Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Notenergie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Notenergie

    Notenergie! – dies ist einer der häufigsten Befehle, den ein Kommandeur erteilt, wenn ein Raumschiff im ST-Universum durch eine Anomalie oder durch Waffenfeuer beschädigt worden ist und mit Energieschwankungen zu kämpfen hat. Die interessante Option, im Notfall neue Energiereserven zu mobilisieren, hat man aber niemals näher erklärt.

    Wir wissen, durch diverse Beispiele, dass man Energie von anderen Systemen des Schiffes abziehen und übertragen kann. Das scheint mit der Notenergie aber offenbar nichts zu tun zu haben. Laut den „Offiziellen Star Trek Fakten und Infos“ hatten schon die Schiffe der Constitution-Klasse eine Art von Batterie an Bord, welche, bei einem sparsamen Umgang, die Primärsysteme für circa eine Woche versorgen konnte. Es ist denkbar, dass es ein vergleichbares System auch im 24. Jahrhundert gibt, aber on-screen findet keine Erwähnung statt.

    Parallel zu der Notenergie gibt es noch die Notbeleuchtung, wie sie in „ST II – Der Zorn des Khan“ erwähnt wird. Zudem findet man im TNG Technical Manual noch die Schutzräume, welche der Crew ein Überleben erlauben sollen, wenn die Hauptlebenserhaltung ausgefallen sein sollte.


    Bei der Notenergie bleiben offene Fragen:

    Woher kommt diese Reserve, ist sie, wie zu TOS-Zeiten, gesondert gespeichert oder wird sie einfach von entbehrlichen Systemen abgezogen? Wie hoch ist die Leistung dieser allerletzten Reserve eines Schiffes?



    Wisst Ihr mehr über die Notenergie, bzw. was vermutet ihr über die Eigenschaften dieses Systems?
    "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
    die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
    (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

  • #2
    Zitat von EA-Loyalist Beitrag anzeigen
    Wisst Ihr mehr über die Notenergie, bzw. was vermutet ihr über die Eigenschaften dieses Systems?
    Notenergie könnte eine Marke des Antimaterievorrats bezeichnen. Fällt der Vorrat unterhalb dieser Marke spricht man davon, dass die Notenergie angezapft wird.

    Alternativ kann es eine eigene unabhängige Notenergieversorgung, z.B. mit irgendeiner Art von Batterie geben, nur kann ich mir nicht vorstellen, dass man diese Energie in Energiefresser wie Antrieb oder Schilde leiten kann. Da bleibt eigentlich nur Antimaterie.

    Bei einem Totalausfall der Energie bleibt aber sicher noch eine Notbeleuchtung. Die kostet ja nicht viel. Computer auf denen die Logbücher gespeichert sind, dürften auch noch etwas Strom haben.

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht interessant in diesem Zusammenhang die Phaserreserveenergie der Defiant anzusprechen. In "der Klang ihrer Stimme" nutzen sie diese, um schneller zu fliegen. Von einer solche Reserveenergie habe ich noch nie zu vor gehört, vielleicht auch sowas wie eine generelle Notenergie?

      Kommentar


      • #4
        Ich könnte mir dabei aber auch vorstellen das es eine Kombination verschiedener Dinge ist. Z.B. werden, in dem Moment, nicht wichtige Systeme wie z.B. das Replikatorsystem, die Müllverarbeitung oder die Wasseraufbereitung von der Hauptenergie entkoppelt damit diese Energie anderen, in dem Moment, wichtigeren Systemen zur Verfügung steht.

        Dazu gekoppelt dann aber auch aus einer Art Akkumulator oder Kondensator (wie bei den Phasersystemen) welches zusätzliche Energie zur Verfügung stellt. Vielleicht laufen dann ja auch mehrere Fusionsreaktoren an, die vorher noch nicht in Betrieb waren, um das Energienetz des Schiffes stabil zu halten oder extra Energie zu liefern.

        Bei der Reservephaserenergie könnte ich mir vorstellen das diese eben in solchen leistungsfähigen Kondensatoren oder Akkumulatoren gespeichert wurde, da die Defiant ein reines Kriegsschiff darstellt, wäre es schlecht wenn die Waffen bei einem Schaden am Elektroplasmasystem nicht mehr feuern könnten, manchmal entscheidet ja ein einziger Schuß über Sieg oder Niederlage. Und mit etwaigen überbrückungen (Chief O´Brien ist ja sehr bekannt für seine Lösungsansätze ) könnte man diese auch in andere Systeme umleiten.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von EA-Loyalist Beitrag anzeigen
          Bei der Notenergie bleiben offene Fragen:

          Woher kommt diese Reserve, ist sie, wie zu TOS-Zeiten, gesondert gespeichert oder wird sie einfach von entbehrlichen Systemen abgezogen?
          Das ist eine gesonderte Energiereserve, die nicht von der Hauptversorgung kommt. Wäre ja auch dämlich, sollten die Hauptsysteme mal zerstört sein.

