Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"auseinander brechen von Schiffen"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "auseinander brechen von Schiffen"

    ...aber eines Frag ich mich immer noch,
    wieso derart große Schiffe wie die Voyager oder Warbird
    bei Warp 8 oder 9 nicht auseinander brechen.
    Ich weiß das es sogenannte "Trägheitsdämpfer" gibt,
    aber wie funktionieren die ???
    Oder haben die nichts mit der Struktuellen Integrität ( )
    zu tun ?
    Oder liegts vielleicht doch an der "Schwerelosigkeit" ?!?
    Zuletzt geändert von `Donnervogel´; 24.07.2001, 14:36.

  • #2
    Also ich denke, dass lässt sich durch die Tatsache erklären, dass ein Feld (Warpfeld) um diese Schiffe herum aufgebaut wird, welches ein Auseinanderbrechen vehindert.
    Das ist im DS9 Pilotfilm "Der Abgesannte" auch zu sehen als die Station zum Wurmloch transportiert wird, da wird auch ein Feld um die Station gelegt, das zu kollabiern droht, und somit die gesammte Station auseinanderbrechen würde.
    Der Tod ist näher als du denkst!!!
    :vamp:

    Kommentar


    • #3
      LOD hat es ja bereits gesagt... das Warpfeld legt sich um das gesamte Schiff, so das ein Zusammenbruch der Integrität nicht zustande kommen kann. Auf diese Weise werden ja alle Bestandteile gleich stark belastet.

      Wenn ich mich entsinne, gabs mal eine Folge, in der ein Schiff aus dem Slip-Stream gekommen ist, und dadurch zerstört wurde. Das kann ich mir so erklären, dass nicht alle Teile des Schiffes im Stream waren, also gleich stark belastet, was zum Versagen der Integrität führte.

      Kann mich also nur LOD anschließen
      Silent sentry

      Kommentar


      • #4
        In der Folge "Temporale Paradoxie", ist nach dem Austritt aus dem Slipstream irgend ein System der Voy beschädigt worden, nicht aber das ganze Schiff.
        Das Schiff wurde erst durch den Absturz auf dem Eisplaneten vollends geschrottet !!!!!!!!!!
        Der Tod ist näher als du denkst!!!
        :vamp:

        Kommentar


        • #5
          Hmm, soweit ich es in Erinnerung habe, hat die Voyager eben genau wegen dieses Systemausfalls den Austritt aus dem Slip-Stream überlebt anstatt geschrottet zu werden...
          "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

          Kommentar


          • #6
            ???????????????????????

            Das verstehe ich nicht ich glaube, du mußt dir diese Scenen am anfang der Folge nocheinmal ansehen !!!!!!!
            Der Tod ist näher als du denkst!!!
            :vamp:

            Kommentar


            • #7
              *ähm* Werd ich bei Gelegenheit mal machen. Muß mal schauen, ob ich im Netz dazu was finde...
              "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

              Kommentar


              • #8
                Die Tatsache, dass das Schiff nicht auseinanderbricht, hat mit dem SIF (Strukturelles Intigritätsfeld)zu tun. Dieses Feld hält das Schiff zusammen, wenn es den unglaublichen Belastungen ausgesetzt ist.
                Das Warpfeld um das Schiff herum, hat damit gar nichts zu tun.
                Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe das Wort WARPFELD ja deshalb, weil ich mir nicht sicher war auch in Klammern geschrieben!!
                  Was ist dass dann nochmal für ein Feld dass bei DS9 um die Station gelegt wird, als sie transportiert wird??
                  Der Tod ist näher als du denkst!!!
                  :vamp:

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaub das war nur der Schild

                    Kommentar


                    • #11
                      Das war folgendes:
                      Ein niedriges Warpfeld kann den Effekt der Reduzierung der lokalen Gravitaionskonstante innerhalb des Feldes selbst haben. Dies kann passieren, da ein Subraumfeld eine Raumzeit-Verzerrung des gravitativen Feldes darstellt. Das führt zu dem Effekt, daß durch ein niedriges Warpfeld die Masse eines Objektes kurzzeitig reduziert werden kann (Im Verhältnis zu dem umgebenden Universum)
                      O´Brien war 2369 in der Lage, ein niedriges Warpfeld zu benutzen, um die Masse der "Deep Space 9" Station zu reduzieren. Die Station konnte jetzt mit dem Manövrierdüsen zum Denerios Gürtel bewegt werden
                      Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                      Kommentar


                      • #12
                        Das würde doch dann sagen, dass ein Warpfeld mitunter auch für die Stabilisierung der Schiffe verantworlich ist !!!!!!!
                        Der Tod ist näher als du denkst!!!
                        :vamp:

                        Kommentar


                        • #13
                          Nein. Das Warpfeld hat mit der Stabilisierung nichts zu tun.
                          Es ist primär dafür da, um Warpgeschwindigkeit möglich zu machen.
                          Und dann kann es noch zweckentfremded werden, wie O'Brien es gemacht hat. Er hat um DS9 ein niedriges Warpfeld errichtet, um die Masse von DS9 zu reduziern, damit sich DS9 bewegen konnte.
                          Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ach so ich glaube jetzt hab ich's verstanden..... Naja ich werde es demnächst im TM der Ente D nachlesen!!!
                            Der Tod ist näher als du denkst!!!
                            :vamp:

                            Kommentar


                            • #15
                              Lies lieber im DS9 Handbuch nach. Da steht die Prozedur auch drin. Jedoch ist dort nicht von Warpfeld sondern von den Schilden die Rede.
                              Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X