Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwachstelle der Borg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwachstelle der Borg

    Hi Leute

    ich wollte mal fragenwas das für ne schwachstelle war die picard in "The first Contact" benutzt hat um den Borgkubus zu zerstören


    MFG
    AdmiralDinozzo

    (Falls es schon einen solchen thread gibt bitte ich das zu entschuldigen ich hab ihn dann nich gefunden)
    Ich bin ein großer Sci-Fi Fan
    Meine Favoriten sind Star Trek und Star Wars

  • #2
    Alle auf eine Stelle Feuern und so das innere Erreichen wo er verletztbarer ist

    so hab ichs verstanden
    Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
    Nervenstärke von einem Stuhl
    zulegen.
    Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

    Kommentar


    • #3
      aber warum gerade diese stelle data meinte ja das diese stelle keine wichtigen systeme enthält
      Ich bin ein großer Sci-Fi Fan
      Meine Favoriten sind Star Trek und Star Wars

      Kommentar


      • #4
        Zitat von AdmiralDinozzo Beitrag anzeigen
        aber warum gerade diese stelle data meinte ja das diese stelle keine wichtigen systeme enthält
        Darauf hin sagte Picard" Vertrauen sie mir Data" Mehr ist Canon nicht überliefert worden

        mfg
        Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
        Nervenstärke von einem Stuhl
        zulegen.
        Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

        Kommentar


        • #5
          Da gab es keine empfindlichen Systeme, die befinden sich bei einem Kubus alle im nicht erreichbaren Inneren.

          Es war so, dass der Kubus schon seit einige Zeit in Kampfhandlungen verwickelt war und sich dementsprechend Schäden eingefangen hatte. Picard konnte für kurze Zeit die Stimme des Kollektivs hören und wußte deshalb, welche Stelle besonders stark in Mitleidenschaft gezogen war.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            richtig

            Beim Kubus ist alles Dezentral

            Data sagte mal ziemlich am Anfang selbst wenn ich glaube 80 Prozent vernichtet sind er immer noch einsatzfähig ist
            Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
            Nervenstärke von einem Stuhl
            zulegen.
            Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

            Kommentar


            • #7
              aha sehr interresant
              Ich bin ein großer Sci-Fi Fan
              Meine Favoriten sind Star Trek und Star Wars

              Kommentar


              • #8
                Diese Stelle ist eine der vielen schwachen Momente in "First Contact" an denen sich seltsamer Weise aber kaum jemand stört. Es gibt keine besonders einleuchtende Erklärung, warum das Borgschiff plötzlich mit schnöder Waffengewalt zerstört werden kann. Selbst wenn die Völker der Föderation in ihrer Genialität innerhalb eines Jahrfünfts einen derartigen Entwicklungsschub vollzogen hätten, müsste man annehmen, dass die vorangegangenen Assimiliationen den Borg Warnung und Erkenntnis genug gewesen sein müssten, um Gegenmaßnahmen zu trefen.
                Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


                Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

                Kommentar


                • #9
                  ist schon seltsam oder?
                  Ich bin ein großer Sci-Fi Fan
                  Meine Favoriten sind Star Trek und Star Wars

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von MaxEpgmm Beitrag anzeigen
                    Diese Stelle ist eine der vielen schwachen Momente in "First Contact" an denen sich seltsamer Weise aber kaum jemand stört. Es gibt keine besonders einleuchtende Erklärung, warum das Borgschiff plötzlich mit schnöder Waffengewalt zerstört werden kann. Selbst wenn die Völker der Föderation in ihrer Genialität innerhalb eines Jahrfünfts einen derartigen Entwicklungsschub vollzogen hätten, müsste man annehmen, dass die vorangegangenen Assimiliationen den Borg Warnung und Erkenntnis genug gewesen sein müssten, um Gegenmaßnahmen zu trefen.
                    Also in einem roman den ich aktuell lese ("Before Dishonor" von Peter David) wird auf diese Stelle Bezug genommen und dazugedichtet, dass der Punktbeschuss eine Kettenreaktion auslöste, die von einem eigentlich nicht lebenswichtigen System ausging. So in etwa als wenn man den Deflektor eines Fed-Schiffes überlädt und damit eine Rückkopplung erzeugt, die den Warpkern destabilisiert.