          In TOS waren es Batterien, in TNG sind es vermutlich Fusionsreaktoren mit eigenem Deuteriumvorrat.

          Zitat von EA-Loyalist Beitrag anzeigen
          Wie hoch ist die Leistung dieser allerletzten Reserve eines Schiffes?
          Dazu gibt es eine Aussage in Star Trek II:

          [Enterprise engineering]

          SCOTT: We're just hanging on, sir. The main energisers out.
          KIRK (on intercom): Try auxiliary power.
          SCOTT: Aye sir.
          KIRK: Damage report.
          SPOCK: They knew exactly where to hit us.
          KIRK: Who? Who knew just where to hit us? And why?
          SPOCK: One thing is certain, we cannot escape on auxiliary power.
          KIRK: Scotty, ...what's left?
          SCOTT (on intercom): Just the batteries, sir. I can have auxiliary power in a few minutes.
          KIRK: We don't have a few minutes. ...Can you give me phaser power?
          SCOTT (on intercom): A few shots, sir.
          SPOCK: Not enough against their shields.
          KIRK: Who the hell are they?
          Die Energie reicht also nicht um auf Warp zu gehen, reicht nicht aus um die Schilde eines Raumschiffes der Miranda-Klasse zu zerstören.

          Ausgehend von der Warpenenergietabell aus dem TNG:TM würde ich sagen, dass die Hilfsenergieversorgung etwa im oberen Gigawatt- bis niedrigen Terawattbereich liegt. Um auf Warp zu gehen braucht man etwa 100 Terajoule. Die Maximalenergie der Raumschiffwaffen beläuft sie üblicherweise im zwei- bis dreistelligen MT TNT-Bereich, also zwischen 100 Petajoule und einem Exajoule.

          Zitat von EA-Loyalist Beitrag anzeigen
          Wisst Ihr mehr über die Notenergie, bzw. was vermutet ihr über die Eigenschaften dieses Systems?
          Notenergie hat nichts mit den anderen Systemen zu tun.

          Das ist einfach eine zusätzliche Energiereserve, welche im normalen Betrieb nicht angerührt wird. In TOS waren es Batterien, in TNG könnten es gesicherte Fusionsreaktoren sein.

          Das was ihr bei der Energieumleitung meint, nennt man Hilfsenergie oder Reserveenergie.

          -> Vorlage:Navigationsleiste Energieart ? Memory Alpha, das Star Trek Wiki
          Zuletzt geändert von McWire; 05.02.2012, 17:21. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
          Mein Profil bei Memory Alpha
          Treknology-Wiki

          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

          Kommentar


          • #6
            Zitat von McWire Beitrag anzeigen
            Die Energie reicht also nicht um auf Warp zu gehen, reicht nicht aus um die Schilde eines Raumschiffes der Miranda-Klasse zu zerstören.
            Stimmt nicht also das kann man aus den Zitaten nicht schließen:
            KIRK: Damage report.
            SPOCK: They knew exactly where to hit us.
            KIRK: Who? Who knew just where to hit us? And why?
            SPOCK: One thing is certain, we cannot escape on auxiliary power.
            Das heißt dass man mit Notenergie nicht enkommen kann. Also nicht schneller als das dem entkommen möchte ist.
            Ganz eindeutig ist hier Phaserpower eine Alternative zur auxiliarypower die nicht schnell genug verfügbar ist.
            KIRK: Scotty, ...what's left?
            SCOTT (on intercom): Just the batteries, sir. I can have auxiliary power in a few minutes.
            KIRK: We don't have a few minutes. ...Can you give me phaser power?
            SCOTT (on intercom): A few shots, sir.
            SPOCK: Not enough against their shields.
            KIRK: Who the hell are they?
            Diese Phaserpower reicht nicht aus ob die Notenergie ausreicht wissen wir nicht.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
              Das heißt dass man mit Notenergie nicht enkommen kann. Also nicht schneller als das dem entkommen möchte ist.
              Mit Warpantrieb könnte man definitiv entkommen. Warp ist aber offensichtlich nicht verfügbar, somit liegt die Notenergie unterhalb dessen was man für den Warpantrieb braucht. Durch das TNG:TM haben wir somit eine ungefähre Obergrenze. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob man mit Impulsgeschwindigkeit entkommen kann oder nicht.


              Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
              Ganz eindeutig ist hier Phaserpower eine Alternative zur auxiliarypower die nicht schnell genug verfügbar ist.

              Diese Phaserpower reicht nicht aus ob die Notenergie ausreicht wissen wir nicht.
              Die Phaserenergie stammt ja von der Notenergie, da die "normalen" Energiesysteme außer Gefecht gesetzt worden sind. Einen extra Phaserenergiekreislauf, welcher unabhängig von dem normalen Energienetz ist, gibt es nicht.
              Mein Profil bei Memory Alpha
              Treknology-Wiki

              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

              Kommentar


              • #8
                Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                Die Phaserenergie stammt ja von der Notenergie, da die "normalen" Energiesysteme außer Gefecht gesetzt worden sind. Einen extra Phaserenergiekreislauf, welcher unabhängig von dem normalen Energienetz ist, gibt es nicht.
                Wie kommt es dann zu diesen Zeilen?:
                SCOTT (on intercom): Just the batteries, sir. I can have auxiliary power in a few minutes.
                KIRK: We don't have a few minutes. ...Can you give me phaser power?
                Du denkst also er fragt nach Notenergie. Die steht erst in ein paar Minuten zur Verfügung. Diese Zeit haben sie nicht. Und dann fragt Kirk wenn wir dann Notenerige haben können wir dann schießen? Was soll die Frage dann sind sie ja nicht mehr. Ich halt das für ne ziemlich dämliche Konversation.
                Klüger scheint es mir anzunehmen, dass es irgendeine Möglichkeit die Phaser abzufeuern bevor Notenergie zur Verfügung steht. Und das nennt Kirk eben Phaserenergie.


                .
                EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                Tibo schrieb nach 10 Minuten und 30 Sekunden:

                Hab es mir eben nochmal angesehen. Die Paar Schüsse scheinen sofort zur Verfügung zu stehen.
                Zuletzt geändert von Tibo; 05.02.2012, 20:25. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                  Du denkst also er fragt nach Notenergie. Die steht erst in ein paar Minuten zur Verfügung. Diese Zeit haben sie nicht. Und dann fragt Kirk wenn wir dann Notenerige haben können wir dann schießen? Was soll die Frage dann sind sie ja nicht mehr. Ich halt das für ne ziemlich dämliche Konversation.
                  Klüger scheint es mir anzunehmen, dass es irgendeine Möglichkeit die Phaser abzufeuern bevor Notenergie zur Verfügung steht. Und das nennt Kirk eben Phaserenergie.


                  .
                  EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                  Tibo schrieb nach 10 Minuten und 30 Sekunden:

                  Hab es mir eben nochmal angesehen. Die Paar Schüsse scheinen sofort zur Verfügung zu stehen.
                  Phaserenergie ist die Energie, welche das Phasersystem aus dem normalen Energienetz zieht. Dieses Energienetz läuft zu dem Zeitpunkt auf Notversorgung. Folglich stammt die Phaserenergie aus der Notreserve oder aus irgendwelchen Energiepuffern, die noch geladen werden konnten, bevor Khan die Energieversorgung zerstört hat.
                  Mein Profil bei Memory Alpha
                  Treknology-Wiki

                  Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                  Kommentar


                  • #10
                    In der Folge VOY "Temporale Paradoxie" konnte man sehen, dass man manche Schiffssysteme noch reaktivieren konnte, obwohl die Hauptenergie seit geraumer Zeit ausgefallen war. Dies legt die Vermuttung nahe, dass jedes System eine Art von Akku an sich gekoppelt hat, der als Reserve dient - zumindest bis die Notenergie anspringt. Föderationsschiffe haben also diverse Maßnahmen zur Verfügung, um das Nötigste am Laufen zu halten.
                    "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
                    die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
                    (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                      Phaserenergie ist die Energie, welche das Phasersystem aus dem normalen Energienetz zieht. Dieses Energienetz läuft zu dem Zeitpunkt auf Notversorgung. Folglich stammt die Phaserenergie aus der Notreserve oder aus irgendwelchen Energiepuffern, die noch geladen werden konnten, bevor Khan die Energieversorgung zerstört hat.
                      Die stammt definitiv aus Energeipuffern.

