Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Informationen über die Enterprise-J

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Informationen über die Enterprise-J



    Wenn ja bitte folgende Fragen beantworten?

    Welche maße hat dieses Raumschiff?
    Welche Waffen?
    Welchen Namen?
    Welchen Capten?

    denn ich weiß über dieses Raumschiff eigentlich nichts!
    Danke im vorraus maschini

  • #2
    Soweit ich weis ist es das non Canon Schiff USS. Enterprise J mehr weiss ich leider auch nicht drüber.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von legat Katar Beitrag anzeigen
      Soweit ich weis ist es das non Canon Schiff USS. Enterprise J mehr weiss ich leider auch nicht drüber.
      eigentlich ist es canon, das schiff, stammt aus der ENT episode "Azati Prime" und dürfte eine alternative zukunftsvision sein.

      USS Enterprise (NCC-1701-J) - Memory Alpha

      Federation Starship Database - U.S.S. Enterprise NCC-1701-J
      per aspera ad astra

      Kommentar


      • #4
        Danke

        ach so?
        vielleicht wissen ja andere mehr?

        Kommentar


        • #5
          es wird einfach nicht viel darüber gesagt. nur das es an dieser schlacht teil nimmt und das auch Xindi der besatzung angehören.

          vlt könnte man dem script der episode noch einieges abgewinnen, das ist nur leider nie veröffentlicht worden

          Kommentar


          • #6
            soviel wie ich weiß ich das eins chiff aus dem 26. Jahrhundert, die Enterprise-J. doch wann genau sie gebaut wird und und wie die klasse heißt weiß ich nicht. mal sehen, ob man i-wann mehr erfährt, würde mich freuen!!!
            Ich habe für 0,68 Sekunden daran gedacht. Für einen Droiden ist das fast eine Ewigkeit.

            Kommentar


            • #7
              Es is t ja eigentlich auch kein wichtiges Schiff...es kommt in einer ALTERNATIVEN Zeitlinie vor, d.h. es muss nicht eintreten.


              übrigens:
              Zitat von Maschini Beitrag anzeigen
              Welchen Capten?
              *Capitan/Caipta/en(je nachdem)

              Kommentar


              • #8
                Es is t ja eigentlich auch kein wichtiges Schiff...es kommt in einer ALTERNATIVEN Zeitlinie vor, d.h. es muss nicht eintreten.
                Aha trotzdem wäre es interressant
                denn es ist vom design ein super Schiff
                von den fähigkeiten weiß ich nichts
                allerding trotzdem danke.

                Kommentar


                • #9
                  Tja mei, wenn man so gut wie gar nichts (außer dem Verlinkten) weiß, dann kann man beim besten Willen nicht mehr schreiben.
                  Man könnte sich Spezifikationen aus den Fingern saugen, doch was würden sie Dir nur nutzen, wenn sie nur erdacht sind und sich auf nichts besseres gründen können als auf unsere Fantasie und die bloße Deutung des Augenscheins?
                  Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


                  Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Maximilian Beitrag anzeigen
                    Tja mei, wenn man so gut wie gar nichts (außer dem Verlinkten) weiß, dann kann man beim besten Willen nicht mehr schreiben.
                    Man könnte sich Spezifikationen aus den Fingern saugen, doch was würden sie Dir nur nutzen, wenn sie nur erdacht sind und sich auf nichts besseres gründen können als auf unsere Fantasie und die bloße Deutung des Augenscheins?
                    Und schon mit dem Augenschein wird das schwierig. Das Schiff hat sicherlich Waffen und einen Warpantrieb und das war's dann auch schon. Selbst die Größe ist schwer bis unmöglich zu schätzen.


                    Und: Threadtitel geändert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Na ja, von den Fensterreihen ausgehend, dürfte das Schiff ziemlich groß sein, in jedem Fall die Ausmaße der Enterprise-D erreichen.
                      Weil wir nicht mehr sagen können, das naheliegende noch einmal beschrieben:
                      - Die Warpgondeln dürfen den bekannten Aufbau aus Bussard-Kollektoren und Warp-Nacelles folge und wie eh und je die röhrenartigen Strukturen am Ende der langen Pylonen sein
                      - Der Deflektor dürfte im großen Schlund liegen und also wie bei der NX-01 an der Vorderseite des Primärrumpfs untergekommen sein.
                      Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


                      Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

                      Kommentar


                      • #12
                        Bin ich eigentlich der einzige, der findet ,dass die Diskussektion der
                        E-J einfach nur...zweidimensional aussieht? Völlig irre Proportionen - am Blickwinkel allein kanns nicht liegen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ist das Schiff nicht von Doug Drexler? Es wäre ein typischer Entwurf und vor allem eine typische Puter-Grafik für ihn: Interessante Idee, durchaus sogar wegweisend, aber zum einen in der Umsetzung mangelhaft und einfach nicht durchdacht.
                          Man beachte nur die beiden Ships-in-line-Bilder (thunderchilds zweiter Link). Das eine, aus dem Kalender, das die Perspektive aus "Azati Prime" aufgreift und das andere, auf dem Einband des Buchs mit Blick auf das Schiff von vorne. Obwohl es ein und das selbe Schiff sein soll, beweist die Anordnung der Pylonen, dass beide Ansichten unmöglich zusammenpassen.
                          Starship BSB-Collection 2009 | Raumschiffentwürfe


                          Das Mondschaf spricht zu sich im Traum: "Ich bin des Weltalls dunkler Raum"

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Maximilian Beitrag anzeigen
                            Man beachte nur die beiden Ships-in-line-Bilder (thunderchilds zweiter Link). Das eine, aus dem Kalender, das die Perspektive aus "Azati Prime" aufgreift und das andere, auf dem Einband des Buchs mit Blick auf das Schiff von vorne. Obwohl es ein und das selbe Schiff sein soll, beweist die Anordnung der Pylonen, dass beide Ansichten unmöglich zusammenpassen.
                            http://www.neutralzone.de/database/F...-1701-J04a.htm und http://www.neutralzone.de/database/F...-1701-J04b.htm?

                            Die sollen auf keinen Fall beide das gleiche Schiff darstellen, sieh dir doch nur mal den Deflektor an. Eigentlich ist alles anders, das sind verschiedene Schiffe aus der gleichen Ära.

                            edit: Da fällt mir ein, wir hatten das Thema schonmal: http://www.scifi-forum.de/science-fi...erprise-j.html
                            Da geht's weiter.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X