                    Ich hab mir das immer etwas anders erklärt, immerhin schießen die ein ziemliches Loch in den Kubus. Ich dachte, dass Picard die Flotte auf eine Stelle schießen lässt, bei der sie bei ausreichender "Eindringtiefe" einen Energieverteiler oder sowas treffen werden.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das einzige, was ich dabei akzeptieren würde, wäre das Versagen der strukturellen Kombination, sodass das Schiff im wahrsten Sinne des Wortes zerbricht, auseinanderfällt. Ansonsten ist ja gerade der denzentrale Aufbau dazu gut, eine solche fatale Auswirkung (Kettenreaktion, ein Hardware-Schwäche durch Fokusierung auf einen Punkt) zu unterbinden.
                      Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


                      Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

                      Kommentar


                      • #12
                        ich hab mir nochmal die folge angesehen wo Picard von den Borg assimiliert wird.

                        wenn ich mich recht entsinne, explodiert als erstes der teil auf den (glaub ich) in "Der erste Kontakt" geschossen wurde.
                        Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                        Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                        Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                        Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von MaxEpgmm Beitrag anzeigen
                          Ansonsten ist ja gerade der denzentrale Aufbau dazu gut, eine solche fatale Auswirkung (Kettenreaktion, ein Hardware-Schwäche durch Fokusierung auf einen Punkt) zu unterbinden.
                          Kann man sehen wie man will. Dezentralisierung bedeutet, dass man keine zentralen Systeme hat, bei deren Ausfall alles lahmgelegt wird. Es schließt aber nicht aus, dass eine Explosion im Inneren eines Raumschiffs Sekundärexplosionen verursachen kann, die eine Kettenreaktion in Gang bringen. Und so wie ich das verstanden habe hat Picard durch seine Kenntnis der Borg auf einen Punkt zielen lassen, von dem er wusste dass dessen Beschuss so etwas auslösen wird.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von AdmiralDinozzo Beitrag anzeigen
                            aha sehr interresant
                            Zitat von AdmiralDinozzo Beitrag anzeigen
                            ist schon seltsam oder?
                            Könntest Du vielleicht mal mit diesen Einzeilern aufhören...das ist langsam echt nicht mehr witzig...Du solltest Dir vielleicht schon ein zwei Sätze mehr überlegen als nur zu sagen: "Mmmh, interessant"...oder "ach ja?!" Schließlich sind diese Aussagen nicht sehr diskussionsantreibend und dieses Forum lebt nunmal von seinen Diskussionen...


                            Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                            ich hab mir nochmal die folge angesehen wo Picard von den Borg assimiliert wird.

                            wenn ich mich recht entsinne, explodiert als erstes der teil auf den (glaub ich) in "Der erste Kontakt" geschossen wurde.
                            Das könnte auch Zufall sein, denn sonst hätte Picard das doch auch gewußt, mit der Schwachstelle, bevor er die Stimmen hörte und hätte noch bevor der Befehl für die Patrouille der neutralen Zone kam, gesagt: Ey Leute, wenn ihr den Kubus an der und der Stelle zusammenballert, geht er drauf...aber er hat es eben nicht gewußt, weil diese Stelle in dem Augenblick eher zufällig dort war, wo die Schiffe dann später das Feuer eröffneten...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
                              Das könnte auch Zufall sein, denn sonst hätte Picard das doch auch gewußt, mit der Schwachstelle, bevor er die Stimmen hörte und hätte noch bevor der Befehl für die Patrouille der neutralen Zone kam, gesagt: Ey Leute, wenn ihr den Kubus an der und der Stelle zusammenballert, geht er drauf...aber er hat es eben nicht gewußt, weil diese Stelle in dem Augenblick eher zufällig dort war, wo die Schiffe dann später das Feuer eröffneten...
                              Das verstehe ich so, dass Picard wirklich die Stimmen der Borg gehört hat.
                              Eher wahrscheinlich ist, dass er die Stimmen nur in seinem Kopf gehört hat, weil der Anblick des Borg-Kubus die Erinnerung an seine Assimilierung hervorgerufen hat. Bei der Schlacht kommt das Trauma zurück und er hört die Stimmen, blendet sie jedoch schnell aus um mit seinem Insiderwissen den Kubus zu zerstören.
                              Das beste Schiff der Flotte
                              Reschtschreibfeler sint beabsischtickt um die konzenntrationn der lesär zu steigern.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X