                      Laut meinen Informationen wird die phaserenergie in Kondensatoren gespeichert und dann punktuell entladen. macht ja auch in, da es vermutlich blöd wäre, die gesamte erngeie für eien schuss durch die EPSleitungen des sganzen schiffes zu jagen.

                      Kirk fragt daher an der stelle gewissermaßen,was in den Kondensatoren an energie noch übrig ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                        Mit Warpantrieb könnte man definitiv entkommen. Warp ist aber offensichtlich nicht verfügbar, somit liegt die Notenergie unterhalb dessen was man für den Warpantrieb braucht. Durch das TNG:TM haben wir somit eine ungefähre Obergrenze. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob man mit Impulsgeschwindigkeit entkommen kann oder nicht.
                        Warum kann man mit Warp definitiv entkommen? Man schafft sicherlich kein Maximalwarp und somit dürfte Khan´s Schiff locker mithalten können.

                        Nochmal zur Phaserseserve der Defiant. Die scheint ja eine gewissen Menge an Energie zu sein, die irgendwie ständig gespeichert ist. Ist das eine Besonderheit der Defiant, weil es ein Kriegsschiff ist?
                        Wieso haben aber nicht andere Schiffe solche Energiereserven?
                        Ständig mangelt es doch an Energie auf Raumschiffen oder die Hauptenergie fällt ganz aus. Er sollte doch kein Problem sein 2-3 "Akkus" auf Schiff zu installieren, um in Extremsituationen auch ohne Hauptenergie genug Saft für wichtige Systeme zu haben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                          Phaserenergie ist die Energie, welche das Phasersystem aus dem normalen Energienetz zieht. Dieses Energienetz läuft zu dem Zeitpunkt auf Notversorgung. Folglich stammt die Phaserenergie aus der Notreserve oder aus irgendwelchen Energiepuffern, die noch geladen werden konnten, bevor Khan die Energieversorgung zerstört hat.
                          Die Phaserenergie wird in diesem Fall wohl aus den zitierten Batterien kommen, von dennen Scotty spricht, da die eigentliche Notversorgung erst in ein Paar Minuten zur Verfügung steht.

                          Zitat von DefiantXYX
                          Nochmal zur Phaserseserve der Defiant. Die scheint ja eine gewissen Menge an Energie zu sein, die irgendwie ständig gespeichert ist. Ist das eine Besonderheit der Defiant, weil es ein Kriegsschiff ist?
                          Wieso haben aber nicht andere Schiffe solche Energiereserven?
                          Ständig mangelt es doch an Energie auf Raumschiffen oder die Hauptenergie fällt ganz aus. Er sollte doch kein Problem sein 2-3 "Akkus" auf Schiff zu installieren, um in Extremsituationen auch ohne Hauptenergie genug Saft für wichtige Systeme zu haben.
                          Die NCC-1701 hat laut zitierten Dialog anscheinend genau diese von dir gemeinte Art von Akkus, deren Energie in die Phaser geleitet werden kann. Keine Besonderheit der Defiant in diesem Fall also.
                          Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
                          I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

                          MfG, Hazard

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                            Nochmal zur Phaserseserve der Defiant. Die scheint ja eine gewissen Menge an Energie zu sein, die irgendwie ständig gespeichert ist. Ist das eine Besonderheit der Defiant, weil es ein Kriegsschiff ist?
                            Wieso haben aber nicht andere Schiffe solche Energiereserven?
                            Ständig mangelt es doch an Energie auf Raumschiffen oder die Hauptenergie fällt ganz aus. Er sollte doch kein Problem sein 2-3 "Akkus" auf Schiff zu installieren, um in Extremsituationen auch ohne Hauptenergie genug Saft für wichtige Systeme zu haben.
                            Bei der Defiant ist es eindeutig man sieht in einer Folge sogar die Energiezellen für den Phaser (MA):
                            Dann kommt Chief O'Brien herein. Er trägt eine leere Energiezelle aus der Phaserphalanx und gibt sie dem Captain

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                              Bei der Defiant ist es eindeutig man sieht in einer Folge sogar die Energiezellen für den Phaser (MA):
                              Das sind afair die Phaserspulen. Also keine Energiespeicher sondern ein Teil des Waffensystems, welches eventuell die Pulsphaser erzeugt. Vielleicht weiß da einer mehr, aber es dürfte sicherlich kein Energiespeicher sein. Sonst würde man einfach 10 Stück von denen mitnehmen und hätte immer Phaserenergie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X