Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie sieht denn nun eine Spule aus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie sieht denn nun eine Spule aus?

    Ich habe die Frage schon in meinem Thread: http://www.scifi-forum.de/science-fi...-2-folgen.html gestellt.

    Ich warte noch auf Antworten und dachte ich wende mich mal direkt an die Techniker. Was genau ist nun dieses von mir beschriebene mysteriöse Bauelement. Befinden sich denn die Spulen überhaupt in den Gondeln oder ist dies ein Sammelbegriff für diverse Bauelemente?
    "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
    die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
    (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

  • #2
    Zitat von EA-Loyalist Beitrag anzeigen
    Ich habe die Frage schon in meinem Thread: http://www.scifi-forum.de/science-fi...-2-folgen.html gestellt.

    Ich warte noch auf Antworten und dachte ich wende mich mal direkt an die Techniker. Was genau ist nun dieses von mir beschriebene mysteriöse Bauelement. Befinden sich denn die Spulen überhaupt in den Gondeln oder ist dies ein Sammelbegriff für diverse Bauelemente?
    Hm, also wirklich der absolute Technik-Experte bin ich nicht, aber grundsätzlich ist eine Warp-Spule - fachmännisch ausgedrückt - das "Ding das ein Warpfeld generiert".

    Bei Föderationsschiffen mit Warpgondeln sehen die Dinger so aus und sind mehrfach in jeder Warpgondel vorhanden:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bormanis-9606.fig.4.lg.gif
Ansichten: 1
Größe: 15,9 KB
ID: 4242257

    Aber das muss nicht heißen, dass andere Völker nicht auch Warpgondeln haben. Das im genannten Thread erwähnte Schiff aus ETP "Beschädigungen" hatte zum Beispiel keine Gondeln.

    Wie genau das mit dem Aufbau des Warpfeldes funktioniert, weiß ich auch nicht so genau, aber offenbar handelt es sich um ein sich ausweitendes Feld, das ähnlich einem Magnetfeld zwischen zwei Pole entsteht.

    Kommentar


    • #3
      Wäre das Ding aus "Beschädigungen" wirklich die komplette Spule gewesen wäre die Föderation ja wohl im Nachhinein auf diese kompakten Teile umgestiegen. Ich persönlich bleibe bei der Theorie eines wichtigen Bauelements für die Spule, ohne welches sie kein Feld generieren kann. Vielleicht ein Konverter, eine Art Transistor, ein Relai oder etwas in der Richtung. Wer weiß...
      "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
      die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
      (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

      Kommentar

      Lädt...
      X