...heut hab ich leichte Artikulationschwierigkeiten.

                        EDIT: Steht Fluxx Beitrag unten im Keller, war der Roman wieder schneller
                        Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                        KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                        Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
                          Also ich habs jetzt schon geschrieben und Roman hats nochmal gesagt.

                          Wieso sollte sich ein Planet über 100 Generationen darum bemühen eine Technologie für ein vollkommen Fremdes Schiff zu erforschen, mit dem sie nitmals kommunizieren können? Ok. das Problem könnte man vielleicht mit der Zeit mal lösen, aber ist da immer noch die Frage nach dem Sinn.

                          Sie haben das Schiff aus dem Orbit geschafft, die Gefahr beseitigt und schluss. Es ist ja nitmals sicher, dass die da auf dem Planeten jemals mit Warp fliegen können und dann wieder auf ihrem Planeten zurückkehren können ohne das all die, die etwas von diesem Flug wussten schon seit Jahrhunderten tot sind. Tchäu...heut hab ich leichte Artikulationschwierigkeiten.

                          EDIT: Steht Fluxx Beitrag unten im Keller, war der Roman wieder schneller
                          mein gott. wiso glaubt ihr alle das die nur frdie voyager forschen sollten??? Man forscht ja für die eigene spezies und je nach dem wie hilfsbereit die Spezies istkann man seine Technologien auch an andere weitergeben bzw.verkaufen
                          Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                          Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                          Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                          Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                          Kommentar


                          • #14
                            Es ist trotzdem absolut unlogisch, dass sich x Generationen eines Planeten unterbrechungslos mit demselben wissenschaftlichen Problem befassen.

                            Das wäre ungefähr so, als hätte die Menschheit (abgesehen von ihren sonstigen Problemen und Leistungen) seit dem Zeitalter der Inquisition bis heute nichts anderes im Kopf gehabt, als ein Schälgerät für Rosinen zu entwickeln!!
                            Os homini sublime dedit caelumque tueri
                            Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                            - Ovid -

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Roman Beitrag anzeigen
                              Es ist trotzdem absolut unlogisch, dass sich x Generationen eines Planeten unterbrechungslos mit demselben wissenschaftlichen Problem befassen.

                              Das wäre ungefähr so, als hätte die Menschheit (abgesehen von ihren sonstigen Problemen und Leistungen) seit dem Zeitalter der Inquisition bis heute nichts anderes im Kopf gehabt, als ein Schälgerät für Rosinen zu entwickeln!!
                              ihr seit ja noch döfer als ich dachte. wenn man eine auffallend gute idee hat kann man diese in wenigen Jahren oder so umsetzen. dafür braucht man je nach dem wie lange es dauert nur 4 oder höchstens 5 generationen.
                              Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                              Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                              Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                              Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X