Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Transwarpspule nicht nachbaubar?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Transwarpspule nicht nachbaubar?

    Huhu!

    Hab mal ne Frage zur Transwarpspule. Nachdem die Voyager in Dark Frontier eine TWS geborgen und erfolgreich in die Schiffsysteme integriert hat frage ich mich, warum sie nicht einfach eine Spule nachbauen, bzw. replizieren. Dank Seven haben sie doch fähiges Personal der sich genug mit der Materie auskennt^^

  • #2
    @ Mods: Das Thema vielleicht hier hin verschieben?

    http://www.scifi-forum.de/science-fi...transwarp.html


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Hades schrieb nach 9 Minuten und 14 Sekunden:

    @ Mods: Das Thema vielleicht hier hin verschieben?

    http://www.scifi-forum.de/science-fi...transwarp.html

    Allgemein würde ich auf Materialien tippen, die nicht replizier bar sind/ die besondere Borg-Hardware zu Herstellung benötigen oder sonst irgendwas in der Richtung.
    Zuletzt geändert von Hades; 12.06.2010, 14:04. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
    You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
    Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

    Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
    >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

    Kommentar


    • #3
      Ich würde es eher nach http://www.scifi-forum.de/science-fi...ight=Transwarp verschieben.

      Bei dem anderen Threads geht es ja nicht um die Antriebstechnik an sich, sondern um Transwarp ganz allgemein.
      Mein Profil bei Memory Alpha
      Treknology-Wiki

      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

      Kommentar

      Lädt...
      X