Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nachbau eines Warpkerns als Rollenspiel-Kulisse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachbau eines Warpkerns als Rollenspiel-Kulisse

    Hallo Leute,

    ich spiele beim Starfleet Operations Star Trek Liverollenspiel. In diesem Zusammenhang ist auch der Tricorder entstanden, über den ich hier schon gepostet habe.
    Ich habe mal wieder etwas neues und würde euch gerne darauf aufmerksam machen: Ich habe unseren Warpkern einem Refit unterzogen. Eine Bauanleitung dafür habe ich auf meiner Website eingestellt.
    Im Gegensatz zum Tricorder ist das Ganze natürlich wesentlich "freier" in der Umsetzung, der Warpkern ist also kein Nachbau eines bestimmten Warpkerns sondern die Konstruktiones eines Warpkerns. Das Ganze ist also ein Kompromis an Baukosten, -möglichkeiten und Transportfähigkeit. naja, aber ich bin dennoch ganz zufrieden. Ein Video vom fertigen Kern folgt noch, wird aber noch etwas dauern.
    Wer will, kann ja mal reinschauen. Fragen etc. beantworte ich gerne hier im Forum!

  • #2
    Hi,

    hab mich auf deiner Seite mal umgesehen und den Warpkern gefunden. Ist eine gute Arbeit.. Er sieht aus wie ein "echter" Warpkern, wenn auch nicht eines bekannten Designs, aber das sollte ja auch nicht so wichtig sein wie andere Eigenschaften, die Du ja schon genannt hast.
    Liebe Grüße,

    Ben

    Kommentar


    • #3
      Sieht wirklich überzeugend aus, Respekt! Das es kein spzeller Warpkern ist macht ja nichts, es gibt doch genug Schiffsklassen, deren Maschienenraum man noch nicht zu Gesicht gekriegt hat. Das Design gefällt mir auch richtig gut, gute Arbeit!
      ,,Felis Catus ist deine taxonomische Nomenklatur,
      ein endothermischer Vierfüßler, fleischfressend von Natur.''

      Ltd. Commander Data, ,,Ode an Spot''

      Kommentar

      Lädt...
      X